Forum: Platinen Erhöhung auf Leiterplatine


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von tariqque (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich entwerfe zur Zeit eine Platine, die einen Helligkeitssensor besitzt. 
Nun habe ich gemerkt, dass sie erhöht, direkt an der Oberfläche des 
Gehäuses, liegen sollte. Er soll also ein paar mm über der Platinenebene 
liegen.

Könnt ihr mir da etwas empfehlen wie ich das am besten bewerkstellige? 
Gibt es da Komponenten für? Eine kurze Recherche hat keine Ergebnisse 
geliefert (ich weiß nicht einmal wonach ich genau suchen soll). Gibt es 
irgendwie Sockel, die man aufstecken kann oder ähnliches?

Der Helligkeitssensor ist der Osram SFH5711.

Vielen Dank

Grüße

von rtz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anstatt SMD PADs, Löcher für Pins, dort Jumper einlöten und dann ein 
Abstandshalter der gewünschten Dicke einlegen, Sensor drauf und löten.

von Joe F. (easylife)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie lang ist die Strecke zwischen Sensoroberfläche (auf Platine 
aufgelötet) und Gehäuse?
Ein Lichtleiter könnte hier helfen.
Ansonsten: kleines extra PCB für den Sensor und Steckverbindung oder 
Kontaktfedern (gibt es auch in SMT) zum unteren PCB. Kommt dann auf die 
Distanz der beiden PCBs an, welche Verbindung hier passend ist.

: Bearbeitet durch User
von Cyborg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tariqque schrieb:
> Er soll also ein paar mm über der Platinenebene
> liegen.

Gehts etwas genauer? Wenn die Losgröße gering ist Drähte anlöten.
Bei größeren Mengen würde ich ein Leiterplatte nur mit Duko-Pads
layouten und dazwischenlöten. Leiterplatten können in verschiedenen
Stärken geliefert werde.

von tariqque (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Abstand kann ich leider noch nicht genau sagen, weil das Design 
nicht ganz fertig ist. Dürften aber nicht mehr als 15mm sein. Eher noch 
unter 10mm.

Was genau ist mit dem Abstandshalter gemeint? Worauf löten?

Und was genau sind Duko-Pads?

Vielen Dank schon einmal

von OptimistPrime (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sensor auf extra platine und die an das Gehäuse schrauben ubd über Kabel 
oder FlatFlex-Kabel verbinden.

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OptimistPrime schrieb:
> extra platine und die an das Gehäuse schrauben

Oder mit einem Abstandsbolzen auf die Basisplatine. Für einen Bolzen 
M2,5 wird ja noch Platz sein.

Für die Verwendung von Vierkantpfosten o.ä. ohne Zusatzplatine sind die 
Abstände der Lötanschlüsse zu klein, zumindest wäre das eine aufwendige 
Fieselei, bei mehr als 10 mm Länge und etwa 1 mm Abstand.

Georg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.