Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Empfehlung für einen 'Reiselötkolben'


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von lalala (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand eine gute Empfehlung für einen Lötkolben für den 
Werkzeugkoffer für Service-Einsätze? Am Arbeitsplatz steht eine JBC aber 
das wär mir zu schwer und zu groß.

von Andreas B. (buyman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für meine Motorradreisen (Oldtimer) habe ich einen Gaslötkolben vom Typ 
Aldi dabei. Funktioniert gut, ohne Strom und er reicht, um Kabel 
anzulöten und Schrumpfschlauch zu schrumpfen.

von lalala (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas B. schrieb:
> JBC SL2020?
> 
http://www.jbctools.com/2020200-sl2020-230v-temp-controlled-soldering-iron-product-469-category-8-menu-1.html

Guter Tipp. Danke!

Wolfgang R. schrieb:
> Für meine Motorradreisen (Oldtimer) habe ich einen Gaslötkolben vom Typ
> Aldi dabei.

Auch Danke, bin glücklicherweise jedoch nur dort im Einsatz wo es auch 
eine Steckdose gibt.

von Mölle (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessant. Den JBC Kolben kannte ich noch gar nicht. Ob da meine 
Spitzen reinpassen? Muss ich mir mal gleich genauer durchlesen.

Ich nutze z.Zt. ähnliches wie die JBC aber in billig:
http://www.shop.display3000.com/werkstatt/loetzubehoer/geregelter-loetkolben.html
Habe ich selber als Reise-Lötkolben für den gelegentlichen Einsatz bei 
Freunden und Eltern. Hält die eingestellte Temp. erstaunlich genau ein 
und funktioniert gut. Als Service-Kolben für den täglichen Einsatz ist 
er aber sicher nicht ausreichend.

von Marko X. (kohaerenzkorrelator)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TS100:

http://www.banggood.com/MINI-TS100-Digital-OLED-Programable-Interface-DC-5525-Soldering-Iron-Station-Built-in-STM32-Chip-p-984214.html?rmmds=search 
(gibts aber evtl. günstiger auf eBay)

Hervorragendes Teil, nachdem ich den das erste mal benutzt habe, habe 
ich meine Lötstation verkauft. Das Teil ist besser als sämtliche 
Lötstationen unter 200 Euro. Läuft mit 12-24V. Kaum größer oder schwerer 
als ein Kugelschreiber. Bei 24V liefert er 75W und braucht weniger als 
10 Sekunden von Zimmertemperatur auf 300 Grad. Funktioniert aber auch 
sehr gut an praktisch jedem Laptopnetzteil. Zuhause betreibe ich ihn mit 
einem auf 24V gehackten Laptopnetzteil, mobil mit einem 18V (5s) Lithium 
Werkzeugakku. Aber auch an 12V (Autobatterie) ist er noch brauchbar. Die 
Firmware ist Open Source, über USB lassen sich einige Parameter 
einstellen (Lötkolben erscheint als Laufwerk mit einer Config-Datei).

von Andreas B. (buyman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lalala schrieb:
> Andreas B. schrieb:
>> JBC SL2020?
>>
> 
http://www.jbctools.com/2020200-sl2020-230v-temp-controlled-soldering-iron-product-469-category-8-menu-1.html
>
> Guter Tipp. Danke!

Funktioniert erstaunlich gut (aus eigener Erfahrung). Ein Kollege hat 
aber bemängelt, dass auch beim mobilen Einsatz ein passender Halter gut 
wäre. Vor allem, wenn man länger lötet ist der Lötkolben sonst gerne im 
Weg.

Der US1000 müsste passen - habe ich aber selbst jetzt noch nicht 
bestellt/verifiziert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.