Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zu Level-Shifter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christoph P. (chr_pie)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Ich habe ein Problem mit einem Level Shifter 
(https://www.adafruit.com/products/757). Diseser sitzt zwischen den 
GPIO's eines Intel Edison (1.8V) und den Pins eines Oled Display 
(Ebay-Artikel Nr. 172281216147) 
mit einem Solomon Systech SSD1331.

Das Display zeigt aber nichts an. Die Beschaltung hab ich wie im Bild im 
Anhang vorgenommen. Wenn der C++ Code ausgeführt wird, zeigen SDA und 
SCL nur Signale um die 1.8V an. Es scheint also so zu sein, dass diese 
nicht geshiftet werden

Hat jemand eine Ahnung warum das so ist? Bzw. warum das Display sonst 
noch nicht ansprechen könnte?

Gruß und Danke!
Christoph


EDIT:

Mir ist gerade noch was komisches aufgefallen. Ich vermute ich habe die 
Funktion eines Levelshifters noch nicht so ganz verstanden. Ich habe den 
Shifter mal wie im 2. Bild verschalt und mal die Kontakte auf der 
rechten Seite gemessen. Dortliegt überall 3.3 V an. Wieso ist das so, 
wenn die Kontakte links in der Luft hängen?

: Bearbeitet durch User
von Clemens L. (c_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph P. schrieb:
> Die Beschaltung hab ich wie im Bild im Anhang vorgenommen.

Dann sind die Versorgungsspannungen an den falschen Anschlüssen.

von Helmut -. (dc3yc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollten die beiden Grounds nicht miteinander verbunden werden?

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph P. schrieb:
> Wenn der C++ Code ausgeführt wird, zeigen SDA und SCL nur Signale um
> die 1.8V an.
Mit welchem Messgerät? Wenn du mit einem Multimeter an einem aktiven 
logischen Signal misst, dann kann alles zwischen Vcc und GND 
herauskommen. Wenn weder das eine noch das andere herausommt, dann 
ändert sich das Signal...
Oder andersrum: für dynamische Signale eignet sich nur ein 
Oszilloskop!

Christoph P. schrieb:
> Wieso ist das so, wenn die Kontakte links in der Luft hängen?
Weil dort Pullups verbaut sind...
Welchen Pegel hast du in diesem Fall auf der linken Seite? 1,8V?
Dann passt alles: high-->high
Und wenn du jetzt eine Seite auf GND ziehst und die andere geht mit, 
dann ist das auch ok: low-->low

Helmut -. schrieb:
> Sollten die beiden Grounds nicht miteinander verbunden werden?
Das macht die Leiterplatte...

: Bearbeitet durch Moderator
von Clemens L. (c_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph P. schrieb:
> Ich habe den Shifter mal wie im 2. Bild verschalt und mal die Kontakte
> auf der rechten Seite gemessen. Dortliegt überall 3.3 V an. Wieso ist
> das so, wenn die Kontakte links in der Luft hängen?

Weil die Bx über Pullup-Widerstände mit HV verbunden sind.
Schau dir mal den Schaltplan an.

von Christoph P. (chr_pie)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Mit welchem Messgerät? Für dynamische signale eignet sich nur ein
> Oszilloskop!
Ja. Habe mit einem Oszilloskop gemessen. Ich hänge Bilder von den 
Messungen von SDL und SDA mal an.
>
> Christoph P. schrieb:
>> Wieso ist das so, wenn die Kontakte links in der Luft hängen?
> Weil dort Pullups verbaut sind...
> Welchen Pegel hast du in diesem Fall auf der linken Seite? 1,8V?
> Dann passt alles: high-->high

Ja. Auf B1-B4 liegen auf der Low Seite 1.8V an.

> Und wenn du jetzt eine Seite auf GND ziehst und die andere geht mit.
> dann ist das auch ok: low-->low

Ja. Auch das passiert so. Wenn ich GND_low mit B1_low verbinde, geht 
B1_high auf 0V.
>
> Helmut -. schrieb:
>> Sollten die beiden Grounds nicht miteinander verbunden werden?
> Das macht die Leiterplatte...

Dann versteh ich nicht wo das Problem liegt. Wieso zeigen die Ausschläge 
auf der rechten Seite dann Spitzen bei 1.8V an?

Das Display braucht ja 3.3V Signale. Ich denke das kann so auch nicht 
funfktionieren. Aber warum ist das so? Zu schnelle Schaltwechsel?


EDIT:
Clemens L. schrieb:
> Christoph P. schrieb:
>> Ich habe den Shifter mal wie im 2. Bild verschalt und mal die Kontakte
>> auf der rechten Seite gemessen. Dortliegt überall 3.3 V an. Wieso ist
>> das so, wenn die Kontakte links in der Luft hängen?
>
> Weil die Bx über Pullup-Widerstände mit HV verbunden sind.
> Schau dir mal den Schaltplan an.

Ok danke. Das hab ich verstanden.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.