Forum: HF, Funk und Felder Funkabstimmsystem


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Spezialisten

Kann mir jemand helfen?
Wir wollen ein funkabstimmsystem über 433 mhz einsetzen. Kann man das 
Signal aufzeichnen und ggf. durch Abspielen manipulieren?
Das Signal ist nicht verschlüsselt.
Gibt es andere Manipulationsmöglichkeiten.

von Donald T (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Hallo Spezialisten
>
> Kann mir jemand helfen?
> Wir wollen ein funkabstimmsystem über 433 mhz einsetzen. Kann man das
> Signal aufzeichnen und ggf. durch Abspielen manipulieren?
> Das Signal ist nicht verschlüsselt.
> Gibt es andere Manipulationsmöglichkeiten.

Hillary, bist du es?

von Signalspezialist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Wir wollen ein funkabstimmsystem über 433 mhz einsetzen.

Was ist ein funkabstimmsystem?

Lars schrieb:
> Kann man das
> Signal aufzeichnen und ggf. durch Abspielen manipulieren?

Ja. Kann man.

Lars schrieb:
> Das Signal ist nicht verschlüsselt.

Das ist schön für die Mitleser/Mithörer.

Lars schrieb:
> Gibt es andere Manipulationsmöglichkeiten.

Gibt es sicher.
Ist das eine Frage oder eine Aussage?

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne?

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine Frage. Ich. Rauche argumente

von Lars (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Brauche

von Signalspezialist (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Rauche argumente

Ich rauche Gauloises ohne Filter.

von Tom (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Das ist eine Frage. Ich. Rauche argumente

Na Hauptsache es schmeckt...
Beantwortest du mal die Fragen?

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein System mit dem man in einem Raum Abstimmungen oder Wählen 
durchführt.

von Tom (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Ein System mit dem man in einem Raum Abstimmungen oder Wählen
> durchführt.

Also willst du auf dem Klo das Radio abstimmen oder einen Sender wählen?

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
> Lars schrieb:
> Ein System mit dem man in einem Raum Abstimmungen oder Wählen
> durchführt.
>
> Also willst du auf dem Klo das Radio abstimmen oder einen Sender wählen?

Nein, ich möchte wissen ob das Ergebnis manipulierbar ist, wie einfach 
oder schwer es ist. Es gibt bei uns in der Organisation einige die es 
einsetzen wollen. Ich habe aber Zweifel. Mir fehlen die Argumente um 
dagegen zu argumentieren.

von Heinz V. (heinz_v)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist vermutlich sowas gemeint wie der 'Publikumsjoker' bei Wer wird 
Millionär...

Ein Funkbasiertes System müsste sehr, sehr aufwändig sein um als 
'Manipulationssicher' zu gelten.

von Alex W. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Mir fehlen die Argumente um dagegen zu argumentieren.

Wer Funk kennt, nimmt Kabel!

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz V. schrieb:
> Es ist vermutlich sowas gemeint wie der 'Publikumsjoker' bei Wer
> wird Millionär...
>
> Ein Funkbasiertes System müsste sehr, sehr aufwändig sein um als
> 'Manipulationssicher' zu gelten.

Ja so ähnlich. Aber das sind kein wirklichen Argumente dagegen. Wie 
würde es den funktionieren, welche Möglichkeiten gibt es?

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
> Lars schrieb:
> Mir fehlen die Argumente um dagegen zu argumentieren.
>
> Wer Funk kennt, nimmt Kabel!

Naja das ist kein Argument das ich nutzen

von Tom (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> welche Möglichkeiten gibt es?

Das muß sich ändern.

Lars schrieb:
> Das Signal ist nicht verschlüsselt.

Ein unverschlüsseltes Signal ist immer manipulierbar.

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
> Lars schrieb:
> welche Möglichkeiten gibt es?
>
> Das muß sich ändern.
>
> Lars schrieb:
> Das Signal ist nicht verschlüsselt.
>
> Ein unverschlüsseltes Signal ist immer manipulierbar.

Ist aufzeichnen und Abspielen der Weg?

von Heinz V. (heinz_v)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Ja so ähnlich. Aber das sind kein wirklichen Argumente dagegen. Wie
> würde es den funktionieren, welche Möglichkeiten gibt es?

Die Sender müssten eine 'fälschungssichere' individuelle Kennung 
besitzen und per Funk von der 'Abstimmungsmaschine' expliziet für die 
Abstimmung freigeschaltet werden, die müssten dann ihre Kennung, 
Abstimmungsdaten, und einen 'Einwegcode' senden, das wird geprüft, auf 
das Ergebniss aufgerechnet und fertig.

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz V. schrieb:
> Lars schrieb:
> Ja so ähnlich. Aber das sind kein wirklichen Argumente dagegen. Wie
> würde es den funktionieren, welche Möglichkeiten gibt es?
>
> Die Sender müssten eine 'fälschungssichere' individuelle Kennung
> besitzen und per Funk von der 'Abstimmungsmaschine' expliziet für die
> Abstimmung freigeschaltet werden, die müssten dann ihre Kennung,
> Abstimmungsdaten, und einen 'Einwegcode' senden, das wird geprüft, auf
> das Ergebniss aufgerechnet und fertig.

Es ist wohl so dass die Geräte eine Id haben und nur die Geräte 
zugelassen sind zu einem bestimmmten Zeitpunkt mit dem Empfänger 
verbunden werden. Dann kann wohl kein Gerät mehr zugefügt werden. 
Deshalb dachte ich an aufzeichnen und wiedergegeben

von Heinz V. (heinz_v)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Es ist wohl so dass die Geräte eine Id haben und nur die Geräte
> zugelassen sind zu einem bestimmmten Zeitpunkt mit dem Empfänger
> verbunden werden. Dann kann wohl kein Gerät mehr zugefügt werden.
> Deshalb dachte ich an aufzeichnen und wiedergegeben

Ja, und Du bräuchtest Vorkehrungen für den Fall das z.B. Handy oder WLAN 
Geräte Datenpakete einzelner Abstimmenden zerstören, und für 
'Stimmenthaltung' müssten die Sender auch ein Datenpaket senden, damit 
die abgegebenen Stimmen mit der Gesammtanzahl verglichen werden können.

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz V. schrieb:
> Lars schrieb:
> Es ist wohl so dass die Geräte eine Id haben und nur die Geräte
> zugelassen sind zu einem bestimmmten Zeitpunkt mit dem Empfänger
> verbunden werden. Dann kann wohl kein Gerät mehr zugefügt werden.
> Deshalb dachte ich an aufzeichnen und wiedergegeben
>
> Ja, und Du bräuchtest Vorkehrungen für den Fall das z.B. Handy oder WLAN
> Geräte Datenpakete einzelner Abstimmenden zerstören, und für
> 'Stimmenthaltung' müssten die Sender auch ein Datenpaket senden, damit
> die abgegebenen Stimmen mit der Gesammtanzahl verglichen werden können.

Ok, dass heißt dass eine Manipulation von der Ergebnisse nicht möglich 
ist. Manipulation wäre das Ergebnis so zu manipulieren das es dem 
eigentlichen Ergebnis nicht entspricht.

von Tom (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lars schrieb:
> Ok, dass heißt dass eine Manipulation von der Ergebnisse nicht möglich
> ist. Manipulation wäre das Ergebnis so zu manipulieren das es dem
> eigentlichen Ergebnis nicht entspricht.

Wenn das ganze System nicht verschlüsselt ist, kann auch ein "Angreifer" 
die gleiche ID senden wie ein offizielles Gerät. Und auch alle anderen 
Vorkehrungen kann so ein Störenfried durchführen. Also um eine 
zusätzliche Verschlüsselung kommst du nicht herum.

von Heinz V. (heinz_v)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um was für Abstimmungen geht es denn?
Es ist ja ein feiner Unterschied ob ihr den Karnevalspräsidenten wählt, 
oder Finanzmittel verteilt?

von Lars (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um Wahlen für ein Vorstand.

von Tomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sagst du uns noch was für nen Vorstand?

Wie kritisch ist das ganze?

Das ist wieder ein Kindergarten hier..
Liefer doch einfach alle relevanten Informationen. Ist ja wie mit nem 5 
jährigem zu reden...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.