Forum: Markt Biete Sammelbestellung Arrow


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Günter M. (redround)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich biete eine Sammelbestelung bei Arrow an. Da die Versandkosten dort 
ja relativ hoch sind, lässt sich so der ein oder andere Euro sparen. 
Versandkosten abhängig von der Größe:

- Großbrief (bis 2 cm Dicke / 500 gr): 2,50 Euro
- Maxibrief (bis 5 cm Dicke / 500 gr): 3,50 Euro
- Päckchen (bis 2 kg): 5,50 Euro
- Paket (bis 5 kg): 8,00 Euro

Falls eine andere Versandart gewünscht ist, bitte mit angeben.

Einfach PN an mich mit:
- Email-Adresse
- vollständiger Adresse
- Artikelbezeichnung, die eine eindeutige Identifikation bei Arrow 
ermöglicht oder alternativ Link zum Produkt
- Menge
- Einzelpreis in € gemäß Web-Seite

Sobald die Ware bei uns  ist, erhaltet Ihr eine Rechnung inkl. 
ausgewiesener MwSt. Der Versand an Euch erfolgt dann umgehend nach 
Zahlungseingang.

: Bearbeitet durch User
von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn ich die Aktion prinzipiell begrüße: ich habe gerade bei Arrow 
bestellt und kann nur zur Vorsicht raten.
Versand war ab 50 Euro (oder 60?) kostenlos. Aus vier Artikeln hat Arrow 
aber vier Sendungen gemacht. Das heißt vermutlich viermal 
Vorlageprovision an DHL Express :(
DHL hat zwar noch keine Rechnung geschickt, die kommt aber sicher noch.

von Günter M. (redround)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte Deinen Post dazu gesehen. Um ehrlich zu sein: das war auch 
einer der Hauptgründe, warum ich mich entschlossen habe, die 
Sammelbestellung anzubieten. Wir kaufen da regelmäßig ein und haben 
deshalb die meisten Probleme für uns inzwischen aus dem Weg geräumt ;-)

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, wusste ich nicht. Im Moment bin ich aus naheliegenden Gründen 
versorgt. Würdest du entweder ein paar Tipps für die Zukunft geben 
(konkret: gibt es bei Arrow jemanden mit Ahnung? Der Chat-Support ist es 
jedenfalls nicht) oder dürfte ich mich beim nächsten Mal dann bei dir 
anhängen?

Gruß und danke,

Max

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günter M. schrieb:
> Wir kaufen da regelmäßig ein und haben
> deshalb die meisten Probleme für uns inzwischen aus dem Weg geräumt ;-)

Darf man fragen wie Ihr das mit der Zollvorlageprovision gelöst habt?

von Günter M. (redround)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wir versuchen ganz grundsätzlich bei allen Lieferungen aus dem Ausland 
auf Fedex, DHL und ähnliches zu verzichten. Am besten - aber leider 
meist am langsamsten - ist die Versendung über die offizielle Post des 
jeweiligen Landes. Denn nur so landen sie sicher in der Zuständigkeit 
der Deutschen Post. Und diese wiederrum hinterlegt die Sendung zur 
Abholung direkt beim Zoll und fertigt sie eben nicht selbst ab. Für den 
Zoll haben wir eine eigene EORI Nummer, so dass die Abholung dort zwar 
meist ein wenig Zeit kostet, sonst aber stressfrei ist (so lange der 
Sendungswert unter 1.000 Euro ist). Über 1.000 Euro gelten übrigens 
wieder andere Regeln.

Im Fall von Arrow hilft es ggf. auch zu wissen, dass die eng mit Verical 
verbunden sind und die auch Lager innerhalb der EU haben. Manchmal hilft 
auch einfach eine Bestellung hierüber um die Zoll-Problematik komplett 
zu umgehen - und es geht schneller.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.