Forum: Fahrzeugelektronik 2Kanal 12V Relaismodul anschliessen im Fahrzeug


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dado A. (Firma: Herr) (dado_a)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich habe vor meinen zusatzblinker mit integriertem Tagfahrlicht im 
Fahrzeug zu verbauen dass über einen Schalter ausgeschaltet werden kann.
Ein Freund hat mich auf das 2 Kanal Relaismodul gebracht,was ich aber 
noch nie gesehen habe:-)!
Nun jetzt meine Frage an euch Soezialisten hier im forum,wie soll 
welcher anschluss rein?
Ich habe 3 Kabel am Tagfahrlichtausgang mit Blinker 
(Gelb-Blinker,Schwarz Masse,Rot -Plus)
Habe derzeit das Tagfahlicht inkl.Blinker direkt am Fahrzeug 
angeschlossen,aber wie soll ich das ganze mit einem Schalter 
realisieren?

Für die Hilfe danke im voraus!

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt eine Menge verschiedener Relaismodule. Also genaue Type angeben.
Schaltung aufzeichnen was du bis jetzt gemacht hast.

von Dado A. (Firma: Herr) (dado_a)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe hier mal was gezeichnet,weiss nicht ob dir das weiterhilft,habe 
kein plan wie es weitergehen soll

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beschreibe doch mal, wass denn der Schalter bewirken soll.

Und gebe an, welcher Schalter das genau ist und welches Relaismodul. 
Denn es gibt tausende Schalter und hunderte Relaismodule. Wir sind keine 
Hellseher.

Ich glaube, es war keine gute Idee, hier einen Videoclip anzuhängen.

: Bearbeitet durch User
von Dado A. (Firma: Herr) (dado_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Beschreibe doch mal, wass denn der Schalter bewirken soll.
>
> Und gebe an, welcher Schalter das genau ist und welches Relaismodul.
> Denn es gibt tausende Schalter und hunderte Relaismodule. Wir sind keine
> Hellseher.
>
> Ich glaube, es war keine gute Idee, hier einen Videoclip anzuhängen.
Sorry videoclip werde ich löschen!

Ich habe ja noch kein Relaismodul,deswegen frage ich ja mit welchem 
Relaismodul ich meine schaltung verwirklichen kann!
Will einen normalen schalter einbauen mit ich die Zusatzblinker 
deaktivieren kann,wenn ich den schalter (Kippschalter)an den normalen 
Blinker anschliesse hab ich ja keinen Blinker also muss ein 2Kanal 
Relaismodul her,nur welches und wie soll ich das ganze 
verbinden,versteht mich nicht falsch aber ich bin ein totaler anfänger 
auf dem gebiet!

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Relaismodul hast du DC+ und DC-. An DC- legst du Masse, an DC+ legst 
du +12V. Wenn das nur mit dem Tagfahrlicht funktionieren soll, dann 
kommt DC+ an den + des Tagfahrlichts.
Die Blinker + kommen jeweils an IN1 und IN2.
Der Schalter kommt in die Leitung die zum DC+ geht.
Die beiden Brückenstecker gehören in Stellung H.

Ich dachte du hast schon das gezeigt Relaismodul.
http://www.dx.com/de/p/12v-5ma-2-channel-relay-module-with-optocoupler-isolation-red-blue-433272?tc=EUR&gclid=CMnftva7ktICFUZAGwodseUHBA#.WKR6iThNOkw
Das habe ich auf die Schnelle gefunden.

: Bearbeitet durch User
von Dado A. (Firma: Herr) (dado_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert G. schrieb:
> Am Relaismodul hast du DC+ und DC-. An DC- legst du Masse, an DC+ legst
> du +12V. Wenn das nur mit dem Tagfahrlicht funktionieren soll, dann
> kommt DC+ an den + des Tagfahrlichts.
> Die Blinker + kommen jeweils an IN1 und IN2.
> Der Schalter kommt in die Leitung die zum DC+ geht.
> Die beiden Brückenstecker gehören in Stellung H.
>
> Ich dachte du hast schon das gezeigt Relaismodul.
> 
http://www.dx.com/de/p/12v-5ma-2-channel-relay-module-with-optocoupler-isolation-red-blue-433272?tc=EUR&gclid=CMnftva7ktICFUZAGwodseUHBA#.WKR6iThNOkw
> Das habe ich auf die Schnelle gefunden.

Ach Hubert,ich sag einmal DANKE glaube sogar dass dies eher der Richtuge 
weg ist:-)
Was meinst Du mit Brückensteller?
Meinst Du mit jeweils Blinker in1,in2 den Boardblinker am fahrzeug und 
den Zusatzblinker im tagfahrlicht?

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dado A. schrieb:
> Was meinst Du mit Brückensteller?

Auf dem Relaismodul sind zwei Brückenstecker, für jedes Relais einer. 
Damit kann man einstellen wann das Relais anziehen soll.

Dado A. schrieb:
> Meinst Du mit jeweils Blinker in1,in2 den Boardblinker am fahrzeug

An IN1 und IN2 kommt der + vom jeweiligen Boardblinker, damit wird dann 
das Relais angesteuert damit auch deine Zusatzblinker leuchten.
Wenn du das Tagfahrlicht auch noch schalten willst brauchst du noch ein 
Relais.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wenn ich den schalter (Kippschalter)an den normalen
> Blinker anschliesse hab ich ja keinen Blinker

Warum nicht? Ich verstehe dein Problem nicht.

Normalerweise würde ich einen Zweipoligen Schalter (kein Relais) 
verwenden, damit ich den linken und rechten Zusatzblinker zuschalten 
kann.

Du hast immer noch nicht geschrieben, welchen Schalter und welches 
Relaismodul du verwenden willst.

: Bearbeitet durch User
von Dado A. (Firma: Herr) (dado_a)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan ich will ja ja meine Fahrzeugblinker original lassen so wie sie 
sind wenn ich aber den kippschalter auf on stelle sollen die 
zusatzblinker mitblinken ,dies soll mit einem 2 Kanal so wie dieses hier 
gehen!
Jetzt habe ich leider keinen Plan wie wo was angeschlossen werden soll!
Von Hubert habe ich erfahren dass ich den ausgang IN1 und IN2 vom 
Fahrzeugrelais belegen soll,Ground=Masse vom Fahrzeug DC+12V erklärt 
sich von selbst.

Wie und wo am relais kommen die Tagfahrlichter und der Zusatzblinker?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst schon konkret angeben, um welches Modul es sich handelt und 
welchen Schalter du verwenden willst.

> ausgang IN1 und IN2

IN bedeutet sicher "Input", nicht Ausgang.

> Habe hier mal was gezeichnet...

Diese Zeichnung hilft jedenfalls nicht weiter. Selbst mit viel Phantasie 
kann ich darin keinen Sinn erkennen.

: Bearbeitet durch User
von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Bild des Relaismoduls sind auf der linken Seite jeweils drei 
Klemmen. Da legst du in der Mitte, COMx +12V drauf und auf NO kommt dann 
+ des Zusatzblinker, - auf Masse.
Der zweite Blinker und das Tagfahrlicht genau so.

von Dado A. (Firma: Herr) (dado_a)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Du musst schon konkret angeben, um welches Modul es sich handelt und
> welchen Schalter du verwenden willst.
>
>> ausgang IN1 und IN2
>
> IN bedeutet sicher "Input", nicht Ausgang.
>
>> Habe hier mal was gezeichnet...
>
> Diese Zeichnugn hilft jedenfalls nicht weiter.

Ich weiss sonst nocht wie ich es beschreiben soll!
Originale Fahrzeugblinker blinken ,habe aber zusatzblinker die ich mit 
einem kippschalter einschalten will ,dieses 2kanal relaismodul soll 
abhilfe schaffen ,habe kein Plan wie ich es anschliessen soll,sonst weiß 
ich nicht weiter:-(

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Schalter ist einpolig. Du brauchst aber wohl einen zweipoligen 
Schalter, damit du sowohl den linken als auch den rechten Draht zum 
Zusatzblonker hin unterbrechen kannst.

Mit Relais kann man den Schalter sicher erweitern, aber das ist unnötig 
hoher Aufwand.

Leider fehlt immer noch eine Angabe, um welches konkrete Relais-Modul es 
handelt. In dem Screenshot sehe ich weder eine Produktbeschreibung noch 
eine konkrete Benennung des Produktes.

Der Titel des Angebotes scheint anzudeuten, dass das Relaismodul für den 
Anschluss an Mikrocontroller gedacht ist, also mit 5V Angesteuert werden 
muss. Warscheinlich eignet es sich ohne Umbaumaßnahmen nicht für dein 
Auto.

Kaufe Dir einfach einen Zweipoligen Schalter und lass den Quatsch mit 
den Relais.

von Dado A. (Firma: Herr) (dado_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Angenommen Ich kaufe einen zweipoligen Schalter stefan,ich brauche ja 
ein Blinksignal vom Fahrzeugblinker wie schliesse ich den an!

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch total naheliegend!
1
        
2
                          ____
3
Signal Blinker Links  o----  --------o Eingang Zusatzblinker Links
4
5
                          ____
6
Signal Blinker Rechts o----  --------o Eingang Zusatzblinker Rechts

In der Mitte liegt der zweipolige ()doppelte) Schalter.

Also ehrlich, wenn du so wenig Ahnung hast, dann lass besser die Finger 
von der Fahrzeugelektrik.

: Bearbeitet durch User
von Route_66 H. (route_66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Der Schalter ist einpolig. Du brauchst aber wohl einen zweipoligen
> Schalter,

Das genügt ja auch. Er muß ja nur einpolig die Versorgung der 
Relais-Platine schalten.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer mit einem zweipoligen Schalter nicht zurecht kommt, wird mit dieser 
Relaisplatine erst Recht nicht zurecht kommen. Das sehen wir ja hier.

Mit einem geeigneten Schalter ist dem TO sicher mehr gedient.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.