Forum: Offtopic Webseiten Cookiezwang - wie rechtlich umgehen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von OPLK (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Nur als ein Beispiel von vielen
Meldung beim Aufruf einer Hompage:

"Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um 
Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum 
Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um 
statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und 
um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten 
ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und weiter“, um Cookies zu akzeptieren 
und direkt zur Website weiter zu navigieren; oder klicken Sie unten auf 
„Weitere Informationen“, um eine detaillierte Beschreibung der von uns 
verwendeten Arten von Cookies zu erhalten und um zu entscheiden, ob 
bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Website gespeichert werden 
sollen."

Tja schön und gut - aber ich will die Webseite vollwertig nutzen ohne 
"statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben 
und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen 
zugeschnitten ist"

Das kann ich damit erreichen das ich Cookies verbiete, aber leider sind 
dann bei vielen Seiten nicht mehr sinnvoll, oder nur erschwert nutzbar 
(da wo halt eine Anmeldung erforderlich ist).

Wie kann ich als einzelner Mensch in Deutschland (EU-Europa) versuchen 
das zu ändern (quasi Cookiezwang), ohne(!) selbst politisch aktiv zu 
werden, in irgendwelchen Bewegungen, Clubs, Interessenverbände... ein zu 
steigen (und eventuell noch irgendeine Art von Mitgliedsbeitrag zahlen 
muss) und die Wahlprogramme im Detail zu lesen, bzw. Parteien wählen zu 
"müssen" die in anderen (eventuell wichtigeren) Punkten gar nicht in 
mein Weltbild passen?

OPLK

: Verschoben durch Moderator
von Dirk D. (dicky_d)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Technisch kannst du das in vielen fällen lösen in dem du nur cookies von 
der Domain Annimmst die du grade besuchst.

3rd party cookies ist da dein Stichwort um die passende Einstellung für 
deinen Browser zu finden.

Wenn du dann noch die Cookies nach dem Besuch der Seite löscht, z.B. 
automatisch beim schließen des Browsers Hinterlässt du weniger Spuren 
als beim Besuch im Media Markt vor Ort.

von boese welt (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Waere es dir lieber wenn z.b. Anmeldedaten mit jedem Aufruf neu 
uebermittelt werden anstelle dich mit cookie z.B. beim klicken auf die 
naechste Seite der selben website "auszuweisen"?

Sag deinem Browser einfach das er alle cookies beim schliessen loeschen 
soll und gut ist, dann wird beim naechsten mal wenn du die Seite 
besuchst eben ein neuer angelegt. Da man dann in der Regel, wenigsten 
wenn die Zeitspanne zum naechsten Besuch etwas groesser ist, eh bereits 
eine neue IP vom dhcp-server des providers zugewiesen bekommen hat gibts 
von dieser Seite eh wenig zu befuerchten.

-Fingerprinting- das ist das worueber du dich ggf. mal informieren 
koenntest, geht jdf. nur zum kleinsten Teil ueber cookies.

von Kekslos (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konsequenz ist eine Tugend.
Webseiten mit Cookie-Zwang einfach links liegen lassen und nicht 
besuchen.
Es gibt noch andere Wege die Firma/Organisation zu kontaktieren, z.B. 
per Telefon; dann gleich penetrant erwähnen dass man es via Webseite 
versucht habe, es jedoch nicht funktioniere.
(Sich gut unwissend stellen und einfach schön Mehraufwand verursachen)

von D. I. (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
OPLK schrieb:
> Tja schön und gut - aber ich will die Webseite vollwertig nutzen ohne
> "statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben
> und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen
> zugeschnitten ist"

Ja das haben wir gerne, alles kostenlos haben wollen, alles nutzen 
können, aber auf keine Weise dafür bezahlen wollen. Wenn dir die 
Bedingungen des Seitenbetreibers nicht zusagen, verwende die Seite 
nicht, so einfach kann das sein.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
OPLK schrieb:
> Wie kann ich als einzelner Mensch in Deutschland (EU-Europa) versuchen
> das zu ändern

Gar nicht.

Du kannst Cookies auf technischem Weg unterbinden, also gar nicht erst 
annehmen. Und Du kannst empfangene Cookies löschen.

von Horst (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
OPLK schrieb:
> Tja schön und gut - aber ich will die Webseite vollwertig nutzen ohne [...]

Tja, es geht nicht immer danach was Du willst. Wenn Du in eine Kneipe 
gehst hats Du auch nur zwei Möglichkeiten: Du zahlst für das Bier das Du 
trinkst oder Du gehst.
Es gibt sowas wie Freibier nicht.
Der Webseitenbetreiber legt die Regeln fest, wenn Dir das nicht passt, 
verlass die Seite.

von Purzel H. (hacky)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Cookies ... das war mal. Deine Spur ist schon ohne cookies viel 
beeindruckender. Schau mal https://panopticlick.eff.org/

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwölf M. schrieb:
> Deine Spur ist schon ohne cookies viel
> beeindruckender.

Meine nicht. Ich war eben auf der Seite und habe es ausprobiert.

MfG Paul

von Purzel H. (hacky)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage wieviel javascript man zulaesst, zulassen muss. Ich kam auf 
einem Wert von einer aus 384 Browers erscheinen gleich wie ich. Und habe 
mit NoScript alles unnoetige abgeschaltet.
Egal. Die Webseiten Betreiber moechten wissen, auf welcher Seite kommen 
die Leute rein, was schauen sie an, auf welcher Seite gehen sie raus. 
Und das ist mit 1:384 immer noch sehr gut moeglich.

von Arno H. (arno_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso gehen bei dem Test die Schriften so stark ein? Die sind bei meinem 
FF bei ca. 1 zu 9000.

Arno

von Georg A. (georga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil die verfügbaren Schriftarten offensichtlich recht individuell sind 
;) Jedes DTP/CAD/etc-Programm installiert ein paar. Meine 
Linux-Systemfonts sind mit ~1:180000 wohl schon sehr eindeutig...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.