Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS485 -> MC908LJ24 EEPROM(s) auslesen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Horst R. (ramsam)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

ich beschäftige mich mal wieder mit einem Sennheiser Empfänger.

Dieser hat einen  MC908LJ24 CPU und eine RS485 Anbindung.
Laut Sennheiser Service Manual kann man mit geeigneter Software den 
Frequenzbereich ändern. Die Software gibt's natürlich wieder nicht mehr 
runterzuladen.

Laut Manuel besitzt der MC908LJ24 einen internes simuliertes EEPROM auf 
das man per RS485 zugreifen kann. Auf dem RF-Board ist noch ein zweiter 
EEPROM über I2C angebunden. Man muss jedoch beide EEPROMS bearbeiten.

Ich habe mit RS485 selbst noch nichts gemacht, deshalb vll meine etwas 
dümmliche wirkende Frage:

Gibt es irgendwie eine Software mit der ich an die EEPROM Daten in dem 
Chip komme? Vll ne Software die das Ganze Teil bzw. alles auf der RS485 
Leitung "durchklingelt".

Hab ein den Anhang noch den Text aus dem Manual gepackt.

THX

Horst

von olaf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe mit RS485 selbst noch nichts gemacht, deshalb vll meine etwas
> dümmliche wirkende Frage:

Lass mich die Frage mal uebersetzen:

Ich habe mit Tuerschloessern noch nichts gemacht, gibt es vielleicht 
einen Schluessel der meine Haustuer oeffnet?


Natuerlich gibt es so eine Software, allerdings nur vom Hersteller des 
Geraetes. Einfach irgendein anderer Schluessel passt nicht in deine 
Haustuer.

Olaf

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst R. schrieb:
> Gibt es irgendwie eine Software mit der ich an die EEPROM Daten in dem
> Chip komme?

Auf der von Dir aus irgendeinem Grund als Screenshot geposteten Webseite 
ist doch genau das verlinkt: "The necessary service software is 
available for download free of charge ..."

von Horst R. (ramsam)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
a) Der Link im PDF geht nicht mehr.
b) Ja die Software gibt es vom Hersteller, er rückt die aber nicht raus.

Deshalb meine Frage wie man die RS-Schnittstelle durchklingelt?

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kann man nichts "durchklingeln", da wird irgendein nicht 
dokumentiertes Protokoll verwendet. Wenn der Hersteller das Protokoll 
nicht beschreibt und auch die Software nicht rausrückt, dann wirst Du da 
wenig machen können.

Das Gerät ist so speziell, daß die Anzahl der hier im Forum mitlesenden 
Leute, die überhaupt wissen, was das ist, vermutlich schon an einer Hand 
abzählbar sein wird.


Was bedeutet eigentlich "rückt nicht raus"? Reagiert nicht auf Anfragen, 
will Geld haben, oder was?

von Marc V. (Firma: Vescomp) (logarithmus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Horst R. (ramsam)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Marc,

danke für die Links, ich habe zwar G2 und nich G3, aber es sind wohl 
noch die gleichen Befehle.

Was ist das für eine Quelle?
hf-files-oregon.s3.amazonaws.com/

Ist eine private URL? Vielleicht gibts dort nocht mehr interessante 
HF-Dokumente. Wo hast du das her?

@ Rufus

Man muss zertifizierter Service-Händler sein um die Software 
runterzuladen. Bastler sollen draussen bleiben.


"Wie schon in Ihrer Anfrage an die Sennheiser ServiceNet - Admin 
erläutert, ist ein ServiceNet-Zugang nur für autorisierte 
Sennheiser-Kunden möglich. Die spezielle Service-Softwrae ist darüber 
hinaus nur für Sennheiser-Service-Competenzcenter nutzbar.



Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen.


Viele Grüße

Ihr Sennheiser Kundenservice

: Bearbeitet durch User
von Marc V. (Firma: Vescomp) (logarithmus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst R. schrieb:
> Ist eine private URL? Vielleicht gibts dort nocht mehr interessante
> HF-Dokumente. Wo hast du das her?

 Habe ich früher mal gebraucht, die Links stehen bei mir in einem
 Folder unter "Sennheiser".
 Keine Ahnung wo ich das her habe, warum, wofür und wann...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.