Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RFM12BSP empfängt aber kein Senden möglich


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matthias S. (mat-sche)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebes Forum,

ich habe das Problem, das ich mit einem ATmega328p und einem RFM12BSP 
Daten richtig empfange jedoch das Senden will nicht.
Den Code habe ich bei mehreren RFM12S im Einsatz und ohne Problem kann 
ich senden und empfangen.

Sendecode:
1
   Call Rf_cmd(&H8239) : Rf12_ready                         ' 20 Sender aktivieren
2
   Call Sdi_send(&Haa) : Rf12_ready                         'Preamble
3
   Call Sdi_send(&Haa) : Rf12_ready                         'Preamble
4
   Call Sdi_send(&H2d) : Rf12_ready                         'Startzeichen: 2D für den Empfänger                                                                                                                    'Preamble
5
   Call Sdi_send(&Hd4) : Rf12_ready                         'Startzeichen: D4 für den Empfänger
6
        For Lv = 1 To Txlen
7
            Rf12_ready
8
            Call Sdi_send(rf12_data(lv))
9
        Next Lv
10
   Call Rf_cmd(&H8201) : Rf12_ready
11
   Call Sdi_send(&Haa) : Rf12_ready                         'Dummybyte    Call Sdi_send(&Haa) : Rf12_ready

Ich habe die SPI Kommunikation mitgeschnitten, alles wurde übertragen.
Wie könnte ich noch testen, ob mein rfm etwas sendet? Mit meinem 
Testsystem, auch ein RFM im Einsatz, kann ich keine Daten empfangen.

Gibt es irgend welche unterschiede in der Ansteuerung zwischen RFM12S 
und dem RFM12BSP?

Grüße MAT

: Bearbeitet durch User
von Matthias S. (mat-sche)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
=> nochmals fragend :(

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier sind Differenzen zwischen RFM12 und der B Version aufgelistet:
http://jeelabs.org/2009/05/06/rfm12-vs-rfm12b-revisited/

von Matthias S. (mat-sche)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Danke für den Tip.
Kann denn jemand einen funktionierenden Code für das Senden für ein 
RFM12B einstellen?
DANKE!

von Matthias S. (mat-sche)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend, jetzt habe ich alles noch einmal überprüft, ein neues rfm12 
verbaut und doch keine Lösung gefunden. Ein ähnliches Board habe ich mit 
der gleichen Software am laufen.....
Wie gesagt, empfangen geht aber kein senden....
Welche Einstellungen muss ich mir näher für das Senden anschauen?

von Fred R. (fredylich)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
B-Typen sind Tranceiver!!!!!

Ist Band und Kanal passend zum Empfänger eingestellt?
Hier mal meine Standarteinstellung(Sender) für 868 MHz Typen(BASCOM)

Data &H80E7%      'Configurations Settings Command
Data &H8239%      'Power Management Command
Data &HA708%      'Frequency Setting Command (HA708 = 869.0MHz) (HA668 = 
868.1MHz)
Data &HC647%      'Data Rate Command
Data &H94A0%      'Receiver Control Command
Data &HC2AD%      'Data Filter Command
Data &HCA81%      'FIFO und Reset Mode Command
Data &HCA83%      'FIFO und Enable Mode Command
Data &HCED4%      'Synchron Pattern Command
Data &HC400%      'Automatic Frequecy Control Command
Data &H9850%      'TX Control Command
Data &HCC17%      'PLL Settings Command
Data &HE000%      'Wake-Up Timer Command
Data &HC800%      'Low Duty-Cycle Command
Data &HC000%      'Low Battery Detect & µC CLK Command
Data 0%

Gruß
Fred

: Bearbeitet durch User
von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Fred R. schrieb:
> -Typen sind Tranceiver!!!!!

alle RFM12 auch...

Gruß aus Berlin
Michael

von Matthias S. (mat-sche)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred R. schrieb:
> Ist Band und Kanal passend zum Empfänger eingestellt?

Hi,
eigentlich ja...
Das Komische daran ist, dass ich wunderbar empfangen kann, alle Daten 
werden sauber übertragen!?!
Meine Initialisierung:
1
Sub Rf12_init()
2
   Waitms 150
3
            Call Rf_cmd(&H0000)                             'Read Status
4
            Call Rf_cmd(&Hc0e0)                             'low battery, clock 10 MHz
5
            Call Rf_cmd(&H80e7)                             'Configuration: 868MHzband, 12pf, enable FIFO
6
            Call Rf_cmd(&H82d8)                             'power management: enable receiver, enable clock output
7
            Call Rf_cmd(&Hc2ac)                             'data filter command
8
            Call Rf_cmd(&Ha686)                             'Frequency: 868,35MHz
9
            'Call Rf_cmd(&Ha74e)                                                                     Frequency: 869,35MHz
10
            Call Rf_cmd(&Hc611)                             'Datarate: 19,2 kbit
11
            Call Rf_cmd(&H94a1)                             'receiver setting: 134kHz, -97dbm
12
            Call Rf_cmd(&Hc2ac)                             'data filter:
13
            Call Rf_cmd(&Hc483)                             'AFC:
14
            Call Rf_cmd(&H9850)                             'TX control
15
            Call Rf_cmd(&He000)                             'wake-up
16
            Call Rf_cmd(&Hc800)                             'low duty-cycle
17
            Call Rf_cmd(&Hca81)                             'Reset FIFO
18
            Call Rf_cmd(&Hca83)                             'enable FIFO
19
            Call Rf_cmd(&H0000)                             'read Status
20
            Print "RFM12_init end"
21
End Sub
Ich werde mal schauen wie Deine Ini aussieht...
Ich werde auch noch einmal einen reinen Code für das Senden/Empfangen 
schreiben...

Danke & Gruß

von Fred R. (fredylich)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mat,

Matthias S. schrieb:
> Das Komische daran ist, dass ich wunderbar empfangen kann, alle Daten
> werden sauber übertragen!?!

Verstehe ich nicht so recht.
Welcher RFM sendet ohne Probleme zu welchem RFM empfängt Wie ist der 
allgemeine Aufbau.
Kann ja auch eine üble Übersteuerung sein(Sender u. Empfänger zu nah) 
Sendeleistung zu hoch u.s.w.
Schick mal deine Sende- u. Empfangs Ini, da ich momentan eine Funkbrücke 
auf der Werkbank für optimalen Abglich zu liegen habe, dann könnte ich 
mit deinen Einstellungen mal einen Test machen.

Gruß

von Matthias S. (mat-sche)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred R. schrieb:
> Hallo Mat,
>
> Matthias S. schrieb:
>> Das Komische daran ist, dass ich wunderbar empfangen kann, alle Daten
>> werden sauber übertragen!?!
>
> Verstehe ich nicht so recht.
> Welcher RFM sendet ohne Probleme zu welchem RFM empfängt Wie ist der
> allgemeine Aufbau.
> Kann ja auch eine üble Übersteuerung sein(Sender u. Empfänger zu nah)
> Sendeleistung zu hoch u.s.w.
> Schick mal deine Sende- u. Empfangs Ini, da ich momentan eine Funkbrücke
> auf der Werkbank für optimalen Abglich zu liegen habe, dann könnte ich
> mit deinen Einstellungen mal einen Test machen.
>
> Gruß
Hi Fred,

Klasse und Dankeschön!
Kommt aber etwas später, bin noch auf Arbeit....

von Fred R. (fredylich)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Kommt aber etwas später, bin noch auf Arbeit....

Lass dich Zeit.
Komme Heute nicht zum testen.

Gruß

von Matthias S. (mat-sche)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Fred

Hast ne PN

von Matthias S. (mat-sche)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ ALL,
sooo Fehler gefunden.
Auch wenn die Sendedaten richt per SPI an den RFM gesendet wurde, konnte 
dieseer sie nicht verarbeiten. Der Grund war, dass sie zu schnell 
gesendet wurden.
Gruß MAT

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.