Forum: PC-Programmierung \n Wert, neue Zeile


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

welchen Wert hat \n ( neue Zeile Zeichen, verwendet im string) ?
ist \n = NULL ?

von Erwin D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von ge-nka (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://de.wikipedia.org/wiki/Zeilenumbruch

Betriebssystem; Zeichensatz; Abkürzung; Code Hex;Code Dezimal; 
Escape-Sequenz;

Unix, Linux, Android, Mac OS X, AmigaOS, BSD, weitere; ASCII; LF;  0A; 
10; \n;

Windows, DOS, OS/2, CP/M, TOS (Atari); ASCII; CR LF; 0D 0A; 13 10;\r\n;

von Georg A. (georga)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

von imonbln (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> welchen Wert hat \n ( neue Zeile Zeichen, verwendet im string) ?
> ist \n = NULL ?

Nein '\n' = NULL stimmt so gut wie Nie. Meistens hat '\n' = 0x0a aber,
das kommt auf mehere faktoren an. die Programmiersprache welche 
verwendet wird oder das verwendete OS/CPU und so weiter.

Generell, habe ich bei solchen Fragen meistens ein ungutes Gefühl, die 
meisten, die solche Fragen stellen sind auf dem besten Weg sich in den 
Fuss zu schießen, weil Sie etwas "clevers" machen wollen, dass Ihnen 
dann irgendwan wie ein Bumerang um die Ohren fliegt.

Also bitte, nicht damit Coden, egal wie Sicher du dir bist, das es 
Richtig ist. Lass dein "System" die Steuerzeichen verwalten, das geht 
immer und ist portable und Wartbar.

von guest (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
imonbln schrieb:
> Nein '\n' = NULL stimmt so gut wie Nie. Meistens hat '\n' = 0x0a aber,
> das kommt auf mehere faktoren an. die Programmiersprache welche
> verwendet wird oder das verwendete OS/CPU und so weiter.

Und bei der Programmiersprache u.U. auch noch welche Funktion wie 
benutzt wird.

von Yalu X. (yalu) (Moderator)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Das Zeichen '\n' steht in C, Java, Python, Haskell und vielen anderen
Programmiersprachen für "new line". Auf Plattformen, die die ASCII- oder
eine dazu abwärtskompatible Zeichencodierung  wie bspw. ISO 8859 oder
UTF-8 verwenden (also auf fast allen), ist der zugehörige dezimale
Zeichencode 10.

Oft wird dieses Zeichen aber bei der Ausgabe betriebssystemspezifisch in
ein anderes Zeichen oder eine Kombination mehrerer Zeichen konvertiert.

von Rolf M. (rmagnus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yalu X. schrieb:
> Oft wird dieses Zeichen aber bei der Ausgabe betriebssystemspezifisch in
> ein anderes Zeichen oder eine Kombination mehrerer Zeichen konvertiert.

Und in der Hinsicht verhalten sich z.B. Linux, MacOS und Windows alle 
drei unterschiedlich. Weiterhin ist es ggf. noch abhängig davon, ob der 
Ausgabestream im Text- oder im Binärmodus geöffnet wurde.

von Dirk D. (dicky_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf M. schrieb:
> Und in der Hinsicht verhalten sich z.B. Linux, MacOS und Windows alle
> drei unterschiedlich.
Aber nur bis MAC OS <=9, ab OSX ist's auch \n.

von S. R. (svenska)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk D. schrieb:
>> Und in der Hinsicht verhalten sich z.B. Linux, MacOS und Windows alle
>> drei unterschiedlich.
> Aber nur bis MAC OS <=9, ab OSX ist's auch \n.

Fun Fact:
Eine Datei, im Textmodus geöffnet, hat in den üblichen Bibliotheken 
grundsätzlich nur ein \n als Zeilenende. Egal, ob in der Datei nun \r, 
\n oder \r\n als Zeilenende verwendet wird.

Nur im Binärmodus tauchen dann die "wahren" Zeilenenden auf.

von Dirk D. (dicky_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
S. R. schrieb:
> [...] OSX [...]
> Fun Fact:
> Eine Datei, im Textmodus geöffnet, hat in den üblichen Bibliotheken
> grundsätzlich nur ein \n als Zeilenende. Egal, ob in der Datei nun \r,
> \n oder \r\n als Zeilenende verwendet wird.
>
> Nur im Binärmodus tauchen dann die "wahren" Zeilenenden auf.

Irgendwie muss man ja dafür sorgen das die alten files nach dem update 
noch funktionieren :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.