Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Richtigen MOSFET gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

da meine Wissen über MOSFETs in die Tage gekommen ist wollte ich hier 
mal nachfragen. Für ein kleines Projekt würde ich gern eine 
Signal-Leitung vom Auto auf mit einem Microcontroller auf Maße ziehen.

Ich jetzt dachte ich, dass ich das einfach mit einem BS170 mache, da ich 
den noch aus alten Zeit hier rumfliegen habe. Gibt es da mittlerweile 
was besseres? Microcontroller ist ein STM32F4 und das Board ist ein 
STM32 Discovery.

Viele Danke im Vorraus!
-Max

: Verschoben durch Admin
von Jim M. (turboj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> Für ein kleines Projekt würde ich gern eine
> Signal-Leitung vom Auto auf mit einem Microcontroller auf Maße ziehen.

Da hätte ich viel eher an einen Spannungsteiler und Schutzdioden gedacht 
als an einen MOSFET.

Ich fürchte Du muss Dich da etwas genauer ausdrücken...

von Uwe B. (Firma: TU Darmstadt) (uwebonnes)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der STM32 wir maximal  nur mit 3.3 V betrieben. Damit schaltet ein BS170 
nut bedingt durch:
VGS(th) Gate Threshold Voltage VDS = VGS, ID = 1mA All 0.8 2.1 3 V

Falls das nur eine Leitung mit relativ hochohmigen Pullup ist, könnte es 
trotzdem reichen.

Schau Dir mal
https://www.mikrocontroller.net/articles/MOSFET-Übersicht
an

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 3,3V Gatespannung muss man schon ein bisschen suchen. IRLML25002 
z.B. wäre geeignet. Aber warum nicht einfach einen BC546 o.ä.? Liegt 
doch  in jeder Bastelkiste rum.

von Bernd K. (bmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.Joachim S. schrieb:
> Bei 3,3V Gatespannung muss man schon ein bisschen suchen. IRLML25002

Besser nach IRLML2502 suchen. Dann wird man fündig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.