Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Maximale Spannung 18650


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo habe eine Frage:
Habe mir bei ebay eine Ladeelektronik für den Akku 18650 gekauft. Meine 
Frage ist welche maximale Spannung kann ich den akku Laden. Die Platine 
mit der ich den Akku geladen habe hat den Akku jetzt auf 3.9 V geladen, 
ist das schon zuviel? Was wäre die beste Spannung für den Akku?
Danke im Voraus!

: Verschoben durch Moderator
von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google kaputt?

4.2V

von Björn K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4,2 ist als Richtwert ok, schlussendlichj kommt es auf die Akkuchemie 
als, LIFEPO4 nimmt man meißt 3,65, bei anderen Lipos 4,1 bzw 4,2 das 
ganze geht auch noch eine Kommastelle weiter je nach Typ

von c.m. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt auf den akku an. datenblatt.
https://www.google.de/search?q=lipo+ladeschlussspannung

von Björn K. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Warum sollte er denn Gooxxl Fragen?!? Dann brauchen wir ja eigentlich 
keien Foren mehr und können die abschaltenn..affig!!!
Frage beantwortet und Mund halten!

von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> Was wäre die beste Spannung für den Akku?

das hängt weniger von der Bauform als vom Inhalt ab.

Zu jedem Akku gibt(sollte) es ein Datenblatt geben, dort steht die 
Ladespannung drin.

meist bei 4.1V - 4.3V

von Björn K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber hier findest Du auch was
https://fireball.de/q/liion%20Ladeschlusspannung

von Volle (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Crazy H. schrieb:
> Google kaputt?
>
> 4.2V


falsch!

18650 beschreibt nur die Bauform und nicht die Chemie und elektrischen 
Eigenschaften.
Die Ladeschlussspannung ist auch nie einen absolute Zahl sondern, immer 
noch von anderen Sachen abhängig. Temperatur, SoH ...

von Björn K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ganz unten
https://de.wikipedia.org/wiki/Ladeverfahren
aber ansonsten einfach Fireball.de

von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volle schrieb:
> Crazy H. schrieb:
> Google kaputt?
> 4.2V
>
> falsch!
>
> 18650 beschreibt nur die Bauform und nicht die Chemie und elektrischen
> Eigenschaften.
> Die Ladeschlussspannung ist auch nie einen absolute Zahl sondern, immer
> noch von anderen Sachen abhängig. Temperatur, SoH ...

auch falsch: da steht nix von der gekauften Ladeelektronik :P

von Volle (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo schreibe ich was von Ladeelektronik?

Es geht darum das 18650 Zelle nicht die selben Eigenschaften haben und 
diese auch nicht konstant sind.

von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volle schrieb:
> wo schreibe ich was von Ladeelektronik?
nirgends, aber eine Frage um eine unbekannte Zelle mit unbekannter 
Ladeelektronik kann neben 42 auch mit 4.2V beantwortet werden.

von Stefan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast Du was getrunken?
Volle nicht Du offenbar schon ein paar Bierchen ;-)
Die Frage ist ja jetzt ausgiebig beantwortet
Wenn auf dem Akku was draufsteht einfach Fireballen und Du wirst die 
Daten finden

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.