Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Materialien Formgedächtnis oder Umformung per Impuls ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Der kein Bock mehr A. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, es gibt doch so Formgedächtnis-Materialien ...

Ich suche ein Material, was z.B. auf einen Impuls hin seine Konsistenz 
verändern kann, entweder durch Druck oder durch elektrischen Reiz.

Ist schwer die weiterführende Idee hier zu beschreiben, ich brauch 
erstmal Input und Inspiration ;-)

Also : Gesucht ist ein Material was im übertragenden Sinne ein Verhalten 
hat, wie eine Stange die im Zustand a) eine gewisse Flexibilität 
aufweist und "auf Knopfdruck" eine erhebliche Versteifung als Zustand b) 
erreichen kann.

Das entweder als Stangenmaterial oder von mir aus auch als 
Flüssigkeit/Zähflüssigkeit in einer Röhre.

Der Grundimpuls kann entweder mecahnischer Druck direkt sein, oder von 
mir aus auch Mechanischer Druck auf Piezo, der auf das Gebilde einen 
elektrischen Puls gibt.

Jetzt die weitere Herausforderung , die Zustandsänderungen müssten im 
10tel-Sekundenbereich stattfinden können ...

THX und Gruß

von Olaf (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nitinol

von Der kein Bock mehr A. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, OK ... das geht schonmal in die Richtung ...
THX und Gruß

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von frist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Ein Ferrofluid könnte auch interessant sein, durch Anlegen eines ext. 
Magnetfedes kannst du die Eigenschaften des Fluides ändern.

Grüße
Flo

von aSma>> (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwellkörper. Bei täglicher Übung hart wie Stahl auf Knopfdruck.

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aSma>> schrieb:
> Schwellkörper. Bei täglicher Übung hart wie Stahl auf Knopfdruck

Nimm's nicht persönlich, aber in 1/10 Sekunde wird das nicht klappen, 
und in umgekehrter Richtung schon garnicht.

Aber Hydraulik ist allgemein ein brauchbarer Ansatz.

Georg

von Inetwa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.