Forum: Markt suche LED Strip warm/weiß für Innenraunbeleuchtung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter R. (peterricht)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte ein paar Projekte für meine Hausbeleuchtung (innen) 
durchführen.

Dafür suche ich LED Streifen auf Alu Platine oder selbstklebend.

Wichtig ist mir besonders die Natürlichkeit von der Lichtfarbe, auch 
wenn es etwas teuerer ist.

Hat jemand schon Erfahrungen damit gesammelt und kann mir ein paar gute 
Quellen nennen.

Dank im voraus
peter

von Robin S. (der_r)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne keinen Streifen, der von sich aus ein schönes Warmweiß abgibt, 
nach einigen "Fehlkäufen" habe ich die Suche damals eingestellt.

Für ein Projekt habe ich aber die 3000 Kelvin-LEDs von einem 
Billig-Streifen mit einem Permanentstift (Edding 3000 Orange) 
überpinselt und war damit sehr zufrieden - zumindest für mich damals als 
Alternative zur Sucherei.

Das wird auch in Modellbauanwendungen mit genau diesem Stift so gemacht, 
um eine "goldene" Lichtfarbe hinzukriegen, wenn die LEDs zu kalt sind.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Rainer W. (rawi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin S. schrieb:
> Für ein Projekt habe ich aber die 3000 Kelvin-LEDs von einem
> Billig-Streifen mit einem Permanentstift (Edding 3000 Orange)
> überpinselt

Dann kannst du doch besser gleich LEDs mit niedrigerer Farbtemperatur 
verwenden, z.B. welche mit 2700K oder gleich 2400K.

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es werden mittlerweile genug LED Streifen mit Ra 95 angeboten. In 
Deutschland werden sie recht teuer verkauft. Bei Aliexpress geht es 
günstiger. Dort muss man aber aufpassen. Überschrift und Daten im Text 
sind häufig inkonsistent.

LEDs mit Ra 95 Farbwiedergabe-Koeffizient habe schon verbaut - das gibt 
ein sehr angenehmes Licht. Erfahrungen mit den Strifen habe ich aber 
nicht.

von Philipp R. (njsd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.aliexpress.com/item/DC12V-5M-300LED-SMD5630-5730-LED-Strip-Fita-Led-string-Ribbon-tape-bar-Neon-light-for/32563605781.html

https://www.aliexpress.com/item/5m-300led-DC12V-5630-High-quality-warm-white-white-LED-strip-light-flexible-bar-light-Non/32691397156.html

Würde ich für ausreichend Helligkeit bei indirekter Beleuchtung 
mindestens 2 parallel auf ein Aluprofil kleben (an der Wand halten die 
Chinaklebestreifen nicht, zudem ist ein Kühlkörper hier anzuraten, die 
Streifen werden doch relativ warm).

Bei der Treiberschaltung solltest du dir etwas mit Step Down überlegen, 
denn 5m brauchen mehr als einen Speisepunkt, ansonsten hast du einen zum 
Teil erkennbaren Farbunterschied (bei weiß geht es noch, bei RGB führt 
es allerdings zur Verschiebung der Mischfarbe). Soll gedimmt werden? 
Nachdem der Versand eh einen Monat dauert kann man hier gleich noch 
Platinen für eine Custom Ansteuerung bestellen (die Zeitersparnis beim 
Aufbau ist es wert).

Wenn es dir auf die Optik ankommt, solltest du auch immer bei dem 
Händler rückfragen, ob er stückelt, Grundannahme ist die, dass die 
Dinger gestückelt sind. Es kann auch die eine oder andere LED kaputt 
sein, zudem ist der Chinameter zu berücksichtigen - meine 5m Streifen 
waren eher im Bereich 4,4-4,8m angesiedelt, d.h. lieber deutlich mehr 
bestellen, bei 3$/5m ist das allerdings nicht all zu schlimm. 
Nachbestellungen sind zumindestens bei Aliexpress mit Vorsicht zu 
genießen, kann sein, dass es den Händler dann nicht mehr gibt oder 
dieser die Streifen dann nicht mehr führt (oder andere Reste verkauft).

Je nach Menge kannst du es natürlich auch bei einem größeren Händler bei 
Alibaba versuchen, dann bekommst du ggf. sogar LED aus der gleichen 
Charge auf den Streifen und es wäre mit Glück sogar Material 
nachbestellbar, hier hast du natürlich auch einen gewissen Einfluss auf 
die Farbwiedergabe usw., bei Aliexpress geben das die wenigsten an.

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Robin S. (der_r)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Robin S. schrieb:
>> Für ein Projekt habe ich aber die 3000 Kelvin-LEDs von einem
>> Billig-Streifen mit einem Permanentstift (Edding 3000 Orange)
>> überpinselt
>
> Dann kannst du doch besser gleich LEDs mit niedrigerer Farbtemperatur
> verwenden, z.B. welche mit 2700K oder gleich 2400K.

Richtig, der Witz ist ja aber gerade, dass die meisten Strips einfach 
3000-3200 K Farbtemperatur haben und auch oft deutlich wärmer 
angepriesen werden, als sie es nachher sind.

Mit dem Stift konnte ich solch einen Billigheimer für die 
Wohnraum-Anwendung nutzbar machen, immerhin :-)
Besser als ungenutzt verstauben lassen.

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin S. schrieb:

> Mit dem Stift konnte ich solch einen Billigheimer für die
> Wohnraum-Anwendung nutzbar machen, immerhin :-)

Damit wird der Wirkungsgrad aber deutlich verschlechtert.

von Peter R. (peterricht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sdfs

Einhart P. schrieb:
> Die Billigstreifen würde ich nur für Arbeitsräume verwenden. Für
> Wohnräume eher soetwas:
> http://www.macroledlight.com/products/flexible-led...
> Bei Aliexpress:
> https://de.aliexpress.com/item/Flexible-Led-Strip-...
>
> aber wie schon gesagt, die Beschreibung ist widersprüchlich.

Hallo,

der ist von den Preisen schon sehr interesant.
Leider habe keinen gefunden der da schon mal gekauft hat.

von Alexander H. (brojeckt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.