Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Funktaster Gehäuse gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Björn D. (mrglasspoole)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bekommt man irgendwo Gehäuse für Funktaster wie sie z.B.
beim MAX! ARR-Bausatz Eco Taster dabei sind:
http://www.elv.de/elv-max-wandtaster-eco-arr-bausatz.html

: Bearbeitet durch User
von Amateur (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir doch mal einen 08/15-Schalter aus dem 
"weisnicht"-Schalterprogramm der Firma: "Keine Ahnung" an.
Genau das wirst Du aber nicht finden, vor allem nicht mit Batteriehalter 
und Wasserspülung.
Von außen siehst Du sowieso nur den Rahmen und die Wippe. Mit ein 
bisschen handwerklichem Geschick kannst Du das gesamte Innenleben 
rausnehmen und glücklich werden.

von Jack (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst mal versuchen, ob du in so einen Taster 
Ebay-Artikel Nr. 252299398755 was eingebaut bekommst.

Ansonsten gibt es zum Beispiel Luxusteile, die man für einen Empfänger 
anlernen kann 
http://www.eq-3.de/produkte/homematic/licht/hm-pb-4dis-wm.html

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Björn D. schrieb:
> bekommt man irgendwo Gehäuse für Funktaster wie sie z.B.
> beim MAX!

"Funktaster" sind ganz normale Taster, die einen Sender steuern. Also 
tut es jeder Taster, der in der Lage ist, einen Kontakt zu schließen. 
Und mit diesem Kontakt steuerst du den Sender.

von Björn D. (mrglasspoole)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht darum das er möglichst flach ist inklusive Batterien und man ihn 
an die Wand kleben kann.
Aufputschalter sind zu hoch und Dosen setzten ist nicht.

Es sollen RFM69 inklusive ATmega328 rein.

Wenn ich wüsste welchen Taster (ganz flach) man nehmen könnte der noch 
was aussieht wäre das hier vielleicht ne Möglichkeit:
http://www.tme.eu/de/details/hm-1551sgy/universal-gehaeuse/hammond/1551sgy/
http://www.tme.eu/de/details/hm-1551rgy/universal-gehaeuse/hammond/1551rgy/

Leider sind die nicht weiß.

Die MAX Teile nehmen und die Elektronik entsorgen ist Geldverschwendung.

: Bearbeitet durch User
von Thomas B. (thombde)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber auch wenn man so ein Leergehäuse bekommen könnte wird das
bestimmt nicht unter 10 Euro kosten.
Die Elektronik darin kostet nur ein par Cent.(China)
Bin selber Werkzeugmacher und Formenbauer.
Auf die Spritz- oder Press-Teile wird immer ordentlich draufgeschlagen.

Vielleicht könnte man bei Busch-Jaeger, Gira oder Kopp, anfragen.

Fragen kostet nichts.

: Bearbeitet durch User
von Björn D. (mrglasspoole)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glück muss man haben.
Hab 3 MAX! Taster als Bastelware bei eBay für 20€ inklusive Versand 
ersteigert.
Sind eben angekommen und haben nichts - sehen aus wie neu.
Ob die Sender funktionieren würden weiß ich nicht da ich ja keinen Cube 
habe und mich sowieso nur die Gehäuse interessieren.
Nun steht dem einschalten der Zirkulationspumpe von Küche, Gäste-WC und 
Bad aus nichts mehr im wege :-)

von Harald Münzhardt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Leergehäuse für Taster nicht unter 10 EUR?
Doch, es gibt Taster unter 10 EUR, z.T. auch deutlich unter 10 EUR.
Denn Gemeinkosten, individuelle Vertriebsaufschläge und die 
Gewinnspanne, die den Preis erheblich mitbestimmen, variieren je nach 
Unternehmensprofil und Vertriebsweg z.T. erheblich.
Dass ein Funktaster-Leergehäuse Vergleichsweise Preiswert, flach, in 
modernem Design und mit reichlich Platz für die Elektronik möglich ist, 
beweist der UNIFLÄCHENTASTER, der mit den von Ihnen genannten Marken in 
den Taster-Eigenschaften durchaus standhalten kann.
Fragen kostet auch hier nichts.





Thomas B. schrieb:
> Aber auch wenn man so ein Leergehäuse bekommen könnte wird das
> bestimmt nicht unter 10 Euro kosten.
> Die Elektronik darin kostet nur ein par Cent.(China)
> Bin selber Werkzeugmacher und Formenbauer.
> Auf die Spritz- oder Press-Teile wird immer ordentlich draufgeschlagen.
>
> Vielleicht könnte man bei Busch-Jaeger, Gira oder Kopp, anfragen.
>
> Fragen kostet nichts.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.