Forum: Offtopic Verständnisprobleme bzgl. Angaben zur räumlichen Dichte


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Pünktchen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

Ich habe hier einen Text vor mir, in dem ein PCB beschrieben wird. Der 
Kontext ist allerdings eher unerheblich, es geht mir ums reine 
Verständnis:

"Local clusters exhibit densities of up to 1,100 pads per square 
centimeter with an average density of 532 cm^-2."

Dieser Satz erscheint mir irgendwie wiedersinnig. Liegt das am 
Kaffeemangel, an meinem falschen Verständnis der Potenzgesetze oder ist 
hier wirklich etwas faul?!

Wie würdet ihr diesen Satz verstehen/ übersetzen?

Vielen Dank!

: Verschoben durch Moderator
von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso? Die durchschnittliche Paddichte liegt bei gut 500 pro 
Quadratzentimeter, mit lokalen Verdichtungen auf bis zu 1100 pro 
Quadratzentimeter.


Das ist keine normale Platine, wie?

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pcb ? Eher nicht.

1000 pads pro Quadratcentimeter bedeutet eins alle 300um, Mitte-Mitte.
Auf der anderen Seite habe ich schon von 20um Leiterbahnen und 80um 
Loechern gehoert. Moeglich waer's schon.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sapperlot W. schrieb:
> 1000 pads pro Quadratcentimeter bedeutet eins alle 300um, Mitte-Mitte.

Die in aktuellen Smartphones verwendeten BGAs arbeiten durchaus mit 
derartig perversen Abständen.

Das hier z.B. ist eine Platine aus einem iPhone 5

http://creativeelectron.com/wp-content/uploads/2014/07/iPhone5-teardown-xray-inspection-8.png

Das IC ist der "A6" Prozessor.

Hier die gleiche Stelle als Photo (allerdings um 180° gedreht, eines der 
Bilder steht auf dem Kopf)

https://d3nevzfk7ii3be.cloudfront.net/igi/FGxiFyUkAWwrwvLt.huge

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.