Forum: FPGA, VHDL & Co. AXI Master VHDL Code


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Robert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

hat jemand von euch mal einen AXI-Master (kein Lite) in VHDL geschrieben 
mit einem einfachen Interface zur Außenwelt und kann den Code mal 
teilen?

Danke

von Weltbester FPGA-Pongo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert schrieb:
> hat jemand von euch mal einen AXI-Master (kein Lite) in VHDL geschrieben
Ja

> mit einem einfachen Interface zur Außenwelt
Ja und Nein

>und kann den Code mal teilen?
Nein

Ich antworte detailliert von hinten:

c) Wenn Ich Dir Code schenke, haut mich der Projektleiter in die Pfanne, 
schlägt mir den Kopf ab und gibt mir dann noch einen Anschiss :-) Es 
gäbe aber nach Rücksprache eine Möglichkeit Dir professionell zu helfen. 
Unsere Firma bietet ihren Kunden allemöglichen Module an.

b) "Einfach" kann das kaum sein, weil es ja die Aufgabe des Interfaces 
ist, Master zu sein. D.h. die gesamte Applikation die du schreibst 
besteht in individueller Konfiguration und Code. Es gibt es kein 
weiteres "interface". Wie umständlich was wird, den AXI zu bedienen, 
hängt allein davon ab, was Dein Master können soll und welche Funktionen 
er vom Bus und den Slaves anfordert und nutzt.

a) Was Ich gemacht habe, wäre ein CPU-Ersatz, der auf den AXI arbeitet 
und das System abfahren kann. Eigentlich sowas wie ein Microprocessor 
mit festem Code. Ababrbeiten tut der ein Script. Du brauchst 
wahrscheinlich was anderes.

Am Besten du nimmst Dir mal bei OC einen Master vor, der von Wishbone 
auf AXI arbeitet oder einen Slvae, der von WB auf AXI umgestellt worden 
ist. Da kannst du am Besten erkennen, was Du wohl brauchst und gfs 
ändenr musst.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, was hast Du vor? Was soll der Master können? Um z. B. den XADC 
über AXI auszulesen oder mit dem UART_Lite von Xilinx zu sprechen reicht 
ein sehr einfacher Zustandsautomat, das muss kein voller Master sein.

von Klakx (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du genau machen? Wenn du Xilinx nutzt, dann kann man auch den 
datamover als einfachen AXI Master nutzen, wenns viele Daten sind.

Für kleine Sachen codest dir etwas zusammen was gerade passt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.