Forum: PC Hard- und Software Raspberry ohne internet


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von engel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten!
Ich habe heute meinen Raspberry an eine andere Stelle im Haus gepackt! 
Das heißt vorher war der Raspberry mit Ethernet Kabel an einen Router 
angesteckt und der Router am DSL Modem jetzt ist der Raspberry direkt am 
Dsl Modem eingesteckt und habe kein Internet mehr auf dem Raspberry! Das 
heißt kein Ping möglich zu google! Der raspberry hat eine fixe ip und 
Router und Dsl Modem das selbe Netz und das DSL Modem macht den DHCP 
Server!
Was kann ich kontrollieren oder was kann ich machen dem Fehler auf die 
Schliche zu kommen?
Auf dem Rasperry läuft Jessy;-)

von Christophe J. (chj)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das Modem tatsächlich nur ein Modem? Klingt eher nicht so, wenn dort 
ein DHCP-Server läuft. Wie authentifizierst du dich beim Provider?

von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
engel schrieb:
> das DSL Modem macht den DHCP Server!

das kann nicht sein, ein Modem kennt keine IPs.

> mit Ethernet Kabel an einen Router angesteckt und
> der Router am DSL Modem
damit ist es noch klarer, das das Modem wirklich keine IPs vergibt. 
Dafür ist der Router zuständig.

Zeichne mal wie es verkabelt ist, und welche Geräte es sind.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
engel schrieb:
> Das heißt vorher war der Raspberry mit Ethernet Kabel an einen Router
> angesteckt und der Router am DSL Modem jetzt ist der Raspberry direkt am
> Dsl Modem eingesteckt und habe kein Internet mehr auf dem Raspberry!

Dieser Satz ist schwer zu dekodieren. Ist damit das gemeint?:

> Das heißt vorher war der Raspberry mit Ethernet Kabel an einen Router
> angesteckt und der Router am DSL Modem.

> Jetzt ist der Raspberry direkt am
> Dsl Modem eingesteckt und habe kein Internet mehr auf dem Raspberry!

Ist schon lange her, dass ich das letzte Mal ein echtes DSL Modem 
gesehen habe. Also was ist das wirklich?

: Bearbeitet durch User
von engel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Modem ist auch Router und der zweite Router ist Hub und 
Accespoint!
Sorry das ich mich nicht ordentlich ausgedrückt habe!!

Lg

von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
engel schrieb:
> Also das Modem ist auch Router und der zweite Router ist Hub und
> Accespoint!
> Sorry das ich mich nicht ordentlich ausgedrückt habe!!

sicher das der zweite Router als HUB arbeitet und nicht als Router. Dann 
hättest du 2 Netzte und die IP vom Raspi passt nicht mehr zum neuen 
Standort.

von smufte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
starte mal dein modem neu. Ansonsten lass die feste ip vom raspi weg.

von engel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> sicher das der zweite Router als HUB arbeitet und nicht als Router. Dann
> hättest du 2 Netzte und die IP vom Raspi passt nicht mehr zum neuen

Ja bin ich mir sicher! Und müsste ein Ping zu Google nicht immer gehen?

smufte schrieb:
> starte mal dein modem neu. Ansonsten lass die feste ip vom raspi weg.

Das habe ich schon getan;-)

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
engel schrieb:
> Und müsste ein Ping zu Google nicht immer gehen?

Nein. Wenn der Pi fest auf 1.2.3.4/24 konfiguriert ist, dein 
Transfernetz aber auf 5.6.7.0/24, dann geht im Pi reinweg nichts.

Welche Adresse/Maske/Defaultroute hatte der Pi bisher?
Welche Adresse/... hat ein DHCP-PC am internen Hub/Router?
Welche Adresse/... hat ein DHCP-Device (Pi oder PC) am externen Router?

: Bearbeitet durch User
von Bert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie oben schon beschrieben Zeichnung.

Welche Modemtyp ?
Welcher Router ?
Wie verbunden ?

Wo sind die Login Daten ?

Welcher Provider ?

Raspberry:

# ifconfig

Auszug zeigen ?

Dann wiederkommen !

von engel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> engel schrieb:
>> Und müsste ein Ping zu Google nicht immer gehen?
>
> Nein. Wenn der Pi fest auf 1.2.3.4/24 konfiguriert ist, dein
> Transfernetz aber auf 5.6.7.0/24, dann geht im Pi reinweg nichts.
>
> Welche Adresse/Maske/Defaultroute hatte der Pi bisher?
> Welche Adresse/... hat ein DHCP-PC am internen Hub/Router?
> Welche Adresse/... hat ein DHCP-Device (Pi oder PC) am externen Router?

Der Pi hat die Ip 10.88.88.16/24
Das Modem bzw Router mit Modem  hat die Ip 10.88.88.8/24
Der Router mit acesPoint hat die Ip 10.88.88.10/24
Der Pc von dem ich hier schreibe hat 10.88.88.50/24
Und wenn ich über Wlan am Roter hänge habe ich 10.88.88.50/24

Die config des Pi sieht so aus
1
/etc/dhcpcd.conf
2
  interface eth0
3
  static ip_address=10.88.88.16/24
4
  static routers=10.88.88.8
5
  static domain_name_servers=10.88.88.8

von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst du den Router 10.88.88.8 anpingen?

von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche folgendes:
 * mach ein Ping auf 8.8.8.8
 ** falls das geht ist nur dein DNS eintrag falsch
 * gib mit route das default gateway aus
 * mache ein ping auf das default gateway
 ** Falls das ping nicht ankommt, versuche mit dhclient eth0 eine dhcp 
adresse zu bekommen
 ** Versuche nochmal 8.8.8.8 und das neue Standard Gateway zu pingen.
 * Versuche ein Traceroute auf 8.8.8.8

Wenn das alles nicht geht:
 * Starte tcpdump auf eth0, stecke danach das kabel ein, und schaue ob 
darauf überhaupt etwas ankommt
 * Mache ein ping -b 255.255.255.255, es ist unwahrscheinlich, aber 
einige wenige Geräte (z.B. iOS) antworten darauf.
 * versuche mit arping und der Mac auf der an unterseite des 
RouterModems die IP von diesem herauszufinden.

Alternativ:
Schaue im anderen router nach, was dort als Gateway usw. eingestellt 
war.

von engel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> kannst du den Router 10.88.88.8 anpingen?

Ja kann ich vom Pi aus ohne Probleme!

Daniel A. schrieb:
> Versuche folgendes:
>  * mach ein Ping auf 8.8.8.8

Ja auf 8.8.8.8 antwortet der Ping!
Wie kann ich den Dns Eintrag machen?

von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In /etc/resolv.conf, glaub ich.

von engel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt geht es;-)
Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.