Forum: HF, Funk und Felder 5 Fernschaltungen per Funk realisieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Boes M. (orwell)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

folgende Aufgabenstellung:

Von 4 Schreibtischen aus sollen per Funk die jeweils darüberhängende 
Leuchte gedimmt werden.

Dazu gibt es einen gemeinsamen 2. Kanal, der an jedem Tisch vorhanden 
sein soll, um die Raumbeleuchtung an/auszuschalten.

Kabelgebunden ist das kein Ding, - aber die Tische sollen verrückbar 
sein, also wäre Funk besser.

Vorhanden sind Doppeltaster 42V, die komplette Lichtanlage nebst Dimmern 
die per push-dim geschaltet/gedimmt werden.

Was ich brauche wäre nichts weiter als 4 kleine 2-kanalige Funkkarten 
die man mit nem 9V-Block betreiben kann, und die jeweils 1 Signal per 
jeweiligem Tastendruck (Doppeltaster) senden sollen. Taster 1 = an/aus 
Taster 2 = an/aus - > also nur Impulse, die von einer Relaiskarte dann 
umgesetzt werden in Schalthandlungen - > und somit die Dimmer bedienen.

Was ich nicht will, ist eine Controllerlösung.

Gibts da so kleine Karten, auf denen man zB 5 getrennte Kanäle 
(insgesamt) einstellen kann, und einen passenden Empfänger dazu, nebst 
Relaiskarte?

Vielen Dank,
Orwell

von Udo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Boes M. schrieb:
> Gibts da so kleine Karten, auf denen man zB 5 getrennte Kanäle
> (insgesamt) einstellen kann, und einen passenden Empfänger dazu, nebst
> Relaiskarte?

Die Antwort auf deine geschlossene Frage: Ja gibt es

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Boes M. (orwell)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die zweite Antwort. :)

Ich bräuchte etwas ohne schnörkelige Fernbedienungen, es muss mit 
Installationstastern funzen. :/

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Boes M. schrieb:
> Ich bräuchte etwas ohne schnörkelige Fernbedienungen, es muss mit
> Installationstastern funzen. :/

Du meinst Auf- bzw. Unterputztaster mit Funksender? Wirst du wohl 
basteln (sorry, 'maken') müssen, viel Spass beim Wechseln der Batterien 
:-)

von Boes M. (orwell)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist ja kein Thema. 1 mal im Jahr Batterien wechseln, - was 
solls? :)

Alternativ wäre eine drahtgebundene Lösung auch gut, - ich finde aber 
keine passenden Steckverbinder und Leitungen dafür, obwohl ich 
Elektroprofi bin. :D
Bräuchte 4pol. Steckverbinder (nicht aus der KFZ-Branche, klein, und 
unverwechselbar) nebst 4pol. Leitung max. 0,75mm² ohne GG - gibts als 
Ölflex, aber keiner kanns kleiner als Trommelware liefern, - ich brauch 
20m. :)

Drahtgebunden muss ich wieder eine Relaiskarte haben, da Taster 42V - 
Push-dim aber 230V :D

Also Funk ist doch besser, - oder? :D

von Boes M. (orwell)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

viellt. hat ja doch noch jemand ne Idee.

Hab das hier in der Bucht gefunden, es gibt auch Taster dazu, nur 
schreiben die, dass man nicht von verschiedenen Einzelsendern auf einen 
einzigen Empfänger zugreifen kann, - kanalweise.

Ebay-Artikel Nr. 131205823419

Was ich brauchen könnte, wäre ein (einer!) Empfänger bei dem sich 4 
Kanäle von 4 Einzelsendern (4 Doppeltastern) steuern lassen, und ein 5. 
Kanal von 4 Sendern parallel.

Beste Grüße ins Wochenende,
Orwell

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig verstanden habe liefert Intertechno doch passendes, 
auch 4-fch Handsender und Wandfunksender kabellos.

von W.A. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Boes M. schrieb:
> Von 4 Schreibtischen aus sollen per Funk die jeweils darüberhängende
> Leuchte gedimmt werden.

> Gibts da so kleine Karten, auf denen man zB 5 getrennte Kanäle
> (insgesamt) einstellen kann, und einen passenden Empfänger dazu, nebst
> Relaiskarte?

IMHO musst du noch an deinem Konzept arbeiten:

Mit Relais kannst du nicht dimmen.

von Boes M. (orwell)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Joachim - danke für den Tip, werd mich dort mal umsehen. Kannte die 
Seite nicht - hab auch nur selten mit Funkzeug zu tun. Deswegen frage 
ich ja hier.
:)

@ W.A. - man kann mit Relais sehr wohl dimmen - "push-Dim" - genannt.

Danke euch beiden.

Habs mal kurz zkizziert, - hoffentlich lesbar für euch.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.