Forum: Haus & Smart Home LED Stripes von Paulmann dimmen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe von Fa. Paulmann ein Max LED Stripe

https://at.paulmann.com/leuchten/led-stripes/maxled/maxled-1000-basisset-1-5m-tageslichtweiss-beschichtet/70671

lt.Paulmann kann dieses nur durch Paulmann Dimmer gedimmt werden was 
nicht sein kann oder? Und dieses wiederum nur durch Fernsteuerung 
geregelt und ein und ausgeschaltet werden


Speziell benötige ich einen Dimmer welcher zB. Mit  einem Drehrad 
eingestellt wird und immer die selbe Einstellung beibehält auch wenn der 
Strom komplett weg ist. (LED Stripe wird an eine schaltbare Steckdose 
angeschlossen) also gibt es nur Strom ein oder aus.

wie bzw womit kann ich dies umsetzen.
Danke für Infos und Hilfestellung
LG
Georg

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PWM-Dimmer zwischen Netzteil und LEDs. Erstmal alles durchmessen und 
dann eine Platine erstellen. Da es einstellbar sein soll, wohl einfachst 
irgendeine Standardschaltung mit einem NE555 der einen N-Kanal-FET 
steuert.

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok
danke für Info. Gibt es auch eine Möglichkeit eine fertige Komponente zu 
kaufen und einzubauen?
Bin im Bereich Elektronik nicht ganz so tief versiert.
lg
Georg

von Guido Körber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde so ein Modul auch funktionieren?

led_dimmer_regler_led_dimmer_schalter_24V_8A.php

Danke
LG
Georg

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> würde so ein Modul auch funktionieren?
>
> led_dimmer_regler_led_dimmer_schalter_24V_8A.php
>
> Danke
> LG
> Georg

neuer Linke

http://schmidt-infosystems.de/led_dimmer_regler_led_dimmer_schalter_24V_8A.php

von Hubert M. (hm-electric)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Paulmann Dimmer erinnert mich stark an die China RGB Steuerungen, 
die man für unter 10 Euro kaufen kann. Diese behalten nach Stromausfall 
ihre eingestellten Werte. Wetten, dass das bei dem auch so ist. Also 
einfach dazwischenschalten, einstellen, fertig. Mit dem Normalen 
Lichtschalter einfach den Strom vom Netzgerät trennen. Ich habe so ein 
RGB Stripe, bei mir im Bad verbaut, und funktioniert wunderbar....Ach 
ja: Ich schalte mit einem normalen Lichtschalter das Netzgerät, so dass 
an dem Stripe und auch an dem RGB Steuerung der Strom komplett weg ist. 
So wie ich das eingestellt habe, bleibt es auch.
PS: Warum fragst du nicht bei Paulmann nach?

von Michael O. (michael_o)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist so. Der Paulmann Dimmer mit Infrarot Sender ist der gleiche 
Chinaschrott wie alle anderen auch. PIC Mikrokontroller ein oder drei 
Fets gegen Minus und gut ist es.
Hab mir meine lieber selbstgebaut und RC5 genutzt damit ich jede 
Universalfernbedienung benutzen kann. Für RGB muß ich mir jetzt mal was 
neues einfallen lassen z.B. NEC Protokoll.

Bis jetzt habe ich das 5 mal im Wohnwagen und 3 Mal ím Schiff eingebaut 
mit 12V und Paulmann MaxLed 24V Systemen.

mfG
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.