Forum: PC Hard- und Software Ersatz für "kommerzielles" Windows


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Da_isser_ja (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor die LINUX-Liebhaber zum großen Schlag ausholen: Nein, das suche 
ich nicht.

Ich hatte mal eine Seite gefunden, auf der ein Windows-ÄHNLICHES 
Betriebssystem zu finden war, was von mehreren Privatleuten erstellt 
wurde, um eine Alternative zu bieten. Leider bin ich nicht an dem 
Rechner, auf dem ich mir das Lesezeichen dafür gespeichert hatte.

Frage: Weiß jemand, wo das oben Genannte zu finden ist und hat es 
eventuell sogar selbst bei sich installiert?

Gruß
Da_isser_ja

von Matthias K. (mkeller)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja reactos

von Thomas Z. (thomas_z41)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich meinst du ReactOS: https://www.reactos.org

von Da_isser_ja (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist es, was ich suchte! Ich bedanke mich bei Euch.

Gruß
Da_isser_ja

von Benjamin K. (benjamin92)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du mit ReactOS vor?
Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass man damit nicht wirklich arbeiten 
kann ;)

von ReactOS (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Version 0.4.3. Sonst noch Fragen?

von Thorsten Legat (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Wärn die 90s nicht zurück...

Zumindest optisch. Hat das zeug mal jemand ernsthaft probiert und mag 
berichten?

von Da_isser_ja (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten Legat schrieb:
> Hat das zeug mal jemand ernsthaft probiert und mag
> berichten?

Ich wollte es eben auf einem Notebook mit Pentium 4 Mobile, auf dem 
vorher XP lief, installieren. Beim Wollen blieb es. Es begann von der 
DVD zu booten, auf die ich das Image (mit Verify) gebrannt hatte. Seit 
ca 1 1/2 Stunden tut sich bei dunklem Bildschirm nichts mehr.

Nachher versuche ich es noch mit der Live-CD-Variante.

Da_isser_ja

von Malte _. (malte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Geht doch ;)
Beim 4. Versuch hab ich es geschafft einen Firefox 1.0 zu installieren.
Ernsthaft: Das wäre zwar ein schöner Versuch alte Software am Laufen zu 
halten, aber so wie das im Moment aussieht, haben die auch die 
Stabilität von Win95 gleich mit kopiert.
Aber eins muss ich dem System lassen: Es reagiert unglaublich schnell - 
so wie ich es mir von vielen Systemen wünschen würde.

von Da_isser_ja (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Malte _. schrieb:
> Geht doch ;)


Von CD bzw. DVD (Variante Live-CD) läßt es sich nun starten, aber beim 
Installieren auf die Platte hängt er sich hier auf.

Da_isser_ja

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Malte _. schrieb:
> Aber eins muss ich dem System lassen: Es reagiert unglaublich schnell -
> so wie ich es mir von vielen Systemen wünschen würde

Das tut WfW3.11 auf einem heutigen System auch.

Georg

von Jörg K. (ingjki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn mann immer nur rumkritelt, statt drüber nachzudenken oder vieleicht
sogar mitzuhelfen, damit es es vorwärts geht ???

ReactOS ist jetzt bei 4.12 als rel. stabile Alpha Version,
die Etwicklerversionen bei 4.13 u. 4.14.

manchmal 'nen bischen zickig beim installieren ,
aber mit WinBtr-Filesystem schon sehr stabil bei Test-Crash's.

Ich teste in einer Virtuellen Maschine mit VBox .
die Liste der drauf laufenden Software ist schon ziemlich lang,
zb. läuft auch https://kicad-pcb.org/ drauf!!

gruß ingjki

ps.  und welchen Vorteil Virtualisierung bietet muß ich sicher
     (hoffentlich) keinem erklären.

: Bearbeitet durch User
von Horst (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg K. schrieb:
> Wenn mann immer nur rumkritelt, statt drüber nachzudenken oder
> vieleicht sogar mitzuhelfen, damit es es vorwärts geht ???

Und dafür buddelst Du den Thread nach drei Jahren aus?
Er beschreibt passend den damaligen Zustand.
Daß das heute auch noch Alpha ist und nicht für ernsthafte Nutzung 
taugt, konnte da noch keiner wissen.

von ich (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
LinuxMint

von Manuel W. (manuel_w836)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch schon ReactOS ausprobiert. Auf meinem alten Laptop aus dem 
Jahr 2008 läuft es nicht richtig und stürzt häufig ab.
Man sollte warten bis die erste Beta erscheint. Zur Zeit befindet sich 
ReactOS immer noch im Alpha-Stadium. Da kann nicht garantiert werden ob 
es zuverlässig läuft.

Dann habe ich mir PrimeOS installiert, das ist ein angepasstes Android 
mit Startmenü und Taskleiste. Man kann dort mehrere Apps in Fenstern 
nebeneinander laufenlassen. Der Google Play Store lässt sich leicht 
nachinstallieren.

von Odu (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> LinuxMint

Merke:
LINUX IST KEIN BESSERES WINDOWS, es ist ein anderes Betriebssystem.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.