Forum: Haus & Smart Home Buchse für Leuchtstoffröhren-Leuchte gemäß Foto gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dirk P. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, im angehängten Bild ist der Steckkontakt an der Oberseite einer 
Leuchstoffröhren-Leuchte zu sehen, über den diese Netzspannung bezieht. 
Ich suche das Gegenstück also eine Buchse dazu. Diese müsste fünfpolig 
für Drehstrom sein. Denn zwei der auf dem Foto sichtbaren Kontakte sind 
Neutralleiter und Erde. Der dritte Kontakt ist Phase und läßt sich auf 
drei verschiedene Positionen von den anderen beiden Kontakten 
wegschieben, so dass hiermit einer der drei zu kontaktierenden 
Außenleiter im Gegenstück ausgewählt werden kann. Insgesamt müssten also 
fünf Kontakte nebeneinander angeordnet sein.

Ich suche die Bezeichnung für solch ein Gegenstück/Buchse oder noch 
besser eine Bezugsquelle.

: Verschoben durch Moderator
von Hubert M. (hm-electric)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Lampe ist von einem Schienensystem. Die Lampe hat einen Hersteller 
und einen Typ. Die Buchsen kauft man mit der Schiene zusammen. Der 
Hersteller verkauft dir evtl die auch einzeln als Ersatzteil...

von Dirk P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert M. schrieb:
> Diese Lampe ist von einem Schienensystem. Die Lampe hat einen Hersteller
> und einen Typ. Die Buchsen kauft man mit der Schiene zusammen. Der
> Hersteller verkauft dir evtl die auch einzeln als Ersatzteil...

Wenn die Steckverbindung ausschließlich vom Lampenhersteller angeboten 
wird, wäre das proprietär in seiner für den Kunden unvorteilhaftesten 
Ausprägung. Dann wäre Dein Szenario sicher die einzige Option.

Leider ist weder Hersteller- noch Typbezeichnung auf der Leuchte zu 
finden. Mit einer solchen hätte es womöglich keines Forumspostings 
bedurft.

Ich hoffe daher noch auf eine solitäre Typbezeichnung der 
Steckverbindung oder eine Bezugsquelle.

von Christian K. (christian_rx7) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut nach Zumtobel aus und nur dort bekommst du sie.

Christian_RX7

von asxxxddc (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koennten das nicht auch Schneidklemmen (aehnlich LSA) sein, Ader 
reindruecken und fertig?

asxxxddc

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Dirk P. schrieb:
> Wenn die Steckverbindung ausschließlich vom Lampenhersteller angeboten
> wird, wäre das proprietär in seiner für den Kunden unvorteilhaftesten
> Ausprägung. Dann wäre Dein Szenario sicher die einzige Option.

könnte man so sehen, ja.

Schienensysteme werden gern in Geschäften oder Großbüros usw. eigesetzt. 
Der Vorteil ist eben, daß man die Anordnung der Leuchten recht frei 
plazieren und ändern und die Verteilung auf die Phasen verteilen kann.
Genauso bei Regalsysten usw.
Da legt man sich auf ein System fest und üblicherweise existiert das und 
auch sein Hersteller dann durchaus Jahrzehnte lang.

Gruß aus Berlin
Michael

von Dirk P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian K. schrieb:
> Schaut nach Zumtobel aus und nur dort bekommst du sie.

Volltreffer! :-)

Danke an Dich und die anderen, die geholfen haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.