mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ikea Fernbedienung Clonen?


Autor: David M. (astraracer87)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab ne neue Küche und auch eine neue Küchenbeleuchtung. Diese 
funktioniert über mehrere Netzteile an welche die Lampen angeschlossen 
sind und an eine Fernbedienung angekoppelt werden. Leider nur an eine 
gekoppelt werden kann, ich hätte gern zwei gekoppelt. Da ich gerne von 
beiden Seiten der Küche aus auch beide Seiten gerne einschalten würde 
ist dies so nicht möglich.
Jetzt hab ich mal eine FB aufgemacht und diese wird denke ich über einen 
Code gekoppelt. Jetzt kommt natürlich drauf an wie viele stellen der 
Code hat das ich Glück hätte das beim Kauf einer anderen dieser passen 
würde.
Hab mir überlegt es muss doch möglich sein die Fernbedienung zu Clonen. 
Jetzt hab ich zwar Basics drauf aber das geht über meine Basics hinaus. 
Ich vermute das es wohl in dem MSP430 steckt? Kann mir jemand da 
vielleicht weiter helfen?

Danke und Grüße
David

: Bearbeitet durch User
Autor: Amateur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht verzagen: IKEA fragen!

Die sollten doch so ein Teil liefern können. Eventuell als Ersatzteil.

Autor: David M. (astraracer87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich kann ich mir bei Ikea noch beliebig viel FB kaufen aber die 
sind ja absichtlich so ausgelegt das nur eine angelernt werden kann ich 
würde aber gerne zwei anlernen.

Autor: TestX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag bei Ikea nach, ob es vorgesehen ist mehrere Fernbedienungen 
gleichzeitig zu verwenden...wenn nicht wird es lustig...

Ich bin nicht mit dem MSP vertraut...evtl hat der intern eine UID, die 
als code verwendet wird. Der code könnte auch im eeprom stecken...

Letztendlich wird das eine ziemliche Bastelei...ohne programmieradapter, 
logic analyzer und ggfs SDR equipment kommst du da fast nicht weiter..

Autor: stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, der Code ist sicher in dem MSP430.
Die Fernbedienung selber hat keine Anlernfunktion wie z.B. bei 
Garagentoröffnern üblich?
Wenn du Glück hast, haben sie den Speicher (evtl. auch nur internes 
EEPROM?) nicht geschützt. Dann könntest du ihn mit einem geeigneten 
Programmer einfach auslesen.
Wenn die Speicher geschützt sind bleibt nur, die Kommunikation zwischen 
Controller und Transmitter mitzuschneiden. Allerdings müsstest du dann 
wohl auch eine neue Firmware für die zweite Fernbedienung schreiben...

Autor: Max D. (max_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal was für ein RF-IC da drauf ist.
Evtl. kannst du da ja das Protokoll reverse-engineeren und bei einem 
Knopf sollte das ja leicht zu spoofen sein. Bei einer Lampe wird sich 
wohl keiner die Mühe mit rolling-code und dgl. machen...

Wenn du ein DVB-T dongle hast kannst du auch damit mal sehen was die 
Fernbedienung so raushaut.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max D. schrieb:
> Schau mal was für ein RF-IC da drauf ist.

Hat er doch schon: CC2500.


> Evtl. kannst du da ja das Protokoll reverse-engineeren und bei einem
> Knopf sollte das ja leicht zu spoofen sein. Bei einer Lampe wird sich
> wohl keiner die Mühe mit rolling-code und dgl. machen...

Da wird fertiger Code gekauft.


> Wenn du ein DVB-T dongle hast kannst du auch damit mal sehen was die
> Fernbedienung so raushaut.

Du hast einen, der bis 2,45GHz geht?

Autor: Peter Z. (hangloose)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der HF Chip könnte eventuell dieser hier sein...
http://www.mouser.de/ProductDetail/Texas-Instrumen...

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.ikea.com/de/de/manuals/ansluta-fernbedi...

Betriebslage: Simplex

Was sagt und das?
Vielleicht das der Sender einen eigenen ID Code hat und der Empfänger 
darauf abgestimmt wird?

Dann müsste man den Empfänger anpassen.

Autor: stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Hat er doch schon: CC2500.

Max kann das nicht wissen, David hat den Text editiert. Jetzt steht da 
MSP430. Aber ja, am Anfang hat er den CC2500 genannt.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KONTAKT
So erreichst du uns
Du erhältst deine Antwort schnell über unsere Online Hilfe. Wenn deine Anfrage weiterhin unbeantwortet ist, dann erreichst du uns:

Per Kontaktformular
Per Telefon
061 92 / 93 99999

Du erreichst uns per Telefon. An 7 Tagen die Woche und rund um die Uhr geben wir dir Auskunft über Serviceleistungen, Warenbestand und vieles mehr bei IKEA. Einen Mitarbeiter erreichst du Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr und Samstag 8 bis 19:30 Uhr.

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
David M. schrieb:
> Kann mir jemand da
> vielleicht weiter helfen?

Mach mal ein besseres Foto, auf dem das Typenschild nicht verdeckt ist, 
und wo das Blitzlicht schräg auf die Laserbeschriftung der ICs 
auftrifft, so dass es dort eine diffuse Reflexion gibt und die 
Beschriftung lesbar ist. Also Kamera schräg halten, Objektiv oben, Blitz 
unten:

   / Objektiv
  /    Blitz
     
 IC 

Es braucht aber schon Glück (und den passenden ISP), um die CPU samt 
Kodierung auslesen zu können. Alternativ: selbst implementieren (ISP und 
Logikanalysator). Was kostet denn der Sender? Produktlink?

Autor: Georg G. (df2au)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die MSP430 haben teilweise eine Sicherung, die zuverlässig die Tür zu 
macht. Der HF Chip ist imho für eine Lampen Fernbedienung der totale 
Overkill, aber egal. Auf den ersten Blick sieht er wie ein NRF24L01 
Verwandter aus.

Autor: David M. (astraracer87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Fernbedienung wird folgender Maßen angelernt:
Knopf am Empfänger drücken eine LED leuchtet und anschließend wird der 
Knopf an der FB gehalten bis die LED an der FB leuchtet.
Das gleiche macht man nun mit jedem weiteren Empfänger und die Empfänger 
Synchronisirern sich auch alle (da auch dimmstufen mit dabei sind)

Ich werde noch mal bessere Bilder der Platine machen.
Ich bin davon ausgegangen das die Empfänger an eine Feste ID des Sender 
gebunden werden deswegen dachte ich es wäre möglich diese ID einfach zu 
Clonen in die zweite FB. Wobei wenn das nur mit einem Riesen Aufwand 
verbunden ist werde ich das Verwerfen.

Und Kontakt zu Ikea kann ich mir schenken die haben keine Lösung für 
sowas.

Autor: Geognost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt der Knaller. Gestern bei Ikea hab ich einen Schrank entdeckt bei 
dem mit einer Fernbedienung 1 x tasten alle lampen (1,2,und 3) 35%. 2 x 
tasten alle lampen 100%. 3 x tasten Lampe 1 und 2 aus, lampe 3 100 %.

Hat jemand eine Igee wie die das hinbekommen haben. Sitze jetzt 2 
Stunden dran. Geht anscheinend mit 2 Trafos. Nach dem zweiten 
Durchschalten synchronisieren die sich aber auf 35/100/35 alle 
gleichzeitig :-(
Ich würde gern mit einer Bedienung abwechselnd Lampe 1 und 2 sowie dann 
Lampe 3. hat jemand eine Idee?

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geognost schrieb:

> Ich würde gern mit einer Bedienung abwechselnd Lampe 1 und 2 sowie dann
> Lampe 3. hat jemand eine Idee?

Ersetze die Ikea-Fernbedienung durch eine eigene, programmierbare.
M.W. hat ELV sowas im Programm.

Autor: BillX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ikea tradfri?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.