Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Ausbildungsinhalte im Detail gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um den "Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum 
Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann/frau"

Weiss hier jemand, was im Detail inhaltlich mit den Punkten des 
Paragrafen "Systempflege (§ 16 Abs. 1 Nr. 5.5)" gemeint ist? Ich lese 
dort natürlich:

a) Datenbankmodelle unterscheiden
b) Datenbanken einrichten und verwalten ...
c) Daten unterschiedlicher Formate übernehmen
d) Daten für unterschiedliche Hard-und Softwaresys-
teme konvertieren ... usw.

Aber gibts dazu auch eine detailiertere Beschreibung der Lehrinhalte? 
"Datenbankmodelle" ist z.B. ein weites Feld ... Danke für Tips.

Wo finde ich den Inhalt des Paragrafen 16 komplett ausformuliert? 
(Link?)

von Ausbilder (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo findest du denn den Inhalt des Paragrafen 16 mit den genannten 
Stichworten?
(Link?)

von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Ausbilder (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann frag doch bei der IHK

von Cyborg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> a) Datenbankmodelle unterscheiden
https://de.wikipedia.org/wiki/Datenbankmodell
> b) Datenbanken einrichten und verwalten ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Datenbank-Verwaltungswerkzeuge
> c) Daten unterschiedlicher Formate übernehmen
https://de.wikipedia.org/wiki/Datenbank
> d) Daten für unterschiedliche Hard-und Softwaresys-
> teme konvertieren ... usw.
https://de.wikipedia.org/wiki/Konvertierung_%28Informatik%29

10 Minuten googlen half. Mag vielleicht nicht erschöpfend sein, aber
für den Anfang ist das schon mal was.

von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyborg schrieb:
> Frank E. schrieb:
>> a) Datenbankmodelle unterscheiden
> https://de.wikipedia.org/wiki/Datenbankmodell
>> b) Datenbanken einrichten und verwalten ...
> https://de.wikipedia.org/wiki/Datenbank-Verwaltungswerkzeuge
>> c) Daten unterschiedlicher Formate übernehmen
> https://de.wikipedia.org/wiki/Datenbank
>> d) Daten für unterschiedliche Hard-und Softwaresys-
>> teme konvertieren ... usw.
> https://de.wikipedia.org/wiki/Konvertierung_%28Informatik%29
>
> 10 Minuten googlen half. Mag vielleicht nicht erschöpfend sein, aber
> für den Anfang ist das schon mal was.

Ich weiss, was Datenbankmodelle sind und wie man unterschiedliche 
Formate konvertiert. Aber ich weiss nicht, was sich die IHK konkret 
darunter vorstellt.

Die Frage war also weniger auf den sachlichen Inhalt im Allgemeinen 
gerichtet, sondern nach irgend einer detaillierten Aufstellung bzw. 
Abhandlung zum Lehrplan ...

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Die Frage war also weniger auf den sachlichen Inhalt im Allgemeinen
> gerichtet, sondern nach irgend einer detaillierten Aufstellung bzw.
> Abhandlung zum Lehrplan ...

Da geht es ja um den betrieblichen Teil der Ausbildung. Also vor allem 
um die Vermittlung von Praxis. Das ist nicht zu genau formuliert und 
festgezurrt, da in jedem Betrieb die Praxis ein wenig anders aussieht. 
Es soll nur sichergestellt werden, daß die Azubis in der Praxis nicht zu 
einseitig ausgebildet werden.

Ich würde als erstes kurz die Theorie, die eigentlich in der 
Berufsschule hätte vermittelt werden sollen, auffrischen und abprüfen. 
Wenn das passt dann den Azubi ne kleine Datenbank konzipieren, 
einrichten und mit Daten befüllen lassen. Dann ein paar kleine Abfragen 
drauf fahren.

Da Du ja in der Gestaltung der Reihenfolge der Themen eines Lehrjahres 
frei bist, kannst Du den Abfrageteil dann z.B. wunderbar mit einem der 
Programmierkapitel kombinieren und dann ein paar kleine Auswertungen in 
ein Programm oder geskriptete Webseite einbauen lassen.

Da Du es ja mit dem ITK-Kaufmann zu tun hast, bietet es sich an die 
Datenbank vom Thema her kaufmännisch auszurichten, z.B. irgendeine neue 
Auswertung im Vertrieb. Am besten mit echten Daten aus dem Unternehmen 
arbeiten, am besten irgendwas sinnvolles ausdenken was dann zumindest 
kurzfristig irgendwie im Unternehmen genutzt wird. Das erhöht die 
Motivation und der Azubi sieht auch gleich die Probleme die dann in der 
Praxis bei sowas auftreten wenn die Kollegen das dann nutzen sollen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.