mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Neus Klangbeispiel vom DSPIC - Synth


Autor: Maik W. (werner01)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Gemeinde,

ich habe mir neulich den Code der ADSR angeschaut... ja das war Kod.
Ich hab die Interpolation nun ORDENTLICH und nicht resourcenschonend, 
als ich fertig war war der neue Code sogar r.- schonender, programmiert.

https://soundcloud.com/klangwerkstatt-2/untitled8

 viel Spaß beim Klangeindruck gewinnen


Tschüß ne

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo ist jetzt das "Projekt"?

Quelltext, Schaltplan & Co.?

Autor: Maik W. (werner01)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tach erst mal,


ja man kann ja mal ein paar Bilder senden, warum auch nicht....

der Synth läuft mit 5 Prozessoren

Autor: Helmut L. (helmi1)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wo lernt man eigentlich solche "huebschen" Schaltplaene zu zeichnen?

Autor: Maik W. (werner01)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut L. schrieb:
> Wo lernt man eigentlich solche "huebschen" Schaltplaene zu zeichnen?

Die Schule des Lebens hat mir das begebracht.

Autor: Jürgen S. (engineer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5 DSPs?  Holla, es werden immer mehr. Ich denke, so langsam wäre es aber 
zweckmäßiger, einen richtigen einzusetzen, sowas wie 563xx oder einen 
modernen. Ich würde Dir ja das hier zum Basteln anraten, aber der wird 
nicht mehr hergestellt:
http://web.archive.org/web/20161122130633/http://h...

Autor: Maik W. (werner01)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,


nun möchte ich euch nochmal mein Synthprojekt vorstellen.
Es ist ein VA- Subtraktivsynth mit 5 paralel arbeitenden 16bit DSC mit 
je 45 mips Rechenleistung. Gesteuert wird alles von einem 8 bit 
Prozessor mit 8 mips. Der Synth enthält ein Grafikdisplay mit 128* 
64Pixel, 5 Encoder, 11 Taster und ein Lautstärkepoti.

Die Soundengine ist 1-fach multitimbral und 5- fach polyfon.
Ein Sound kann aus bis zu 3 Oszillatoren zusammengesetzt werden.
Pro OSC kann PAN, Lautstärke, Ocktave -1....+4 und Tunning, Ringmod, 
Hardsync
und 4 OSC-Paramerter ( z.B. Phase, Balance usw.)

OSC - Modelle sind SAW, PULSE, SIN, Wavetable, FM - OSC's, PD und 
SuperSAW

Es gibt 3 LFO mit OneShoot, Inverse, LFO-Speed 0- 2150 Hz, 13 Waveforms 
+ 3 frei erstellbare. Die LFO können so ziemlich alles modulieren an 
Parametern.

eine AMP-ADSR gibt es und zwei frei zuweisbare ADSR für PAN, LPF-Cutoff, 
AM, FM, oder die LFO

Es gibt einen 2.Order FIR-StereoFilter als LPF,Cutof kann von ADSR1, 2 
oder LFO 1...3 gesteuert werden, offset ist einstellbar

Der Synth enthält einen Wellenformeditor zur Erstellung von 3 Wave's für 
LFO.

Drei komplette Sounds mit jeweils 3 erstellten Waves können gespeichert 
werden.

und jetzt ein neues Klangbeispiel unbearbeitet vom Synth:

https://soundcloud.com/klangwerkstatt-2/untitled9-0

jeder DSC hat einen internen 16bit DAC mit 256fach oversampling. Mit 
44,1 kHz wird der Sound berechnet.

Hörts euch mal an und hinterlasst mal einen Kommentar....

vielen Dank
und bis später

: Bearbeitet durch User
Autor: Edi M. (elektromeister)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maik W. schrieb:
> Hörts euch mal an und hinterlasst mal einen Kommentar....

Gerne: Nicht schlecht, Herr Specht :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.