Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Dragon ISP Programmierung langsam


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jonathan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Allerseits,
Ich programmier hier grade einen Attiny88 mit einem AVR Dragon im ISP 
Modus mittels avrdude.
Das dauert allerdings ewig.
Für 906 Bytes: writing 58s, verifying 59s.
Direkt auf dem Dragon selbst, via IC Sockel.
Das Kommando ist:

avrdude -p attiny88 -P usb  -c dragon_isp -Uflash:w:main.hex

Wenn ich die Baudrate manuell einstelle, ist ab ca 1500 Baud Schluss, 
und ich bekomme den Fehler:

avrdude: stk500v2_jtagmkII_recv(): failed

Wo liegt der Fehler? Muss man aufs USB Kabel achten? Ist der avrdude 
falsch konfiguriert?

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp...

von Thomas W. (diddl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann ich nicht bestätigen. Ist das nur beim Tiny88 so?

Seit ich den MK-II Ice habe, verwende ich den Dragon nicht mehr, und das 
ist schon sehr lange her. Da gab es den Tiny88 wahrscheinlich noch gar 
nicht.

Aber ich erinnere mich, dass der Dragon super schnell über ISP geflashed 
hat.

von Heinz L. (ducttape)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich dunkel erinnern, dass die meisten Progger einen 
"slow-motion" Modus haben der auch den Auslieferzustand darstellen, das 
klingt irgendwie danach.

Am Dragon könnt ich mich jetzt allerdings nicht an sowas erinnern. Aber 
fragen wir mal avrdude, was kommt denn dabei raus, wennst an die 
Kommandozeile noch ein "-v -v" anhängst?

von Jonathan (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, Danke schonmal für die Antworten!
Ich hab mal den Output mit '-v -v' angehängt.
Aber so wirklich mehr Info bringt mir das auch nicht...

Habs grade auch an einem Atmega328p ausprobiert(gleiche ISP pins), genau 
das gleiche Spiel.

JTAG flutscht wie geschmiert (0.06s), hat aber leider nur der Atmega32 
und nicht der Attiny88...

Vielleicht noch als Info: bin auf Linux unterwegs.

von Andreas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne avrdude jetzt nicht wirklich, aber das hier sieht komisch aus:
1
avrdude: jtagmkII_getparm(): Sending get parameter command (parm 0x06): 0x81 (3 bytes msg)
2
...
3
SCK period      : 1615.51 us
Wenn ich mich nicht verrechnet habe, sind es gerade mal ~619Hz?
Ob
1
avrdude: jtagmkII_getsync(): Sending sign-on command: avrdude: jtagmkII_recv(): got wrong sequence number, 16 != 0
was damit zu tun hat kann ich nicht beurteilen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.