Forum: Platinen Silktop bei itead - was ist das?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von dagobert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

stehe kurz vor meiner ersten Kleinserie und möchte bei itead fertigen 
lassen.

Ich würfele gerade die Gerberfiles zusammen.
Zwei Sachen verwirren mich etwas:
http://support.iteadstudio.com/support/solutions/articles/1000156317-gerber-files-requirements
Die Gerber-Dateien habe ich mir angesehen, die schauen soweit ganz gut 
aus.
Allerdings habe ich das Problem, dass ich nur .bot, .top Dateien usw. 
habe, keine GKO o.ä.
Lässt sich allerdings mit einem Online-Gerberviewer ohne Probleme 
öffnen. Kann itead auch damit arbeiten?

Was ist Silktop / Silkbottom? Bestückungsdruck? Brauche ich nicht. Meine 
Schriften ragen eh über die Leiterplatte raus.

Danke.

von Simon (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Silktop/bottom ist Bestückungsdruck. Wenn Du den nicht brauchst, 
dann leg doch entsprechend leere Dateien dazu und/oder kommentiere das 
beim Auftrag.

Wenn Du alle Dateien mit dem Gerberviewer anschauen kannst, ändere die 
Endungen einfach entsprechend den Vorgaben von itead.

Die melden sich dann schon, wenn etwas nicht passt.

Gruäss
Simon

von Cyborg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dagobert schrieb:
> Kann itead auch damit arbeiten?

Warum glauben alle das Forum wäre allwissend?
Das kann doch der Auftragnehmer viel besser klären als
jeder Außenstehende. Wenn bei denen, aus welchen Gründen
auch immer, einen Bestückungsdruck betriebsbedingt nicht
möglich ist, werden die das wohl auch wissen und das
mit dem Kunden auch kommunizieren, oder?

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyborg schrieb:
> Wenn bei denen, aus welchen Gründen
> auch immer, einen Bestückungsdruck betriebsbedingt nicht
> möglich ist

Es ist doch umgekehrt, standardmässig ist ein Bestückungsdruck 
vorgesehen, aber der TO will oder braucht ihn nicht.

Es ist aber technisch kein Problem, einen Bestückungsdruck 
draufzumachen, der nichts enthält...

Georg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.