Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Flat Stecker


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von räuber (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,
ich suche ganz verzweifelt eine Alternative für die Krimpbaren 
Flatstecker sie Bild im Anhang! Leider produziert die Firma Nais diese 
Stecker nicht mehr! Ich muss Litzen mit 0,22mm² in den Flat bringen!
Kennt hier jemand etwas?

Lg

von räuber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt niemand die Lösung?

Danke

von STK500-Besitzer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es den nicht auch von anderen Herstellern? Tyco/AMP etc?

von räuber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne nur die krimpbaren von Nais :(

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
räuber schrieb:
> ich suche ganz verzweifelt eine Alternative für die Krimpbaren
> Flatstecker sie Bild im Anhang

Ist der Platinenstecker nicht ein ganz normaler Flachkabelverbinder im 
Raster 2,54 mm? Dafür gibt es doch crimpbare Gegenstücke wie Sand am 
Meer.

Aus dem Foto kann man das nicht entnehmen, nur vermuten.

Georg

von räuber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> Ist der Platinenstecker nicht ein ganz normaler Flachkabelverbinder im
> Raster 2,54 mm? Dafür gibt es doch crimpbare Gegenstücke wie Sand am
> Meer.
>
> Aus dem Foto kann man das nicht entnehmen, nur vermuten.
>
> Georg

Ja ist es aber ich muss 0,22mm² Litzen Krimpen und keine Flachkabel!

Danke

von CC (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In diese Standard-"DuPont" Crimpdinger, die es dank Arduino und Co 
überall gibt, kriegt man die Litze gut rein, aber ich weiß nicht, ob die 
dann arretierbar sind... Aber eventuell kann es ja trotzdem ein 
Anhaltspunkt für Deine Suche sein.

von räuber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CC schrieb:
> In diese Standard-"DuPont" Crimpdinger, die es dank Arduino und Co
> überall gibt, kriegt man die Litze gut rein, aber ich weiß nicht, ob die
> dann arretierbar sind... Aber eventuell kann es ja trotzdem ein
> Anhaltspunkt für Deine Suche sein.

Hast du ein Beispiel?

von CC (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchen nach "dupont crimp" bringt Bilder. Sind die Stecker, mit denen 
früher(tm) LEDs, Power/Reset-Taster und Lautsprecher auf PC-Mainboards 
angeschlossen wurden.

von Georg (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
räuber schrieb:
> Ja ist es aber ich muss 0,22mm² Litzen Krimpen und keine Flachkabel!

Natürlich meine ich zum Crimpen, was sonst, das hast du doch gefragt? 
Oder nicht?

Siehe Bild, die gibt es sogar mit Kodiernase, damit man sie nicht 
verdrehen kann. Ohne Nase gibt es hunderte Ausführungen, z.B. AmpModu.

Georg

von räuber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> räuber schrieb:
>> Ja ist es aber ich muss 0,22mm² Litzen Krimpen und keine Flachkabel!
>
> Natürlich meine ich zum Crimpen, was sonst, das hast du doch gefragt?
> Oder nicht?
>
> Siehe Bild, die gibt es sogar mit Kodiernase, damit man sie nicht
> verdrehen kann. Ohne Nase gibt es hunderte Ausführungen, z.B. AmpModu.
>
> Georg

Das sieht Perfekt aus! Hast Du vielleicht noch Herstellernummer und co?

Danke

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
räuber schrieb:
> Hast Du vielleicht noch Herstellernummer und co?

Im Prinzip ja: FCN723B0262 (26pol). Findest du bei Farnell, da steht 
aber leider "nicht mehr lieferbar". Würde mich aber wundern, wenn es 
sowas nicht auch woanders gäbe, sonst halt die ohne Nase.

Georg

PS Ersatz:
http://www.newark.com/te-connectivity-amp/102387-1/connector-housing-receptacle-10/dp/90F4757

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.