Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Welchen Widerstand brauche ich für eine RGB-Led (common cathode) ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von KB2416584 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Resistor braucht eine RGB-Led (common cathode) eigentlich?
Ich habe es mit einem 480 Ohm Widerstand versucht und vermute, dass das 
zu viel ist.



Wie ist das eigentlich mit 8 RGB-Leds, wieviel Widerstand brauch ich da 
für jede RGB-Led?

: Verschoben durch Moderator
von Jemand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt weiter vom
1. gewünschten Strom
und 2. der Versorgungsspannung ab.

von Volker S. (vloki)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Eine RGB-LED braucht 3 Widerstände an den 3 Anoden.
Die (unterschiedlichen) Werte berechnet man über das Ohmsche Gesetz. 
(R=U/I)

von Georg (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
KB2416584 schrieb:
> Ich habe es mit einem 480 Ohm Widerstand versucht und vermute, dass das
> zu viel ist

Für RGB brauchst du 3 Widerstände, da hast du wohl was falsch 
beschaltet.

Georg

von KB2416584 (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze eine Powerbank mit 2200mAh und einen Arduino Uno R3 Ch....

von KB2416584 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> KB2416584 schrieb:
>> Ich habe es mit einem 480 Ohm Widerstand versucht und vermute, dass das
>> zu viel ist
>
> Für RGB brauchst du 3 Widerstände, da hast du wohl was falsch
> beschaltet.
>
> Georg

Meinte 3 x 480 Ohm Resistor .

von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist jetzt genau das Problem?

von KB2416584 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviel Ohm brauch ich jetzt? (3 x ? Ohm) ?

von C. A. Rotwang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KB2416584 schrieb:
> Wieviel Ohm brauch ich jetzt? (3 x ? Ohm) ?

Das sagt dir das Ohmsche Gesetz.

von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KB2416584 schrieb:
> Wieviel Ohm brauch ich jetzt? (3 x ? Ohm) ?

Noch hast du nicht diese Frage beantwortet:

Jemand schrieb:
> Das hängt weiter vom
> 1. gewünschten Strom
> und 2. der Versorgungsspannung ab.

oder statt 1. das Datenblatt der LEDs.

von C. A. Rotwang (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
C. A. Rotwang schrieb:
> KB2416584 schrieb:
>> Wieviel Ohm brauch ich jetzt? (3 x ? Ohm) ?
>
> Das sagt dir das Ohmsche Gesetz.

Oder du googelst nach Vorwiderstand RGB-LED.
http://www.led1.de/shop/led-5mm-rgb-4-pin-weergb01-cs.html

du solltest natürlichmal die Ausgangsspannung deiner Powerbar messen.

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C. A. Rotwang schrieb:
> C. A. Rotwang schrieb:
>> KB2416584 schrieb:
>>> Wieviel Ohm brauch ich jetzt? (3 x ? Ohm) ?
>>
>> Das sagt dir das Ohmsche Gesetz.
>
> Oder du googelst nach Vorwiderstand RGB-LED

Und inwiefern hilft ihm das, wenn er gar nicht weiß, wieviel Strom durch 
seine LED fließen soll? Es gibt RGB-LED, die nur 20mA pro LED vertragen. 
Und andere, bis 700mA gehen. Und falls das kein einzelnes Bauelement 
ist, sondern ein RGB-Scheinwerfer, dann können da locker mehrere Ampere 
durchgehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.