Forum: Platinen Sprint Layout Anfängerfehler, Hilfe !


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Löt Z. (loeterich7)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und frohes neues Jahr
Habe den Fehler gemacht eine Bildvorlage einer fertigen PCB zum 
nachzeichnen richtig zu skalieren, die ganze Platine ist jetzt leider 
etwas zu klein geraten (95x150 statt 100x160mm, der 40polige MC müßte 48 
statt 45mm haben). Gibt es eine Möglichkeit das nachträglich zu ändern 
(z.B. ganze PCB zoomen) oder war die viele Arbeit jetzt umsonst ?

Gruß

: Bearbeitet durch User
von 6a66 (Gast)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Löt Z. schrieb:
> Gibt es eine Möglichkeit das nachträglich zu ändern
> (z.B. ganze PCB zoomen) oder war die viele Arbeit jetzt umsonst ?

:)) :))
Was willst Du zoomen, die Leiterplatte oder das Bauteil?
Zoomen ist schlecht, höchstens wenn da ein Druckluftanschluss dran ist. 
Verkleinern geht besser, da brauschts Du nur einen Schraubstock.

Und jetzt im Ernst: Vom Film bis zum PCB ist Alles für den Müll.

rgds

von fällt mit grad nicht ein (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest versuchen es über die Korrektur oder Skalierfunktion im 
Druckmenu auszugleichen.

von Löt Z. (loeterich7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fällt mit grad nicht ein schrieb:
> Du könntest versuchen es über die Korrektur oder Skalierfunktion im
> Druckmenu auszugleichen.

leider brauche ich die Gerber Daten und kein Ausdruck !

: Bearbeitet durch User
von herbert (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Also grundsätzlich skaliert man nach einem bekanten Bauteil (IC) mit dem 
dazugehörigen Rastermaß.Hast aber nicht gemacht.
Was du probieren kannst ist folgendes: Stelle ein Rastermaß ein das zb 
einem IC enspricht das du verbaut hast. Dann sorgst du dafür, dass das 
Layout nicht gruppiert ist. Dann "alles markieren" und danach "Am Raster 
ausrichten". Wichtig, mach dir eine Sicherungskopie vor diesem 
Prozedere. Danach kann es möglich sein,dass du noch ein wenig 
nacharbeiten musst  wenn du GLück hast aber nicht.
 Mir ist das noch nie passiert , deswegen ist mein Tip sehr theoretisch 
und unerprobt. Aber was anderes fällt mir nicht ein. Neu machen geht 
aber mit der Vorlagenmethode doch recht schnell.

von Gehe (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
mal in Datei-Drucken- Optionen- Skalieren -Frei.
Damit bekommst Du zumindest einen korrigierten Ausdruck.

von ulfi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mach das lieber nochmal neu, das ganze rumgepfusche kostet nur unnötig 
Zeit.
Bild in den Hintergrund laden, dann den IC Sockel aus der Bibliothek als 
Maßstab zum skalieren nehmen und daran die Vorlage richtig hinziehen und 
skalieren. Den Rest dann einfach nachzeichnen

Wenn du dabei bist entferne sämtlich 90Grad Ecken der Leiterbahen
zieh die beim Zeihen lieber als 2mal 45 Grad

Löcher richtig setzen und Bohlochgrößen richtig einstellen
Wenn du die Daten an den Chinamann schicken willst
 mach alle Löcher als Durchkontaktierungen, kostet nicht extra

ich arbeite gerne mit Sprint, hab da auch einen China Fertiger an der 
Hand der Sprint Datein direkt verarbeiten kann, der Verschickt ab 
Hamburg mit DHL ohne Zollprobleme ;-)

Von der Auftragserteilung bis Erhalt der Platinen meist in weniger als 
14 Tagen (oft um die 10 Tage)

von Löt Z. (loeterich7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ulfi schrieb:
> auch einen China Fertiger an der Hand der Sprint Datein direkt
> verarbeiten kann, der Verschickt ab Hamburg mit DHL ohne Zollprobleme ;-)
> Von der Auftragserteilung bis Erhalt der Platinen meist in weniger als
> 14 Tagen (oft um die 10 Tage)

hört sich interessant an, würdest Du mir den verraten (PN) ?

> mach das lieber nochmal neu

gerade das wollte ich mögl. vermeiden, die 100x160 sind überall so dicht 
gepackt wie in dem Ausschnitt und dann auch noch doppelseitig :-(
da stecken etliche Stunden an Arbeit drin, wie gesagt bin ich dazu auch 
noch "Anfängersprinter" (mit Eagle kenn ich mich besser aus)

Gruß

: Bearbeitet durch User
von Georg (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Löt Z. schrieb:
> bin ich dazu auch
> noch "Anfängersprinter"

Das verstehe ich jetzt nicht wirklich - ein Anfänger zeichnet alle 
Bauteile selbst, statt fertige Bibliotheksteile zu nehmen? Normalerweise 
ist es umgekehrt, die Anfänger jammern hier wenn sie für einen 
exotischen Schalter kein fertiges Bauteil finden.

Und was ist mit Datenblättern? Soll es für die meisten Bauteile geben.

Die Alternativen wurden ja genannt: die Ausgabe skalieren, wobei Murks 
eben Murks bleibt - die Frage ist dabei, ob alles mit dem gleichen 
Faktor falsch gezeichnet ist. Oder neu anfangen, und zwar mit den 
(korrekten) Bauteilen.

Auch Gerber lässt sich im Prinzip skalieren, es sind ja nur Zahlenwerte 
für die Koordinaten, aber ich weiss nicht ob das in Sprint vorgesehen 
ist. Der Leiterplattenhersteller kann das mit seiner CAM-Software auf 
jeden Fall.

Georg

von bernte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sitopway (hat auch angebote über ebay laufen)
einfach anschreiben, bescheidgeben das du sprint layout Dateien hast und 
fragen ob sie die verarbeiten wollen
die schaun schon drüber und erkennen recht schnell ob das murks ist
die rückmeldung gabs bei mir oft innerhalb weniger stunden

allerdings machen die nur Standard grün

von Löt Z. (loeterich7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bernte schrieb:
> sitopway

der ist aber nicht gerade günstig, schau mal hier, da habe ich schon 
öfters fertigen lassen mit durchweg positivem Ergebnis

https://www.seeedstudio.com/fusion_pcb.html

https://www.itead.cc/open-pcb/pcb-prototyping.html

von Löt Z. (loeterich7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> Das verstehe ich jetzt nicht wirklich

dann lies Dir doch bitte meine Frage am Anfang noch mal richtig durch 
bevor du hier sachen postest die mir nicht wirklich weiterhelfen !

: Bearbeitet durch User
von herbert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler kommen schon mal vor. Also nimm das zum lernen und fertig. Mache 
es neu. Zum skalieren holt man sich einen IC Sockel stellt das Rastermaß 
ein und verändert die Auflösung in dpi so, dass das Raster zur Vorlage 
und Sockelvorlage passt. Das nachmalen ist ja nicht sooo schlimm und 
auch eine gute Übung für den Fall dass du das öfter benötigst. Gerade in 
dieser Disziplin ist Sprint echt klasse.

von bernte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kurze Lieferzeit, kein ärger mit dem zoll bzw mit dhl wegen der 
kapitalbereitstellung hat auch seine Vorteil

außerdem kann es auch mal ein wenig mehr kosten, wenn ich dafür einfach 
die sprint Dateien rüberschicken kann und die es ggfs selber an ihre 
design rules angleichen, oder mir sagen was auf dem layout nicht stimmt

hab die letzte Bestellung auf bei diversen anbietern druchgespielt
und die 10€ Mehrpreis waren mir 1 Woche Lieferzeit von 
auftragsersteilung bis nach hause und das überprüfen des layouts schon 
wert, zumal ich ein ende über den Freibetrag für die EUst lag

wäre das von einen anderen anbieter gekommen hattäe ich für das 
auftragsvolumen noch dhl entlohnen müssen für die kapitalbereitstellung, 
+ EUst und Zollgebühr. (hätte also am Ende noch draufgezahlt)

ansonsten bestell ich bei pcbway, aber eben nur wenn ich unter 22€ 
bleibe und die Lieferung mal 3 wichen dauern kann (hk post)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.