Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega durch Hitze zerstört?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebastian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Nachmittag :)

Ich habe hier einen Atmega644PA-AU auf eine Platine gelötet. Kurz 
überprüft und keine Fehler gefunden. Programmiert habe ich ihn über ISP. 
Als Taktquelle habe ich einen 20MHz Quarz angeschlossen. Die Fuses sind 
wahrscheinlich richtig gesetzt. Ich habe nicht außer der Taktquelle 
geändert und noch kann ich ihn ja programmieren :D

Allerdings ist mir aufgefallen das der SPI Bus nicht funktioniert. Trotz 
richtiger Verdrahtung mit einem LCD Bildschirm kann ich keine Daten 
ausgeben. Der Code stimmt und der Bildschirm ist auch in Ordnung.

Zum Testen habe ich alle Pins am Port C auf HIGH geschalten. Es leuchten 
auch alle LEDs. das Problem ist dass einige LEDs ziemlich dunkel 
leuchten. Darauf hin habe ich mit
1
int main(void)
2
{
3
  DDRC = 0xff;
4
  PORTC = 0xff;
5
    while (1) 
6
    {
7
  PORTC ^= 0xff;
8
    }
9
}

die Pins getoggelt und sie mir unter dem Oszi angeschaut. 4 Pins liefern 
ein schönes Rechteck, die anderern nicht. Stattdessen schwingen sie mit 
einem Offset von ca. 5V und einer Amplitude von 200mV. Als würde der 
Mikrocontroller versuchen die Pins zu toggeln, es aber nicht schafft.

Kann es sein dass der Mikrocontroller durch die Hitze zerstört wurde?Ich 
habe ihn zwar in einem Reflow-Lötofen gelötet, danach aber 
überschüssiges Lötzinn von Hand bzw mit einem Lötkolben entfernt.

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen :)
Da ich sowieso noch einen weiteren benötige habe ich gleich drei neue 
Bestellt somit kann ich ihn auswechseln falls es keine andere 
Möglichkeit gibt.

Vielen Dank im Voraus
Sebastian

von Bastian W. (jackfrost)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du das JTAG per Fuse abgeschalten ?

Das läuft an Port C und erlaubt keinen Zugriff auf die Pins wenn es 
aktiv ist.

Gruß JackFrost

von Sebastian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke jetzt funktionierts wider :)

Lg Sebastian

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man kann es übrigends auch aus dem Programm raus machen, einfach das 
JTAG Disable Bit setzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.