Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Asynchronmotor Anlaufstrom


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Antrieb (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zur Einschaltzeit ist der Anlaufstrom bei einem Asynchronmotor sehr 
hoch. Ich habe gelesen, dass der Anlaufstrom auf Grund der Induktivität 
sehr hoch ist. Ich weiss dass der Strom bei einer Spule um 90 Grad 
nacheilt. Ich verstehe jedoch den Zusammenhang nicht. Kann mir jemand 
erklären, wie dieser hohe Strom zustande kommt?

Viele Grüße

: Verschoben durch Moderator
von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, du hast im Stand durch den Kurzschlussläufer einen praktisch 
sekundärseitig kurzgeschlossenen Transformator vor dir.

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Der Anlaufstrom ist aufgrund der Induktivität NUR so hoch - ohne diese 
'Bremse' hättest Du mit den wenigen Ohm Spulen-Widerstand dreistellige 
Ampere.

Im ersten Moment hast Du nur den Spulen-Widerstand - sagen wir 2 Ohm.
Durch Diesen würden, bei 400V, 200A fließen wollen.
Nur durch die Induktivität der Spulen wird der Strom auf Normal 
eingebremst, aber auch nur, wenn der Motor dabei beschleunigt.

Je mehr Schlupf der Motor hat, desto mehr Strom nimmt Dieser.
Und gerade zu Beginn hat der Motor Maximum-Schlupf-ever.

Worum geht es Dir?

MfG

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick J. schrieb:
> Und gerade zu Beginn hat der Motor Maximum-Schlupf-ever.

Man könnte ihn noch vorher in die andere RTichtung anschieben :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.