Forum: PC Hard- und Software Veracrypt - PC fährt nicht richtig runter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ben S. (theben)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

letzte Woche habe ich mein Windows neu aufgesetzt. Diesen Anlass habe 
ich gleich genutzt um meinen PC mit Veracrypt kommplett zu 
verschlüsseln. Jetzt fällt mir auf, dass mein Rechner nie richtig runter 
fährt. Das zeigt sich da ich am nächsten Tag den PC nicht durch ein 
einfaches Drücken auf den Power Knopf wieder an bekomme, sondern ich 
muss erst den Renchner durch langes betätigen auf den Power-Knopfes 
zwangs-auschalten. Erst dann bekomme ich die Kiste duch ein einfaches 
Knopf-Drücken hochgefahren. Das die Kiste die ganze nacht an war zeigt 
sich auch daher, dass die Kiste recht warm ist.

Mein Betriebsystem ist Windows 10. Die Einstellungen habe ich schon 
kontrolliert. Es könnte ja sein das der Rechner nur in den Ruhemodus 
geht aber laut Einstellungen (Energieoptionen) sollte das nicht der Fall 
sein.

Windows 10 hatte ich auch schon vor der Neuinstallation auf dem Rechner. 
Veracrypt ist die neue Komponente, daher vermute ich, dass es daran 
liegen könnte.

Hat wer ähnliche Beobachtungen gemacht? Oder weis einer einen Rat?

von Ben S. (theben)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arbeitet denn keiner von euch mit veracrypt bzw truecrypt?

von Hans (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben S. schrieb:
> veracrypt bzw truecrypt

Nicht mehr. LUKS hat bei mir Einzug gehalten

von michael_ (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ben S. schrieb:
> Diesen Anlass habe
> ich gleich genutzt um meinen PC mit Veracrypt kommplett zu
> verschlüsseln.

Lass den Mist!
Gerade in der c't gelesen. W10 kann da kein Update machen.
Und das will es immer machen.
Also entschlüsseln, Update machen und wieder verschlüsseln.
Viel Spaß!

von Ben S. (theben)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja was heist lass den Mist. Bei mir geht es um einen Laptop und ich 
habe es schon gern meine Daten ausreichend verschlüsselt sollte mir das 
Ding einer mal klauen.

von zipp (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Lass den Mist!
> Gerade in der c't gelesen. W10 kann da kein Update machen.
> Und das will es immer machen.
> Also entschlüsseln, Update machen und wieder verschlüsseln.
> Viel Spaß!

Kann ich nicht bestätigen, ich nutze die VeraCrypt-Systemverschlüsselung 
und die Win10 (x64) Updates machen keine Probleme. Ebenso fährt meine 
Kiste allerdings auch ohne Probleme runter.

von Peter M. (r2d3)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nur um den Schutz der Daten gegen Einsicht Dritter geht, 
könntest Du ja auch Bitlocker probieren. Alternativ könntest Du auf der 
Festplatte eine getrennte Datenpartition einrichten und diese 
verschlüsseln. Wenn es dann beim Herunterfahren hakt, hilft vielleicht 
das Aushängen der "gemounteten" Partition.

von michael_ (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ben S. schrieb:
> Naja was heist lass den Mist. Bei mir geht es um einen Laptop und ich
> habe es schon gern meine Daten ausreichend verschlüsselt sollte mir das
> Ding einer mal klauen.

Dann nimm das W10 Tool.
Verschlüssele die persönlichen Daten und gut ist es.
Aber nicht das System.

Die Genannte c't ist momentan im Handel.

von Mikro 7. (mikro77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben S. schrieb:
> Windows 10 hatte ich auch schon vor der Neuinstallation auf dem Rechner.
> Veracrypt ist die neue Komponente, daher vermute ich, dass es daran
> liegen könnte.

Das könnte auch ein Win10 Problem sein. Das Fehlerbild hatte ich 
zumindest schon auf (unverschlüsselten) Systemen.

Bei Truecrypt kann man die Verschlüsselung rückgängig machen, und so 
bspw. prüfen ob es vielleicht nicht (doch) am Windows liegt. Geht 
bstimmt mit Veracrypt auch!?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.