Forum: HF, Funk und Felder Abschwächer kaufen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von HF-Neuling (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo kann man vernünftige Abschwächer (SMA und N) kaufen, zu "normalen" 
Preisen, also ohne 400% Händler-Spanne?

Habe mir mal ein paar China-Abschwächer gekauft, sind schon alle im 
Mülleimer...

von Maik (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MiniCircuits hat sowas im Programm.
Über Industrialelectronics in Eschborn - oder z.B. den Funkamateur 
Verlag (Box73).

vg

P.S. andere - hochwertiegere Anbieter zu interessanten Preisen würen 
mich jedoch auch interessieren.

von Stefan M. (derwisch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss es Neuware sein?
Um welche Mengen handelt es sich?

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HF-Neuling schrieb:
> Wo kann man vernünftige Abschwächer (SMA und N) kaufen, zu "normalen"
> Preisen, also ohne 400% Händler-Spanne?

Ich glaube nicht das die Händler 400% Gewinn machen.

HF-Neuling schrieb:
> Habe mir mal ein paar China-Abschwächer gekauft, sind schon alle im
> Mülleimer...

Warum liegen diese alle im Mülleimer?

Welche Anforderungen stellst du überhaupt? ( Frequenzbereich 
Rückflussdämpfung Toleranz Frequenzgang ).

Ralph Berres

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau :
  Leistung ?
  Frequenz ?
  Durchgangsdaempfung ?
  Abschwaechbereich ?
  Abschwaechstufen ?
  Welligkeit ?

: Bearbeitet durch User
von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja da fehlen Daten.
Auf dem Flohmarkt Weinheim sind oft die Briten zu Gast:
http://www.sinequanon.co.uk/amateur-radio-associated/microwave-radio-equipment/attenuators.html

: Bearbeitet durch User
von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Einbau in einen Transceiver habe ich diesen programmierbaren 
Abschwächer verwendet: (gibt es auch als Komplettgerät mit 
Mikrocontroller)

https://www.sv1afn.com/rfattenuator.html

Wenn die 1 db- Schritte zu groß sind (0,5 dB Schrittweite):

Ebay-Artikel Nr. 181949531375

oder noch feiner abgestuft (0,25 dB Schrittweite):

Ebay-Artikel Nr. 282073673345

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der kann wirklich 1 Watt verheizen?

Klingt nicht uninteressant.

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Der kann wirklich 1 Watt verheizen?

auf einer Fläche von 4*4mm ? Sehr mutig, aber  1W sind aber 7,07Veff an 
50 Ohm. also 20VSS

Das bei 3V Betriebsspannung? Das soll man glauben? Ich denke da ist der 
Baustein schon durch zu hohe Eingangsspannung verheizt.

1mW würde ich eher glauben. Vielleicht noch 13mW mit entsprechend 
schlechten IM3.

Mal abgesehen für Messzwecke sind die nicht wirklich brauchbar.

Gute Abschwächer sind heute immer noch häufig T oder Pi Glieder mit 
elektromechanischen Umschalter aufgebaut.

Aber wollte der TO eigentlich Stufenabschwächer? Oder wollte er koaxiale 
Abschwächer mit festen Werten?

Er hat sich zu seinen Ansprüchen ja immer noch nicht geäußert.

Ralph Berres

von Tom (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal Pasternack...

von Rainer V. (rudi994)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
> Pasternack

Vertretung in DE: Gigacomp http://mrc-gigacomp.com/Pasternack_de.php

von Jetzt aber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.