Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik AUX-IN statt defektem CD-Laufwerk?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter A. (letler)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe hier n VW RCD200 Autoradio mit defektem CD Laufwerk. Ich würde 
gerne statt dem Laufwerk ein aux in Kabel anschließen.
Ich habe bis jetzt rausgefunden, das ich vermutlich eine CD simulieren 
muss. Das Laufwerk ist aber defekt und meldet einen permanenten Fehler, 
weshalb ich glaube dass ich es nicht mittels dummy CDU oä verwenden 
kann.
Habt ihr ne Idee wo wie was anzuschließen ist?

Bilde von Platine wo das Leiterband angeschlossen ist im Anhang.

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
eBay "aux rcd 200"

von Basi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, du mußt dein NF-Signal in den Audio-Zweig einspeisen.
Dazu benötigt Du das Schaltbild deines Autoradios, um den
NF-Audio-Weg herauszufinden. Ohne Schaltplan läuft nix.
Sigus

von Der Zahn der Zeit (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offensichtlich geht das Audiosignal vom Laufwerk digital über das 
Flachbandkabel in's Radio. Dort ist ein DAC.

Wenn das Laufwerk über irgendeinen Steuerkanal dem Radio meldet, dass es 
defekt ist und das Radio daher gar nicht erst das Schalten auf den DAC 
bzw. CD ermöglicht, weiß ich nicht weiter.

Wenn dem Radio nur das digitale Audiosignal fehlt, dann könntest du 
einen ADC mit I2S-Ausgang (alle Audio-ADCs haben das) direkt am 
Flachkabel anschließen. Wo, ist auf der Leiterplatte aufgedruckt. Aber 
es gehört deutlich mehr als ein ADC dazu: Er muss I2S Master sein, 
seinen Clock selber erzeugen, braucht Vorverstärker... Ein ziemlicher 
Aufwand. Mit ungewissem Resultat.

Nochmal nachgesehen: Es gibt auch einen analogen Weg (OUTL und OUTR) 
über das Kabel. Warum beide? Was hat das für Auswirkungen? Was passiert, 
wenn du einfach ein Signal auf den Analogen Eingang gibst?

DZDZ

von Joachim B. (jar)


Angehängte Dateien:
  • preview image for CD.jpg
    CD.jpg
    24,9 KB, 366 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basi schrieb:
> Hallo, du mußt dein NF-Signal in den Audio-Zweig einspeisen.

und wenn das digital ins Radio kommt?

Peter A. schrieb:
> Habe hier n VW RCD200 Autoradio mit defektem CD Laufwerk. Ich würde
> gerne statt dem Laufwerk ein aux in Kabel anschließen.

ich erinnere mich an CD Laufwerke im PC,
da konnte man auch wählen zwischen ANALOGin oder DIGITALin

ob in dem Radio noch das CD Laufwerk analog zum Radio geht? (und selbst 
wenn, wer steuert dann die Signalquelle im Radio auf CD?)

: Bearbeitet durch User
von voltwide (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Falls das Radio noch ein analoges Lautstärkepotentiometer enthält, 
kannst Du dort einspeisen.

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den modernen Radios geht eigentlich alles digital rein. Selbst bei 
meinen 10 Jahre alten Ding ist das schon so. Um da vorne dran zugehen, 
braucht es einen DSD-Erzeuger, also ein PLD mit DAC. Ist aber nicht 
zielführend. Es gibt Gebrauchte Ersatzgeräte, die AUX und USB drin 
haben.

von Thomas F. (igel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter A. schrieb:
> Ich habe bis jetzt rausgefunden, das ich vermutlich eine CD simulieren
> muss. Das Laufwerk ist aber defekt und meldet einen permanenten Fehler,
> weshalb ich glaube dass ich es nicht mittels dummy CDU oä verwenden
> kann.

Das Radio sollte doch auf der Rückseite noch einen Eingang für einen 
externen CD-Wechsler haben. Da kann man mittels Adapter mit 
Wechsler-Emulation dann ein Audio-Signal einspeisen. Fertige AUX-IN 
CD-Wechsler-Emulatoren gibts im Netz haufenweise zu kaufen.

von Sigus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weißt Du, was NF bedeutet ?

Lies meinen Text noch einmal durch.

Basi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.