Forum: Platinen Sockel (5-adrig, Taster, Flachstecker) gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Benjamin B. (bennybepunkt)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr!

ich bin auf der Suche nach einem Sockel für einen Drucktaster von Conrad 
(https://www.conrad.de/de/drucktaster-48-vdc-2-a-1-x-aus-ein-conrad-components-las2gqf-11dtb12vsp-ip65-tastend-1-st-1303014.html), 
den ich an meinen Beaglebone angeschlossen habe.

Zunächst dache ich, dass es für dieses Flachstecker-Konstrukt gar keinen 
Sockel gibt, aber dann sind mir Angebote auf Amazon und eBay 
aufgefallen, die das selbe Layout verwenden. Von daher gehe ich derzeit 
davon aus, dass es doch irgendeine Art Standard hierfür gibt (siehe 
Anhang)

Hat jemand zufällig eine Idee oder einen Hinweis, nach was ich suchen 
könnte? Eventuell würde schon die "richtige" Bezeichnung / der richtige 
Fachbegriff weiterhelfen.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das sind aber Lötösen und nicht für Sockel!

von Benjamin B. (bennybepunkt)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Input, Joachim!

Einen ähnlichen Lötösen-Aufbau haben Schalter, die ich gefunden hatte 
(s. Anhang). Leider brauche ich einen NO-Taster.

Dann kann man davon ausgehen, dass es doch eine spezielle Anfertigung 
ist, und nichts standardisiertes? (ich schätze aus dem 3D-Drucker)

: Bearbeitet durch User
von Joachim B. (jar)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Benjamin B. (bennybepunkt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar - nicht das Resultat, was ich mir erhofft hatte, aber 
zumindest eines.
Dann hole ich mir mal ein Packen vollisolierte Flachstecker und teste 
einfach mal aus ;)

Vielen Dank für deine Hilfe und dein Engagement, Joachim!

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> Ich tippe aber das auf diese Lötösen 2,8mm Flachstecker

Nach der Abbildung sind sie nur etwa 2 mm. Irgendwie könnte man die 
Flachstecker draufmurksen, aber das wäre mir zu unzuverlässig. Löten ist 
geboten.

Georg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.