Forum: HF, Funk und Felder Rohde & Schwarz CMD 55


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von HF und Funk (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in ebay kleinanzeigen bin ich af das Gerät gestoßen, bin daran 
interessiert.
Leider weiß ich nicht was diese Geräte wert sind, kann mir hier einer 
weiterhelfen?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/rohde-und-schwarz-cmd-55-r-s-r-s-cmd55/575343973-168-6001


Danke und Grüße

Hubert

von Nils (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hubert,

zur Orientierung, was ein Händler für ein getestetes Gerät haben will 
(einschl. eingebauter Optionen) siehe hier:
http://www.helmut-singer.de
Dort in der Suche cmd55 eingeben.

Grüße,
Nils

von HF und Funk (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Nils,

danke dir.
Hast mir schon sehr weitergeholfen.

Grüße
Hubert

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HF und Funk schrieb:

> Leider weiß ich nicht was diese Geräte wert sind, kann mir hier einer
> weiterhelfen?

Such bei ebay nach bereits verkauften Artikeln. Aber achte auf die 
verbauten Optionen. GSM-1800 und ggf GSM-1900 sollte unterstützt werden.

Und guck ruhig mal über den Teich. Ich habe für meinen CMD-55 $110 
bezahlt, plus $60 Versand und ca 30 Euro Einfuhrsteuer.

: Bearbeitet durch User
von Lucian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Aber achte auf die
> verbauten Optionen. GSM-1800 und ggf GSM-1900 sollte unterstützt werden.
Kann man das Ding auch für 'normale' Sachen verwenden?
Also als HF-Generator mit AM/FM etc. oder als Signalanalysator?
Oder kann man mit dem Gerät nur Basisstation spielen?

von Carsten S. (dg3ycs)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lucian schrieb:
> soul e. schrieb:
>> Aber achte auf die
>> verbauten Optionen. GSM-1800 und ggf GSM-1900 sollte unterstützt werden.
> Kann man das Ding auch für 'normale' Sachen verwenden?
> Also als HF-Generator mit AM/FM etc. oder als Signalanalysator?
> Oder kann man mit dem Gerät nur Basisstation spielen?

Du meinst ob man wie bei den HP8922 das ding mit gewissen Abstrichen als 
Funkmessplatz und Spektrum Analyzer für Arme verwenden kann?

Leider kaum...

AM/FM geht IMHO gar nicht und RF IN / OUT in CW mode geht nur in den GSM 
Bändern und ein paar MHZ darüber hinaus.
Also RF Generator nur von 800-1000Mhz sowie von ~1700 bis ~2020Mhz.
Leistungsmessung ist auch nur für diesn Bereich aussagekräftig.
Und so geht es weiter...

Wer also mit dem Gedanken spielt einen GSM Testplatz als Funkmessplatz 
oder Signalgenerator/Analyzer für analoge Signale zu verwenden ist mit 
einem HP8922 viel besser bedient. Zumindest wenn die richtigen Optionen 
verbaut sind. Zu nennen ist hier vor allem die Option 006 -Das ist die 
Spektrum Analyzer Funktion-

Zwar muss man bei den Funktionen einige Abstriche hinnehmen (wie 
beispielsweise das der Maximalspan beim Spektrum Analyzer 10 MHz ist) 
und die Bedienung ist etwas umständlich da es im Normalbetrieb diese 
Funktionen nur in sehr seltenen Fällen bedurft hat, aber es ist 
zumindest vieles, wenn gleich auch lange nicht alles möglich!

RF Signal Generator, Frequenzzähler und mit Option 006 auch Spektrum 
Analyzer von 10-1000Mhz.
RF Leistungsmessung ist spezifiziet von 90Mhz bis 1GHz (Geht aber auch 
darunter, nur halt mit abstrichen.)
Audio Signalgenerator und Analyzer.
(Sehr eingeschränkt auch Oszilloskopfunktion, aber da nur 50khz BW kaum 
der Rede wert)

Nur AM und FM geht nicht, bzw. AM nur Senden und FM nur Empfangen.
Mit fest vorgegebener Bandbreite und nur bei den letzten Geräten der 
Serie.

Und das ganze zu Preisen wo man normalerweise nicht mal ein Einzelgerät 
für bekommt. So ab 300 Euro gibt - oder zumindest gab- es die 
regelmäßig. Vor zwei Tagen ist einer für 200 Euro ausgelaufen usw.

Ich habe selbst eine Zeit lang mit so einem Gerät gearbeitet und man 
kann es durchaus nutzen. Ist halt groß, klobig und unkomfortabel.
Aber die Signale und Messergebnisse sind hochwertig und der Preis ist 
wie gesagt nur ein bruchteil dessen was ein Einzelgerät kosten würde.
Ist halt eine Frage was man braucht ob es was für einen ist...
Aber als Hochwertiges Messgerät für einen Einsteiger in die HF oder für 
den Gelegenheitsbastler der auch mal mit HF arbeiten möchte aber nicht 
viel Geld ausgeben will / kann ist sind die HP Geräte eine gute 
Alternative!

Die R&S GSM testplätze leider nicht, auch wenn die deutlich kleinere 
Baugröße das ganz attraktiv machen würde...

Gruß
Carsten

: Bearbeitet durch User
von Lucian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Carsten!

von Horst (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Carsten S. schrieb:
> Die R&S GSM testplätze leider nicht, auch wenn die deutlich kleinere
> Baugröße das ganz attraktiv machen würde...

Nun ja, der hier genannte vielleicht nicht, aber das gilt bei weitem 
nicht für alle R&S Gerätchen.
Zu nennen sind hier insbesondere die CMU200's und CRTU-RU's. Die eignen 
sich als Spekki von 10 MHz bis 2700 MHz ohne irgendwelche 
GSM-Trickserein. Power-Meter- und Frequenzzähler-Funktionalität ist 
ebenfalls kein Problem. Außerdem ist wenigstens ein RF Signal Generator 
mit an Bord (oft 2) der je nach Modell neben AM, SSB, DSB auch FM kann.
Definitiv sehr feine Geräte, bei denen einem der Preisverfall in den 
letzten paar Jahren die Tränen in die Augen treibt.

Falls wer Interesse an einem der genannten Geräten hat, kann dieser ja 
hier eine Notiz hinterlassen.

von HP8922B Besitzer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Falls wer Interesse an einem der genannten Geräten hat, kann dieser ja
> hier eine Notiz hinterlassen.

Hier [x].

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lucian schrieb:

> Kann man das Ding auch für 'normale' Sachen verwenden?
> Also als HF-Generator mit AM/FM etc. oder als Signalanalysator?
> Oder kann man mit dem Gerät nur Basisstation spielen?

Wie Carsten bereits ausgiebig beschrieben hat, bist Du hier mit einem 
HP8922 besser bedient. Der Kasten ist deutlich rustikaler aufgebaut, so 
dass man besser an die Grundfunktionen herankommt.

Die Hardware des CMD-55 würde es zwar hergeben, die installierte 
Analyzer-Software ist aber ausschließlich GSM-spezifisch. Das Gerät 
läuft unter MS-DOS und lässt sich mit Turbo Pascal programmieren, es 
fehlt aber die Doku, um die einzelnen Baugruppen vernünftig ansprechen 
zu können. Sonst könnte man sich seine eigenen Messprogramme schreiben.

von Carsten S. (dg3ycs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Lucian schrieb:
> Danke Carsten!

Keine Ursache, dafür ist das Forum ja da ;-)

Horst schrieb:
> Zu nennen sind hier insbesondere die CMU200's und CRTU-RU's.

Ok, zu diesen Geräten kann ich nichts sagen...
Ich kenne nur die CMD weil wir an der FH davon welche im HF-Labor hatten 
und ich damit mal etwas gespielt habe.

Von den DAtenblättern her lesen sich die ja ganz interessant...
Allerdings ist da ja scheibar jedes bisschen "Extrafunktionalität" eine 
extra zu bezahlende Option...
ISt das denn bei den von dir Angesprochen auch für "nicht Mobilfunk" 
interressanten Funktionen ebenfalls so, oder haben da alle zumindest in 
der Grundausführung diese Funktionalität?
Wenn nein, dann muss man beim Kauf natürlich sehr aufmerksam sein!

WEnn man sieht das man die im Ausland teilweise schon für dieselben 
Beträge wie die 8922 bekommt könnte man fast schwach werden...
Mal drüber Nachdenken ;-)

Gruß
Carsten

von Horst (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Carsten S. schrieb:
> Ok, zu diesen Geräten kann ich nichts sagen...
> Ich kenne nur die CMD weil wir an der FH davon welche im HF-Labor hatten
> und ich damit mal etwas gespielt habe.
>
> Von den DAtenblättern her lesen sich die ja ganz interessant...
> Allerdings ist da ja scheibar jedes bisschen "Extrafunktionalität" eine
> extra zu bezahlende Option...
> ISt das denn bei den von dir Angesprochen auch für "nicht Mobilfunk"
> interressanten Funktionen ebenfalls so, oder haben da alle zumindest in
> der Grundausführung diese Funktionalität?
> Wenn nein, dann muss man beim Kauf natürlich sehr aufmerksam sein!
>
> WEnn man sieht das man die im Ausland teilweise schon für dieselben
> Beträge wie die 8922 bekommt könnte man fast schwach werden...
> Mal drüber Nachdenken ;-)

Die meisten Optionen sind tatsächlich irgendwelche 'uninteressanten' 
Unterstützungen für Mobilfunkstandards. Interessant sind eigentlich nur 
die Optionen, die mit einem B beginnen (OCXO, I/Q IF Interface, Audio 
Distortion Analyzer...) und damit Hardware-Optionen.

Ansonsten sind die ganzen Grundfunktionen wie Spectrum Analyzer, Power 
Meter, RF Sig Gen zumindest auf allen Geräten die ich gesehen habe (und 
zu 99% auch in allen anderen Geräten) in einem Extramenü verfügbar, 
sodass man von dem ganzen Mobilfunkgeraffel die Finger lassen kann.

Beim Kauf aufmerksam sein muss man trotzdem, da mehrere 
Gerätegenerationen für den Nichtwissenden zunächst mal gleich aussehen. 
Es gibt aber welche mit neueren Intel CPUs, die nicht die 
Stabilitäts-Probleme haben, wie die ältere Generation mit AMD CPUs 
(FMR5).

Bald wird es auch ein paar Gerätchen in Deutschland geben, sobald ich 
endlich mal die Zeit finde, die nochmal vernünftig zu testen und ein 
kleines Demovideo zu erstellen ;)
Denn wenn ich mir anschaue, was der Singer für die alten 8922 
Schiffsanker noch haben will, die Hälfte abziehe, weil die Preise da 
immer total daneben sind, dann bekomme ich trotzdem noch eine einfach 
ausgestattete CRTU, die wesentlich moderner ist.

von Thomas V. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst schrieb:
> Falls wer Interesse an einem der genannten Geräten hat, kann dieser ja
> hier eine Notiz hinterlassen.

Ich hab auch Interesse an einem CMU200!
Bitte PN falls verfügbar

Danke
Thomas

von René H. (dj1yr)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde mich auch für einen CMU200 interessieren, dann könnte ich 
zumindest einige Geräte ersetzen.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst schrieb:

> Falls wer Interesse an einem der genannten Geräten hat, kann dieser ja
> hier eine Notiz hinterlassen.

Würde mich auch interessieren. Bin per pn erreichbar.

von Chris K. (kathe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst schrieb:
> CRTU-RU's

Horst schrieb:
> Nun ja, der hier genannte vielleicht nicht, aber das gilt bei weitem
> nicht für alle R&S Gerätchen.
> Zu nennen sind hier insbesondere die CMU200's und CRTU-RU's. Die eignen
> sich als Spekki von 10 MHz bis 2700 MHz ohne irgendwelche
> GSM-Trickserein. Power-Meter- und Frequenzzähler-Funktionalität ist
> ebenfalls kein Problem. Außerdem ist wenigstens ein RF Signal Generator
> mit an Bord (oft 2) der je nach Modell neben AM, SSB, DSB auch FM kann.
> Definitiv sehr feine Geräte, bei denen einem der Preisverfall in den
> letzten paar Jahren die Tränen in die Augen treibt.
>
> Falls wer Interesse an einem der genannten Geräten hat, kann dieser ja
> hier eine Notiz hinterlassen.

Ich hab zwar auch Tränen in den Augen wegen dem Preißverfall aber ich 
bekomm demnächst auch eine CRTU-RU und als Spekki und Generator und 
dafür ist die Box ein Super Teil und wird mir noch lange helfen.

Für diese reinen Spekki/Gen Aufgaben ist kein Unterschied zwischen CMU 
und CRTU'Ru vorhanden.

Für Gebraucht Geräte immer mal wieder die Augen aufhalten es gibt 
genügend CMU200.

Gruss Chris

von Michael H. (kombiantenne)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Falls wer Interesse an einem der genannten Geräten hat, kann dieser ja
> hier eine Notiz hinterlassen.

Moinsen,
ich suche einen Rohde&Schwarz CRTU-RU ... ist eine Quelle dazu noch 
verfügbar?

Grüße aus dem mittelhohen Norden
Michael

von A. K. (foxmulder)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
>> Falls wer Interesse an einem der genannten Geräten hat, kann
> dieser ja
>> hier eine Notiz hinterlassen.
>
> Moinsen,
> ich suche einen Rohde&Schwarz CRTU-RU ... ist eine Quelle dazu noch
> verfügbar?
>
> Grüße aus dem mittelhohen Norden
> Michael

Ich hätte eventuell eine Quelle für einen CMU200.
Schreib mir gerne eine PN.

LG

von Michael H. (kombiantenne)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinsen,

ich suche immer noch ganz ganz fleißig nach einem R&S CMU200 ...

Falls jemand Quellen kennt: Angebote bitte direkt an "m . p . huebner 
äht live . de" -> bitte Spamschutz-Leerzeichen in der Adresse entfernen 
:-)

Grüße aus dem mittelhohen Norden

Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.