Forum: Markt Suche Leiterplatte für den C64 Expansionsport (Spielmodule)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael B. (froeschl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche Leiterplatte für den C64 Expansionsport (Spielmodule).
Alles anbieten, Reste oder Neuanfertigung.

: Verschoben durch Moderator
von Michael F. (michael_ng) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier noch ein neuwertiges, unbenutztes REX 9514 
"Experimentier-Set".
Das ist eine Lochraster-Platine mit Steckzungen für User- und 
Expansion-Port plus ein passendes Modulgehäuse.

Bei Interesse bitte per PN melden.

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die REX 9514 wird von keiner Suchmaschine angeboten.

Ich suche Platinen mit Modulgehäuse ähnlich
DUO-Epromkarte REX 9502.

von Andreas R. (daybyter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im forum64.de wurden vor kurzem Experimentierplatinen (Lochraster) für 
den Modulport in einer Sammelbestellung gefertigt.

http://www.forum64.de/index.php?thread/60527-c64-lochraster-expansion-port-protoypplatine/

Sind halt nicht all zu gross.

von Joerg F. (felge1966)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder du fragst mal diesen Shopbetreiber an:
http://www.sinchai.de/
Dort gibt es ja zumindest deine gesuchten Gehäuse. Eventuell hat er ja 
auch noch die passenden ROM-Platinen. Viel billiger wird es bei eBay 
auch nicht. Es sind halt inzwischen viele Sammler mit entsprechend 
dicken Brieftaschen in der Retrocomputerszene aktiv, die das als 
Spekulationsobjekt mit Wertsteigerung sehen.

Gruß Jörg

von Michael F. (michael_ng) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Die REX 9514 wird von keiner Suchmaschine angeboten.

na dann gibt es sie natürlich auch nicht... ;-)

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

verbindlichen Dank für die interessanten Informationen.
Die Preise haben meinen Elan jedoch erstmal gebremst.

Werde den Einsatz eines Adapters zu billigen Spielmodulen
z.B. Sega Master System in Erwägung ziehen.

MfG froeschl

von Markus M. (adrock)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber immer schön vorsichtig sein beim Experimentieren, die CIAs sind da 
sehr empfindlich :-) Ist der 6502 - der ja direkt mit am Expansion-Port 
hängt - eigentlich auch so eine Mimose gewesen? DEN habe ich zumindest 
nie geschrottet damals...

sys 64738 Güße
Markus

von Stephan S. (outsider)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke das liegt dran, dass man an den 6510 (nicht 6502) im 
Normalfall nicht ran kommt weil er berührsicher integriert ist, was man 
von den CIA nicht sagen kann, weil viele dran rum gebastelt haben und 
die Pins sowohl am Joystick Port, als auch am Userport direkt berührbar 
sind. Wobei... gehen nicht Leitungen vom 6510 direkt zu Datasettenport? 
Das waren noch Zeiten... 3 MB auf ne einzige Kassette als Backup 
speichern. Hab erst vor kurzem mal wieder so ne Kiste auf dem Schrank 
gefunden...

Wie bei mir mal ein SID kaputt ging ist mir allerdings ein Rätsel. Da 
war eine von den 3 Stimmen irgendwie immer in der Tonhöhe verkehrt. Das 
hat sich extrem schief angehört... Wenn es alle Stimmen gleichzeitig 
wären, könnte man ja denken dass eine Bondung vom Datenbus defekt war 
oder die Leitung auf dem Chip aufgeschmolzen, aber es war wirklich nur 
die eine Stimme die daneben lag.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.