Forum: Offtopic Wie funktioniert das? | Glasbruchsensor ohne Versorgung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Danish B. (danishbelal)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend,

https://www.abus.com/silver.pdf/abusproductsheet/37641/ez/ger-DE

Der benötigt keine Betriebsspannung, gibt aber einen Schaltausgang aus.

Wie wird der Ausgang geschaltet, wenn keine Versorgung zur Verfügung 
steht?

von c. m. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
piezo sensor. piezoelektrischer effekt…

von Danish B. (danishbelal)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Piezokristall erzeugt eine Spannung aber nur in dem kurzzeitigem 
Moment der Verformung (sprich Glasbruch).

Der Sensor bleibt allerdings bis zum Reset eingeschaltet.

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
energigibilanz wie  wie eine schlagfalle.
Vorgespannt durch Reset
Piezo impuls überwindet Kippmoment
Signal

von Kurt B. (kurt-b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danish B. schrieb:
> Der Piezokristall erzeugt eine Spannung aber nur in dem kurzzeitigem
> Moment der Verformung (sprich Glasbruch).
>
> Der Sensor bleibt allerdings bis zum Reset eingeschaltet.

Hat der eine Art "Selbsthalterung" drin die einen erhöhten Linienstrom 
aufrecht erhält bzw. den Linienstrom unterbricht?

 Kurt

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Hat der eine Art "Selbsthalterung" drin die einen erhöhten Linienstrom
> aufrecht erhält bzw. den Linienstrom unterbricht?
>
>  Kurt

jupp
beides ist möglich und wird gemacht

Namaste

: Bearbeitet durch User
von Georg A. (georga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal ein kleines LCD mit CMOS-Controller HD44* durch ESD 
("Handauflegen mit Britzel" ;) zum Latchup gebracht, Kurzschlussstrom 
>1A. Hat nach Trennen aller Spannungen (inkl. der der Datenleitungen vom 
Druckerport) wieder funktioniert. So gehts wohl auch bei den 
Glasbruchsensoren...

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Tochter kann genau diese Sensoren von Abus durch Anschreien 
auslösen.

Ich frage mich, worauf die sonst noch reagieren oder nicht zuverlässig 
reagieren. Am sichersten sind wohl immer noch Leiterbahnen, die auf die 
Scheibe geklebt sind.

von Uhu U. (uhu)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Meine Tochter kann genau diese Sensoren von Abus durch Anschreien
> auslösen.

Oh, hat die Dame Haare auf den Zähnen?

von Jens G. (jensig)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
>Meine Tochter kann genau diese Sensoren von Abus durch Anschreien
>auslösen.

>Ich frage mich, worauf die sonst noch reagieren oder nicht zuverlässig 
>reagieren. Am sichersten sind wohl immer noch Leiterbahnen, die auf die
>Scheibe geklebt sind.

Es sei denn, die Putzfrau versucht, diese linienförmigen Schatten auf 
der Scheibe wegzuputzen ...

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Meine Tochter kann genau diese Sensoren von Abus durch Anschreien
> auslösen.
>
> Ich frage mich, worauf die sonst noch reagieren oder nicht zuverlässig
> reagieren. Am sichersten sind wohl immer noch Leiterbahnen, die auf die
> Scheibe geklebt sind.


Deine Tochter hat sicher noch eine sehr schrille Stimme, die den Piezo
zum Schwingen anregt...


Dann ist es eine Frage der Auswertung durch die Elektronik, ob das
jetzt in das Muster von Glasbruch fällt und bei billigen
Alarmanlagen- und Gebern sind solche "Störgeräusche" dann eben
eine Alarmauslösung mit Minimalfilterung, ebenso wie elektronische 
Klänge aus der Box...


Es gibt auch Alarmanlagen, die verschiedene Kratz- und Klirrgeräusche
und auch sonstige typische Geräusche bei Einbruch gespeichert haben
und diese mit den tatsächlichen Schwingungen verglichen werden. erst
dann wird Alarm ausgelöst...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.