Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leiterquerschnitt ok?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe an einen 3m LED-stripe ein Kabel angelötet (ca. 2,5m).
Der LED-stripe zieht ca. 1.2 A bei 12 VDC. Ich habe einen 
Spannungsabfall von ca. 0.5 V über das Kabel (also 4.2%).

Über das Kabel habe ich ansonsten keien genauen Kenntnisse wie 
Querschnitt oder Leitermaterial. Ursprünglich kommt es von einer IKEA 
Lampe "Dioder". Da
war auch ein kurzer LED-Strip dran, aber mit nur ein paar LEDs. Nun ist
die Frage ob ich das Kabel weiter verwenden kann oder ob es 
unterdimensioniert ist.

Wenn ich das richtg verstehe, muss das Kabel 600 mW abführen, richtig?
Wenn ich das Kabel anfasse wird es nicht wirklich warm.
Ist das ok, oder muss/sollte ich das Kabel tauschen?

Danke für die Hilfestellung

Christian

von Klaus R. (klara)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:
> Wenn ich das Kabel anfasse wird es nicht wirklich warm.
> Ist das ok

Ja.

von el_fotzo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:
> Ich habe an einen 3m LED-stripe ein Kabel angelötet (ca. 2,5m).
> Der LED-stripe zieht ca. 1.2 A bei 12 VDC. Ich habe einen
> Spannungsabfall von ca. 0.5 V über das Kabel (also 4.2%).

anhand dieser angaben kann man den querschnitt ausrechnen, liegt bei ca. 
0,5mm2, also alles ok.

von Christian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herzlichen Dank. Dann ist ja alles super so :D

el_fotzo schrieb:
> anhand dieser angaben kann man den querschnitt ausrechnen, liegt bei ca.
> 0,5mm2, also alles ok.

Ich hatte eine Seite gefunden bei der man das berechnen konnte. Aber im 
Netz gibt es viel und ich lass mir das lieber vom Fachmann bestätigen ;)

Danke noch mal.

von mse2 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
el_fotzo schrieb:
> anhand dieser angaben kann man den querschnitt ausrechnen, liegt bei ca.
> 0,5mm2, also alles ok.
Den Querschnitt aus dem Spannungsabfall kann man aber nur unter der 
Voraussetzung berechnen, dass man den Spannungsabfall des Kabels und nur 
des Kabels hat (und nicht auch über die Übergangswiderstände von 
Steckverbindern und dgl.).

;)

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:
> Ist das ok, oder muss/sollte ich das Kabel tauschen?

Um gottes Willen nein! Sofort ausschalten! Wenn ein Kabel nicht heiß 
wird, dann steht die Katastrophe unmittelbar bevor!!!1111elfelf

Konnte jetzt nicht anders, als zu trollen :)

Natürlich ist es gut, wenn Kabel kalt bleiben. Du willst die Energie 
sinnvoll nutzen, und nicht damit die Atmosphäre ein paar grad wärmer 
machen.

Alles, was im Betrieb nicht spürbar warm macht, ist in ordnung. Wenn das 
Kabel sich dezent lauwarm anfühlt, ist es schon sehr hart an der Grenze.

Ich hatte mal ne Autoendstufe und hatte nie Lust, anständige Kabel zu 
verwenden. Das Ding hing an 2x0,5mm². Das Kabel wurde unter Last schon 
gut warm, im Somme dann schon richtig heiß.

Weder die Endstufe, noch das Auto haben sich jemals beklagt. Das Kabel 
hielt erstaunlich lange, nämlich bis zum Verschrotten des Vehikels.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.