Forum: Offtopic Abluft Unterdruck und Staubsauger


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Häuslebauer (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ein kleines Gedankenexperiment:
Man nehme einen Wohnraum an der eine Zu- und Abluft hat. Diese seien als 
sehr stark anzunehmen (Druck und Luftleistung). In diesem Raum wird ein 
Staubsauger betrieben der im Vergleich mit der zum Raumabluftventilator 
viel schwächer ist (Druck und Luftleistung). Würden sich diese 2 
technischen Systeme gegenseitig behindern?

Zu welchen Ergebnis kommst Du?

Gruß
der Häuslebauer!

: Verschoben durch Moderator
von Max M. (jens2001)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Häuslebauer schrieb:
> Zu- und Abluft
> sehr stark

Willst du in einem Windkanal wohnen???

von Häuslebauer (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das ist in erster Linie ein Gedankenexperiment. Dafür habe ich extreme 
Werte angenommen.

Nein, natürlich möchte ich nicht in einem Windkanal wohnen. Aber vielen 
Dank für deine Fürsorge =).

Gruß
Can

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Staubsauger hat keinen Einfluss den die Luft die er ansaugt bläst er 
hinten auch wieder raus.

von heavybyte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähnliche Frage:
Wenn man die Kühlschranktür offen lässt, wird es dann im Raum kälter?

von oldeurope O. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> Der Staubsauger hat keinen Einfluss den die Luft die er ansaugt bläst er
> hinten auch wieder raus.

Vielleicht hat er einen Zentralstaubsauger.

LG
old.

von Thomas H. (nanana)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> Der Staubsauger hat keinen Einfluss den die Luft die er ansaugt bläst er
> hinten auch wieder raus.

heavybyte schrieb:
> Ähnliche Frage:
> Wenn man die Kühlschranktür offen lässt, wird es dann im Raum kälter?

Es gibt fest eingebaute Staubsaugeranlagen die die Abluft ins Freie 
blasen und es gibt Split Kühlanlagen die die Abwärme nach draußen 
transportieren.

von Kai S. (kai1986)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ganz klares kommt darauf an. Wie schon angedeutet musst du dir die 
Systemgrenzen anschauen. Hast du einen normalen Haushaltsstaubsauger, 
der komplett in dem Raum steht saugt der am Rohr Luft an und bläst sie 
am Gehäuse wieder raus. Für den Raum als solches hast das lufttechnisch 
keine Auswirkungen (abgesehen von der Abwärme die der Staubsauger 
produziert). Einschränkung hierzu ist noch, das der Abstand des 
Staubsaugers zur Lüftungsanlage groß ist im Vergleich zu den typischen 
Größen. Mit anderen Worten: "Wenn du den Saugrüssel in die Zu- oder 
Abluftöffnung hängst beeinflusst es sich schon".

Häuslebauer schrieb:
> Zu- und Abluft hat. Diese seien als
> sehr stark anzunehmen (Druck und Luftleistung).

Wenn die jetzt deutlich größer ist als die des Staubsaugers kannst du 
auch in dem Windkanal bei Windgeschwingkeiten von >100 km/h den 
Staubsauger in den Luftauslass hängen.

Wenn die Systemgrenzen sich jetzt aber schneiden sieht es etwas anders 
aus. Z.B. wie schon erwähnt wurde, wenn der Staubsauger die gesaugte 
Luft nach draußen bläst. Dann beeinflusst sich das Ganze, wobei mit der 
Bedingung Lüftung >> Staubsauger die Lüftung nicht viel mitbekommen 
wird, der Staubsauger aber schon. Bei Unterdruck im Raum wird dann der 
Staubsauger auch schnell zum Staubblaser.

Gruß Kai

von Kurt B. (kurt-b)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Häuslebauer schrieb:

> Staubsauger betrieben der im Vergleich mit der zum Raumabluftventilator
> viel schwächer ist (Druck und Luftleistung). Würden sich diese 2
> technischen Systeme gegenseitig behindern?

> Zu welchen Ergebnis kommst Du?
>

Behindern? Ja/Nein, es kommt auf die Verhältnisse an.
Bewegt sich die Luft im Raum dann wird, je nach "Saugrichtung", mehr 
oder weniger Luft durch den Staubsauger bewegt/gedrückt.


 Kurt

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man einen Zentralstaubsauger hat dann sollte man es halt auch 
dazuschreiben.

Wenn er die Luft raus befördert dann erzeugt er einen Unterdruck der die 
Kontrollierte Wohnraum Be- und Entlüftung beeinflusst. Das könnte auch 
mit dem Kaminkehrer Probleme geben.

von Timm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heavybyte schrieb:
> Wenn man die Kühlschranktür offen lässt, wird es dann im Raum kälter?

Nein, wärmer.

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Häuslebauer schrieb:
> Hallo,
>
> ein kleines Gedankenexperiment:
> Man nehme einen Wohnraum an der eine Zu- und Abluft hat. Diese seien als
> sehr stark anzunehmen (Druck und Luftleistung).
Luftleistung ist Druck*Volumenstrom, sonst ist es keine Leistung.
Ist evtl. Volumenstrom gemeint?

Druck und Volumenstrom ergeben sich aus Ventilatorkennlinie und die 
Anlagenkennlinie.

> In diesem Raum wird ein
> Staubsauger betrieben der im Vergleich mit der zum Raumabluftventilator
> viel schwächer ist (Druck und Luftleistung). Würden sich diese 2
> technischen Systeme gegenseitig behindern?

Praktisch NEIN.
Ich kann ohne Probleme in einem Ventilationskanal ausreichender Grösse 
(z.B 800*1200) reinkriechen und im Betrieb bei den üblichen 6-8 m/s 
staubsaugen.

In jedem modernen Bürogebäude mit balancierter Lüftungsanlage kann man 
staubsaugen, auch in einem Auditorium oder einem Teatersaal und da ist 
die Luftwechselrate noch viel höher als in einem Wohngebäude.


Bei Jet-ventilation (> 30 m/s) kann es sein dass man bei
Reinigungsarbeiten im Kanal mitsamt dem Staubsauger weggeblasen wird. 
Das ist natürlich nicht so prickelnd.
Da könnte es dann sein, das der Hauptluftstrom am Staubsaugermundstück 
mittels Bernoulli Effekt einen höheren Unterdruck erzielt als der 
Staubsaugerventilator. Aber bevor man das bemerkt hängt man sicher schon 
in irgendeinem Gitter oder Filter.

von Peter L. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Dunstabzug in der Küche merkt man da schon wesentlich deutlicher

von Timm T. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Peter L. schrieb:
> Den Dunstabzug in der Küche merkt man da schon wesentlich deutlicher

Ja, auf Stufe 3 klebt da auch regelmäßig der Eierkuchen drunter, wenn 
man nicht aufpasst.

von Sebastian D. (sebastian_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timm T. schrieb:
> Ja, auf Stufe 3 klebt da auch regelmäßig der Eierkuchen drunter, wenn
> man nicht aufpasst.

Vielen Dank für den Beitrag, mein Morgen ist gerettet prust

von Thomas F. (igel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timm T. schrieb:
> heavybyte schrieb:
>> Wenn man die Kühlschranktür offen lässt, wird es dann im Raum kälter?
>
> Nein, wärmer.

Nein, kälter.



(Bei meinem Kühlschrank startet der Kompressor nicht solange die Tür 
offen ist. Also wird es kälter)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.