Forum: Offtopic Widerstände aus Fukushima Futaba?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kohai (Gast)


Bewertung
-15 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag, beim stöbern nach Bauteilen bin ich über Fukushima Fubata 
Widerstände gestolpert. Die frage dürfte jetzt wohl offensichtlich sein:
Gute oder schlechte Idee? Wenn ich Widerstände haben will, dann nicht 
welche gerade unter irgendwelchen Grenzwerten, sondern tatsächlich 
saubere.

Grüße und schönen Freitag allerseits.

: Verschoben durch Moderator
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Kohai schrieb:
> schönen Freitag allerseits

So isses, Freitag und sie tauchen wieder auf :-( Was soll denn an den 
Widerständen bitteschön strahlen?

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Kohai schrieb:
> Guten Tag, beim stöbern nach Bauteilen bin ich über Fukushima Fubata
> Widerstände gestolpert.

Da hast Du doch den Beweis: Du stolperst über 1/10 Watt-Widerstände.
Was, wenn nicht die Strahlung hätte sie so groß werden lassen sollen?

MfG Paul

von Dieter W. (dds5)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Was soll denn an den Widerständen bitteschön strahlen?

Na das Infrarot der Wärme. ;-))

von Matthias X. (current_user)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Können die bis zu 1/10 Watt aufnehmen oder geben sie 1/10 Watt ab? 
Schließ mal eine Led dran!

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias x. schrieb:
> Können die bis zu 1/10 Watt aufnehmen oder geben sie 1/10 Watt ab?

Der ist Gut!
Hihihihi .....

von Michael S. (mikel_x)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die sind praktisch, da deren Farbringe auch im Dunkeln leuchten....

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.