Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Projektarbeit-Thema


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ratchet (. (masse92)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
ich bin neu hier im Forum und hätte gleich mal eine Frage.
Aber erstmal zu mir:
Ich habe nach meinem Realschulabschluss Fachabi im Bereich Solarthermie 
und Photovoltaik gemacht, anschließend eine Ausbildung zum Elektroniker 
für Maschinen und Antriebstechnik absolviert und studiere jetzt seit 
Oktober 2014 Mechatronik.

Da ich im Sommer eine Projektarbeit machen möchte  (ist ein 
Pflichtmodul), wollte ich hier mal nach ein paar Ideen fragen.
Sollte nützlich sein. Da ein maximales Budget von 35€ pro Student von 
der FH genehmigt wird, mache ich das über die Firma in der ich meine 
Ausbildung gemacht habe.

Interesse habe ich im Bereich Antriebstechnik (Industrie und Autos), 
aber auch im Bereich Umwelttechnik bzw Erneuerbare Energien.

Danke schonmal.

von Karsten B. (kastenhq2010)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Der Fluxkompensator?

von Wühlhase (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An deiner Stelle würde ich das nutzen und ein Hobbyprojekt umsetzen, daß 
ich schon immer mal machen wollte und nie die Zeit/Mittel/Werkzeuge dazu 
hatte.

Wenn du kein passendes Hobbyprojekt hast studierst du das falsche Fach.

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest einen neuen IoT-basierten Masturbator entwickeln.
Da ergeben sich ganz neue Möglichkeiten.

von IAVler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wühlhase schrieb:
> Wenn du kein passendes Hobbyprojekt hast studierst du das falsche Fach.

BlaBlup. Das ist bullshit, den Beweis gibt sehr häufig im Berufsleben, 
kenne genug Entwickler die zuhause besseres zutun haben als zu basteln.

von Ratchet (. (masse92)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte ja an eine automatische Wasserentsalzungsanlage, betrieben durch 
Solarstrom gedacht. Aber das dürfte für eine Projektarbeit im Umfang von 
4 CrP (120 Std.) zu viel sein.  Wenn dann eher als Bachelorarbeit. Nur 
passt das das nicht zu meinem Schwerpunkt Allgemeine Mechatronik. Gibt 
bei uns noch den 2. Schwerpunkt Energiemechatronik

von Ludiwg N. (student_muenchen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mechatronik hört sich richtig interessant an. Ich bin gerade dabei den 
Studiengang zu wechseln und habe mich jetzt darüber ein bisschen 
informiert. Wie schwer findest du den Studiengang und an welcher 
Hochschule studierst du.
Vielen Dank!

von Klapperstorch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was haben denn andere vor Dir gemacht? Kannst Du Dir da was abgucken 
(kopieren und leicht ändern)? Was ist der Hintergedanke bei dem Projekt: 
Sollst Du wirtschaftlich oder wissenschaftlich arbeiten?

von elektrotechnikerDR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bau doch einen Arduino ?

von H-G S. (haenschen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll also elektrisch sein und vielleicht Solarzellen haben ?

Vielleicht ein Solarauto ?

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H-G S. schrieb:
> Vielleicht ein Solarauto ?

Oder ein Mars-Lander vielleicht?

von H-G S. (haenschen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass dir ein Fahrgestell 3D-Drucken und bestell eine billige Solarzelle 
und Solar-Motor beim Conrad :-)

von Klapperstorch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Ratchet (. (masse92)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Ludiwg Nema

Technische Hochschule Mittelhessen in Friedberg.

Da ich aus dem Elektrobereich komme sind die Maschinenbaufächer schon 
eine Herausforderung. Vorallem Technische Mechnik 1, 2 und 3.
Gibt Mathe 1,2, 3 aber Mathe an sich hat man in jedem Fach.

Unser Leistungselektronik Professor sagte Mechatronik ist der schwerste 
Studiengang den man in Friedberg wählen kann.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.