Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik welchen Esp8266


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Günni (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Es gibt ja mittlerweile echt viele Modellvariationen von den Esp8266 
modulen.
Bei manchen kann ich nichtmal feststellen was sie von anderen 
unterscheidet.
Ich möchte Funkthermometer bauen. Suche also ein Modul welches möglichst 
keine led's hat u
Io Pins brauche ich eigentlich nur 1
die Verbindug zum Gpio 15 welche beim Esp01 Modul nachgerüstet werden 
muss sollte möglichst schon verbunden sein oder besser zu löten als 
Direkt am Chip.
Wenn es nöch einen Alanlog eingang gäbe zum messen der Betriebsspannung 
währe alles Perfekt.
Welchen würdet ihr empfehlen? Esp13?

von K. J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist eine übersicht: 
http://www.esp8266.com/wiki/doku.php?id=esp8266-module-family ganz unten 
ist eine Tabelle wo auch steht ob mit oder ohne LED.

Ich würde die -07er oder -12E entfehlen schon genug speicher und somit 
OTA-Update fähig, was gerade beim Basteln sehr Praktisch ist, 
Analogeingang haben die auch allerdings nur bis 1V aber kann man ja auch 
nachrüsten.

von Joachim S. (oyo)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, ob sich daran zwischenzeitlich etwas geändert hat, aber:
Als ich mir beim Einstieg in die ESP8266-Welt die diversen Module 
angeschaut habe, bin ich für_mich zu dem Schluss gekommen, dass es nur 
selten Grund gibt, ein anderes als das ESP-12-Modul zu benutzen. Aus 
folgenden Gründen:
- extrem günstig, ab ca. 1.50 Euro bei Ali
- satte 4MB Flash-Speicher, dadurch ist OTA kein Problem, und man hat 
trotzdem Unmengen Speicherplatz
- alle Pins, die man herausführen könnte, werden auch herausgeführt
- Adapter-Platinen, um die ESP-12-Module z.B. auf Breadboards zu 
benutzen, gibt's bei Ali auch schon für ca. 10 Cent

Warum z.B. das ESP-01-Modul noch immer so populär ist, ist mir 
persönlich ein Rätsel.
Der einzige potentielle Vorteil, den ich persönlich bei den anderen 
Modulen entdeckt habe, ist die auf manchen Modulen wie dem ESP-07 
verbaute Antennenbuchse.

EDIT: Das ESP-12-Modul hat zwar eine kleine blaue LED verbaut, aber die 
zeigt im Grunde nur eine aktive Datenübertragung über die serielle 
Schnittstelle an; sie verbraucht also keinen eigenen GPIO-Pin, wäre im 
Falle Deines Funkthermometers wohl eh nicht aktiv, und kann zur Not auch 
leicht ausgelötet werden.

: Bearbeitet durch User
von Christopher J. (christopher_j23)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim S. schrieb:
> Warum z.B. das ESP-01-Modul noch immer so populär ist, ist mir
> persönlich ein Rätsel.
> Der einzige potentielle Vorteil, den ich persönlich bei den anderen
> Modulen entdeckt habe, ist die auf manchen Modulen wie dem ESP-07
> verbaute Antennenbuchse.

Die Popularität des ESP-01 liegt vermutlich daran, dass der Pins mit 
0,1"-Raster hat und somit ganz fix auf einer Lochrasterplatine verlötet 
oder versockelt werden kann.

Beim ESP-07 darf man durch die zusätzliche Antennenbuchse keine Wunder 
erwarten. In einem Vergleichstest hat das ESP-12 mit PCB-Antenne besser 
abgeschnitten als das ESP-07 mit Pigtail und "normaler" Omniantenne. 
Sinn macht das eigentlich nur dann wenn der ESP im geschirmten Gehäuse 
sitzt oder man eine Richtantenne anschließen will.

von Jörg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christopher J. schrieb:
> Joachim S. schrieb:
>> Warum z.B. das ESP-01-Modul noch immer so populär ist, ist mir
>> persönlich ein Rätsel.
>> Der einzige potentielle Vorteil, den ich persönlich bei den anderen
>> Modulen entdeckt habe, ist die auf manchen Modulen wie dem ESP-07
>> verbaute Antennenbuchse.
>
> Die Popularität des ESP-01 liegt vermutlich daran, dass der Pins mit
> 0,1"-Raster hat und somit ganz fix auf einer Lochrasterplatine verlötet
> oder versockelt werden kann.
>
> Beim ESP-07 darf man durch die zusätzliche Antennenbuchse keine Wunder
> erwarten. In einem Vergleichstest hat das ESP-12 mit PCB-Antenne besser
> abgeschnitten als das ESP-07 mit Pigtail und "normaler" Omniantenne.
> Sinn macht das eigentlich nur dann wenn der ESP im geschirmten Gehäuse
> sitzt oder man eine Richtantenne anschließen will.

Hallo Christopher,

ich interessiere mich für den von Dir angeführten Vergleichstest. Ist er 
öffentlich zugänglich? Kannst Du eine Quelle nennen?

Viele Grüße

Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.