Forum: /dev/null Lieblingsspannung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

was ist eure Lieblingsspannung? Meine ist 12V :)

Liebe Grüße
Peter

: Verschoben durch Moderator
von Nils S. (kruemeltee) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
400V vom Finger durch Bein in Boden.

von morning_show (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Guten Morgen, (...)

Leerlaufspannung?

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

5,74836V.
Aber die ist so selten daß ich mir die noch nicht leisten konnte...

Gruß aus Berlin
Michael

von sup (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-5V

von Nikolai H. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
0V

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> Hallo,
>
> 5,74836V.
> Aber die ist so selten daß ich mir die noch nicht leisten konnte...
>
> Gruß aus Berlin
> Michael

He, das ist auch meine Lieblingsspannung und ich habe 2 davon?
Wenn Du 2 Drähte zu mir legst gebe ich Dir eine ab.

von Jan W. (jannyboy)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Die Oberflächenspannung der Schaumkrone eines kühlen Weizen :)

von Nikolai H. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Spannung vor dem Auspacken der Geschenke zu Weihnachten

von Mark W. (kram) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleichspannung!

von Rick M. (rick-nrw)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1,5 kV DC

: Bearbeitet durch User
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist das für eine blöde Frage?

Ich verwende die Spannung, die ich benötige. Mein persönliche Geschmack 
spielt dabei keine Rolle.

Außerdem ist mir die Spannung völlig egal, ich muss sie ja nicht essen.

von Elektrohandel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Überspannung!

von TomH (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Die Entspannung.

von MickyMouse (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Saitenspannung bei der E-Gitt muss so niedrig sein, dass sich grad 
noch eine Schwingung ausbildet. Es soll sich ja schließlich "heavy" 
anhöhren!

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:

> Guten Morgen,
>
> was ist eure Lieblingsspannung?

Die kurz vor einem Date! :-)

von Segler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ägypten!

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> was ist eure Lieblingsspannung?

Meine ist so hoch, dass ich gerade nicht auszucke!

Oh, my Darling, I love you with 5 Volts,
but if you have more, I`m dead!

Killing me softly?

von Modularier (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pi Volt

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist eure Lieblingspuppe, die ihr mit Spannung erwartet?

von Horst (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bin ja schon mit Spannungsabfall zufrieden.

von neuer PIC Freund (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neulich ging ich schnurstracks von der Erde zur Sonne. Überall des Weges 
entlang lag elektrische Feldstärke rum; die sammelte ich auf.

Mann war das spannend.



PS: Weiß einer, wieviel ich gesammelt habe?

von il Conte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> davon?

Kannst du (Smiley Guru) uns verraten wie du das
mit dem grafischen Smiley hinkriegst - Danke.

von Entspannungswandler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich lebe nur von Spannungsabfällen

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich mich erinnere, begann ich mit 4,5 Volt Flachbatterie,
die auch zerlegt wurde um an die Kohlestäbe zu kommen...

Dann wurde ein Lichtbogen erzeugt über eine andere Batterie oder
auch Akku...

Später habe ich mit 1,5 oder 4,5 Volt Radios gebaut oder
Blinklichtschaltungen...

Die Spannung stieg dann auf 8, 12, 15 Volt und auch höher...

Von einer "Lieblingsspannung" zu sprechen, ist wie von einem
"Lieblingskabel oder Draht" zu reden...

Was benötigt wird, wird eingesetzt!

Entweder man braucht es oder nicht!

Bei einem Gerät, das bei bsp. 500 Volt AC gut funktioniert, wird
es unmöglich, dieses bei bsp. 300 Volt sinnvoll zu betreiben...

Meistens!

Also ist "Lieblingsspannung" nicht definierbar...

: Bearbeitet durch User
von Matthias Q. (zaphod_beeblebrox)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz klar 69V, gerne auch dreiphasig ?

von ☺☺☺ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
42?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.