Forum: PC Hard- und Software Was ist eine Win32-Anwendung ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gustav K. (hauwech)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

möchte AS SSD Benchmark V.1.9 auf meinen Test-Notebooks mit WinXP SP3 
installieren, es erscheint sofort die Meldung: "AS SSD Benchmark.exe ist 
keine zulässige Win32-Anwendung". Habe die Test-Notebooks mit 32 und 64 
Bit Prozessor liegen, es kommt bei beiden Notebooks die gleiche Meldung.

Was bedeutet eigentlich: "keine zulässige Win32-Anwendung"?

Ich vermute, das Programm läuft erst ab Win7 oder höher, dummerweise 
steht bei allen bekannten Downloadquellen (Heise, Chip usw.), dass das 
Programm bis hinunter zu Win2000 funktioniert:

http://www.chip.de/downloads/AS-SSD-Benchmark_44535943.html
https://www.heise.de/download/product/as-ssd-benchmark-66717

Habe die ZIP-Datei auch von verschiedenen Quellen geladen, die Checksum 
ist überall gleich und die Meldung ebenso.

Wo liegt das Problem?

Viele Grüße
Gustav

: Bearbeitet durch User
von Eddy C. (chrisi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast die zip-Datei aber schon ausgepackt und nicht in .exe umbenannt?

von Peter II (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es immer besser beim Hersteller zu suchen.

Da findet man z.b.

1.9.5986.35211
 * Windows 10 Support
 - kein XP-Support mehr
 * Mindestens .NET-Framework 4.5 erforderlich
 + Timer Bugfix

von Clemens L. (c_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav K. schrieb:
> Was bedeutet eigentlich: "keine zulässige Win32-Anwendung"?

Dass der Inhalt der Datei nicht wie eine .exe aussieht.

von Peter II (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Clemens L. schrieb:
> Dass der Inhalt der Datei nicht wie eine .exe aussieht.

doch. Es wird einfach eine .net Anwendung sein und .net ist nicht 
installiert.

von Gustav K. (hauwech)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> Ist es immer besser beim Hersteller zu suchen.

Auf der Seite war ich und habe mich gewundert, wieso sich beim Download 
keinen Systemvorrausetzungen fanden. Also wie vermutet keine 
Unterstützung mehr für WinXP bei der neuen Version 1.9. Es fand sich 
glücklicherweise noch die Vorversion (1.8.5636), die läuft tatsächlich 
noch unter WinXP.

Vielen Dank an alle für die Hilfe und ganz besonderen Dank an Peter II 
für die Lösung des Problems !

Gustav

von Bernd K. (prof7bit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> "ist keine Win32 Anwendung"

Peter II schrieb:
> doch. Es wird einfach eine .net Anwendung sein und .net ist nicht
> installiert.

Wie gut daß die Windows Fehlermeldungen immer so präzise und 
wahrheitsgemäß sind, so daß man eigentlich nie in die Irre geführt wird.

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd K. schrieb:
> Wie gut daß die Windows Fehlermeldungen immer so präzise und
> wahrheitsgemäß sind

Ich hätte auch eher sowas erwartet wie "falsche Windowsversion" oder 
"Netxx fehlt", aber das wird zunehmend eingespart. In absehbarer Zeit 
gibt es wohl nur noch eine einzige Fehlermeldung:

"Irgendetwas ist schiefgegangen. Zur Lösung des Problems werden jetzt 
ihre persönlichen Daten, die Konfiguration ihres Rechners und die 
Bank-Zugangscodes an Microsoft übertragen."

Georg

von Der Andere (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> "Irgendetwas ist schiefgegangen. Zur Lösung des Problems werden jetzt
> ihre persönlichen Daten, die Konfiguration ihres Rechners und die
> Bank-Zugangscodes an Microsoft übertragen."

Nö, das ist eher die Apple Methode. bzw. die würden dann gleich die 
Hardware deaktivieren und dich zum Kauf eines neuen Rechners auffordern.

von Tommi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, dass MS das EXE-Format aufgebohrt hat um 
Punkt-Net-Programme als "lauffaehig" zu verkaufen?
XP kennt das noch nicht und sagt dann: Nee, das ist keine EXE.

von PEPE (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tommi schrieb:
> XP kennt das noch nicht und sagt dann

Nein, das wurde schon in XP geändert.
https://www.simple-talk.com/blogs/anatomy-of-a-net-assembly-pe-headers/

von Gustav K. (hauwech)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd K. schrieb:
> Wie gut daß die Windows Fehlermeldungen immer so präzise und
> wahrheitsgemäß sind, so daß man eigentlich nie in die Irre geführt wird.

Eigentlich ein Unding, dass man den Leut einfach so ein System 
hinstellt, nach dem Motto: schaut wie ihr damit klar kommt.

Wenn man im Netz nach einer Problemlösung sucht, staunt man nicht 
schlecht, was in anderen Foren für Lösungen gehandelt werden: Da hat man 
sich einen Virus oder Trojaner eingefangen, Virenscanner drüber laufen 
lassen, Treiber aktualisieren, Systemupdate durchführen, das System neu 
aufsetzen - oder besser gleich auf das neueste Betriebssysem umsteigen.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.