Forum: PC-Programmierung /etc/init.d anzeigen?!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich werde wohl alt und vergesslich. Ich habe vor einigen Monaten ein 
"Programm" in meinem Router auf "Autostart" gesetzt über /etc/init.d ...
Nun habe ich vergessen wie das Programm heißt und würde es gerne wieder 
stoppen.

Wie bekomme ich raus welche Programme alle automatisch gestartet werden?

: Verschoben durch Moderator
von René H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da bleibt nur suchen. ps -ef und du findest das Program. In 
/etc/rc.Config (oder wie auch immer der Pfad ist) kannst du den Start 
beeinflussen. Sofern es kein System.D ist.

von knollo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !
Sven schrieb:
> Nun habe ich vergessen wie das Programm heißt
Oje
Versuche erstmal Dich zu errinnern, was das Programm bewirken sollte und 
warum Du es gestartest hast !
Die Namen aller Startscripte findest Du mit ls -l /etc/init.d/.
wie Rene schon schrieb, sind die mit /etc/rc.d, /etc/runlevel oder so 
was verlinkt. Vielleicht hilft Dir der Zeitstempel weiter ?
Mfg

von Bernd K. (prof7bit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven schrieb:
> Wie bekomme ich raus welche Programme alle automatisch gestartet werden?

Indem Du Dir die Symlinks für den betreffenden runlevel anschaust. Da 
wird es ein paar verzeichnisse geben /etc/rc<nummer>.d/ (wobei <nummmer> 
der runlevel ist) und in dem liegen Symlinks auf die eigentlichen init 
scripte.

Finde also zuerst raus in welchem runlevel das system sich befindet mit 
dem Befehl:
1
$ runlevel

und wenn das zum Beispiel sagen wir mal die Zahl 5 liefert dann schaust 
Du im Ordner

/etc/rc5.d/

nach welche Symlinks da liegen und wie die heißen. Fangen sie mit S an 
werden die Dienste in diesem Runlevel gestartet, fängt ein symlink mit K 
an wird er in diesem Runlevel gestoppt (oder gar nicht erst gestartet).

Wenn Du den Symlink also so umbenennst daß er mit K anfängt statt mit S 
dann wird er in diesem Runlevel nicht gestartet bzw gestopt wenn er im 
vorherigen runlevel noch lief. Wenn Du den Symlink in allen runleveln 
auf K setzt (oder kurzerhand den Symlink in allen runlevels löscht) wird 
er niemals gestartet.

: Bearbeitet durch User
von Sven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Programm war ein Mqtt Server Mosquitto (Wer soll sich so einen Namen 
auch merken)
Habe es über Ps gefunden und konnte es erfolgreich abstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.