Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32L476 GPIO Config wird nicht übernommen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marcel B. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend zusammen,

ich habe hier einen STM32L476 uC und möchte mithilfe von TrueStudio 
einfach einen Pin schalten. Also einfach ein neues Projekt erstellt und 
losgelegt (Ich möchte direkt mit den Registern arbeiten und nicht den 
HAL von ST verwenden):
1
  RCC->AHB2RSTR = 0x000000FF;
2
  GPIOB->MODER = 0x00000555;
3
  GPIOB->OSPEEDR = 0xFFFFFFFF;
4
  GPIOB->PUPDR = 0x00000000;
5
  GPIOB->OTYPER = 0x00000000;

das Problem ist nun, dass das AHB2RSTR Register richtig beschrieben 
wird, die restlichen Register(MODER, OSPEEDR, PUPDR, OTYPER) aber nicht. 
In denen steht 0xFFFFFEBF.
Habe ich etwas übersehen oder weis sonst jemand woran das liegt, dass 
die Register nicht beschrieben werden ?

Gruß
Marcel

von hp-freund (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele schöne Bits ;-)
Schaltet eins davon auch den Takt für GPIOB ein?

von Dr. Sommer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Schaltet eins davon auch den Takt für GPIOB ein?

Nö. Das AHB2RSTR Register resettet die Peripherie, schaltet sie aber 
nicht ein. Dafür braucht man das AHB2ENR.

von Jim M. (turboj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcel B. schrieb:
> Habe ich etwas übersehen oder weis sonst jemand woran das liegt, dass
> die Register nicht beschrieben werden ?

Nimm bitte "sprechende" Definitionen für die Bits aus den offiziellen 
Headern.

So kann das keiner Lesen, der Vergleich der Bitwerte mit dem Handbuch 
ist eine Strafarbeit - da würde ich vieeel Geld für verlangen.

Hinweis: Wenn die GPIOx->YZ Register die Werte nicht halten, ist der 
Takt für den GPIO nicht an.

von Marcel B. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dr. Sommer schrieb:
> Nö. Das AHB2RSTR Register resettet die Peripherie, schaltet sie aber
> nicht ein. Dafür braucht man das AHB2ENR.

Danke, das hat geholfen.

Jim M. schrieb:
> Nimm bitte "sprechende" Definitionen für die Bits aus den offiziellen
> Headern.

Werde den Tipp berücksichtigen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.