Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bauteil identifizieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von jmp (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin hier gerade am Katalogisieren von Bauteilen, die ich "geerbt" 
habe.
Dabei stecke ich gerade an einem TO-92-Bauteil fest, das ich nicht 
identifizieren kann.

Aufschrift: J305A
Laut Google sollte es ein JFET sein, mein Transistortester sagt mir 
aber, dass es sich um einen BJT handele.

Ich habe -zig Messungen durchgeführt, bei den meisten davon bekomme ich 
als Ergebnis
NPN 123=CEB, nach erneuter Messung dann NPN 123=ECB, in schöner 
Regelmäßigkeit alternierend.

Ab und zu (vielleicht jede 20. oder 30. Messung) zeigt mir der Tester 
dann einen N-JFET mit 123=SDG an.

Frage: kann jemand das Bauteil sicher identifizieren?

Danke schonmal vorab.

--jmp

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
J305

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von TMG (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teste mal, ob es ein jFET ist:

https://www.youtube.com/watch?v=F-o97JCQtes

von Spannungsteiler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von jmp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo hinz,

danke für die Antwort.
Das Fairchild-DB hatte ich u.a. auch gefunden.
Nur ist es dort leider so, dass das Pinout mit 123=GSD angegeben ist, 
mein Transistortester mir aber das obige Verhalten zeigt und ich, wenn 
denn mal das Bauteil als FET identifiziert wird, 123=SDG bekomme.

Andere Datenblätter sprechen von
123=GSD (""CJ-Pinout") und 123=GDS" (CY-Pinout).

--jmp

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deiner ist von Siliconix (heute bei Vishay).

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Logo ist von Siliconix, die JFETs gehören anscheinend jetzt zu 
Vishay.
http://www.vishay.com/company/brands/siliconix/index.html
dort sind aber keine JFET mehr gelistet.
https://www.vakits.com/sites/default/files/J305.pdf
Vishay-Datenblatt von 2005

: Bearbeitet durch User
von jmp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph, DANKE! :)

Das .pdf von vakits deckt sich dann auch mit meinen eben durchgeführten 
Messungen mit dem Multimeter.


Danke auch an alle anderen für die Antworten!

--jmp

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jmp schrieb:
> deckt sich dann auch mit meinen eben durchgeführten
> Messungen mit dem Multimeter.

[pre]
                    +---+    +---+
                    |   |    |   |
                    +---+    +---+
                     |||      |||
Ob der TO92 JFET mit DSG oder SDG beschriftet ist
[/ore]
ist egal, weil beim JFET Drain und Source identisch und ertauschbar 
sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.