Forum: Offtopic Messgerät um Diagramme zu erstellen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Johnny S. (sgt_johnny)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um ein Diagramm von Messwerten zu erstellen, kann man ja mühselig z.b. 
einen Strom per Multimeter messen, notieren, dann z.b. die Spannung 
ändern und erneut messen etc etc bis man die benötigten Messwerte hat.


Aber sowas muss doch einfacher gehen?
Gibt es ein Gerät und wie heisst dies?

Gibt es z.b. kein Gerät wo man 2xSpannung,2xStrom anschliessen kann, und 
dann wird der wert kontinuierlich aufgezeichnet?

Sowas ähnliches wie ein Datenlogger

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny S. schrieb:

> Gibt es z.b. kein Gerät wo man 2xSpannung,2xStrom anschliessen kann, und
> dann wird der wert kontinuierlich aufgezeichnet?

AD-Wandler als Meßkarte für PCs oder Laptops. Für langsame Vorgänge
eignen sich auch normale Multimeter mit Schnittstelle. Früher hat
man für solche Sachen Oszillographen genommen oder allgemein sog.
"Schreiber" oder Plotter.

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny S. schrieb:
> Aber sowas muss doch einfacher gehen?
> Gibt es ein Gerät und wie heisst dies?

Source Measure Unit, SMU

von Alexander S. (alesi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny S. schrieb:
> Gibt es ein Gerät und wie heisst dies?

Current-Voltage Analyzer
Device Analyzer
IV Analyzer
Curve Tracer
Source/Measure Unit

http://www.keysight.com/de/pc-2553936/precision-current-voltage-analyzer?nid=-32502.0&cc=DE&lc=ger

von Mark W. (kram) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Labjack.

von Jeffrey L. (the_dude)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein "solches" Messgerät wird es nicht geben - Du beschreibst eine von 
möglichen 100.000 Variationen. (V & A (AC/DC), Hz, Lm, dB, C, L, l, 
Äpfel, Birnen...)


Die richtigen Stichworte sind hier aber schon gefallen: Du benötigst 
einzelnen Messgeräte für die entsprechenden Kenngrößen und dazu eine 
PC-Schnittstelle. Auf dem PC läuft dann ein Programm welches die 
einzelnen Kenngrößen aus den jeweiligen Messgeräten erfasst und daraus 
den Plot bildet, den Du zuvor definiert hast.


Im kommerziellen Bereich wird hierfür gerne das Programm LabView von 
National Instruments verwendt. Zur Messdatenerfassung kommen dass 
(LabView-Komatible) Geräte mit GPIO- oder USB-Schnittstelle.
Viele Gerätehersteller bieten direkt Treiber zum einbinden ihrer Geräte 
in Labvie an (z.B. Fluke, Hameg, Keyence, Lego...)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.